Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Ultimatives Gaming: AMD Radeon™ RX 6900 XT

4K-Gaming auf höchsten Einstellungen, realistischer Surround-Sound, Standard-Support von DirectX 12 Ultimate und HDMI 2.1 – aktuelle Gaming-Highlights und zukünftige VR-Ausflüge verlangen nach satter Leistung, damit niedrige Framerates und Lags nicht das Spielvergnügen trüben. Perfekte Kandidaten für diese verantwortungsvolle Aufgabe? AMD Radeon™ RX 6900 XT, AMD Radeon™ RX 6800 XT und AMD Radeon™ RX 6800, denn diese nutzen die gleiche Architektur wie die neusten Spielekonsolen Xbox Series X und PlayStation 5.

Gute Gründe für Radeon™ RX 6800, RX 6800 XT & RX 6900 XT

Pure Gaming-Power: Mit der RDNA2-Architektur erwartet Sie Gaming der Extraklasse, schließlich verdoppelt sie die Leistung im Vergleich zum RDNA der Radeon™ RX 5000 Serie. Dafür dienen zum Beispiel die 128 Megabyte Infinity Cache für extrem schnellen Zugriff auf häufig benötigte Daten sowie höhere Taktraten. Hinzu kommt Variable Rate Shading (VRS), womit Entwickler festlegen können, welche Bereiche des Bildes weniger Aufmerksamkeit benötigen.

50 Prozent mehr Leistung pro Watt: Je effizienter die GPU, desto mehr Performance schafft sie ohne das Kühlsystem zu überfordern. Bei den Compute Units wurden unnötige Verluste eliminiert, indem nicht benötigte Bereiche noch besser runtergetaktet werden. Zudem hat AMD den Transport von Daten auf Energieeffizienz optimiert. Auch der Infinity Cache spielt hier eine Rolle – stromhungrige Zugriffe auf den Grafikspeicher sind so seltener nötig.

Raytracing & Teamwork: RDNA2 unterstützt dank bis zu 80 Raytracing-Beschleunigern erstmals Hardware-Raytracing über DirectX 12 Ultimate. Im Vergleich zum Software-Fallback sind diese Beschleuniger bis zu 13,8 mal schneller. Und setzen Sie eine Radeon™ RX 6000 gemeinsam mit einem Ryzen 5000 ein, profitieren Sie zudem von Smart Memory Access – der Prozessor greift hier direkt auf den Grafikspeicher zu.

Speicher satt: Bereits die AMD Radeon™ RX 6800 ist mit 16 Gigabyte rasantem GDDR6-Speicher ausgestattet – doppelt so viel wie ihr direkter Konkurrent. Das ist gerade bei speicherhungrigen Spielen essentiell, zum Beispiel um beim 4K-Gaming hochauflösende Texturen anzuzeigen. So ist sichergestellt, dass die Grafikkarte nicht auf Daten des langsamen Systemspeichers warten muss.

Wegweisende Technologien: FreeSync™ stellt optimale Kommunikation zu kompatiblen Monitoren sicher, sodass die Latenz auch bei hoher Bildrate auf ein Minimum reduziert wird. Radeon™ Anti-Lag sorgt für reduzierte Eingabeverzögerungen und mit Radeon™ Image Sharpening wirken Games gleich viel schärfer. Dank Radeon™ Media Engine encodieren Sie zügig Videos mit 4K. Und natürlich sind auch die neuen Karten AMD Radeon™ VR Ready Premium.

Präzise Kontrolle: Sie möchten auf Knopfdruck mehr Power? Aktivieren Sie den Rage-Mode und die Grafikkarte übertaktet sich selbst. Natürlich können Sie aber auch über Programme wie "Radeon™ WattMan" und "Radeon™ Chill" die Einstellungen Ihren Wünschen anpassen. Per Histogramm sehen Sie, wie Spiele und Anwendungen performen und wo Steigerungspotenzial liegt – für flüssigeres Gamesplay und niedrigeren Stromverbrauch.

Achtung: Aufgrund der hohen Nachfrage hat AMD derzeit Lieferschwierigkeiten. Wir geben unser Bestes, um Ware zu besorgen – sobald eine Grafikkarte verfügbar ist, erscheint sie auf dieser Seite.

AMD Radeon™ RX 6900 XT · Alle anzeigen »


 

AMD Radeon™ RX 6800 XT · Alle anzeigen »


 

AMD Radeon™ RX 6800 · Alle anzeigen »


 

AMD Radeon™ RX 500 & 5000


Zuletzt aktualisiert am 29.12.2020 von Cyberport-Redaktion