Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Tablets

:

Noch 424 Produkte in Ihrer Filterung in Tablets

Das Tablet - ein kleines Talent

Wussten Sie, dass es die ersten Ansätze eines Tablets bereits 1915 gab? Hyman Eli Goldberg ließ zu dieser Zeit das Patent für ein Gerät eintragen, welches der automatischen Erkennung von Handschrift dienen sollte. Praktisch umgesetzt wurde das System erstmalig im Jahr 1957 mit dem sogenannten Styletor. Auch die heutigen Tech-Giganten Microsoft und Apple versuchten einige Jahre später ihr Glück in dieser Sparte. Während Apples "Newton" und IBMs "ThinkPad" in den frühen 90er-Jahren zu den ersten Tablets gehörten, gelang der Durchbruch erst 2010. Das erste Apple iPad läutete den anhaltenden "Tablet-Hype" ein.

Auch Sie möchten auf diese Welle aufspringen und sich ein Tablet kaufen? Bei Cyberport sind Sie an der richtigen Adresse. Wir führen namhafte Hersteller wie Apple, Samsung und Microsoft, aber auch Aufsteiger im Tablet-Markt wie Huawei und Lenovo. Ob in unserem Onlineshop oder einem der zahlreichen Cyberport Stores: Durch kompetente, herstellerunabhängige Beratung finden wir gemeinsam das passende Tablet für Sie. 

Finden Sie das passende Tablet für Ihre Wünsche

Wie für Smartphones und Laptops, gibt es auch eine Vielzahl an Tablet-Herstellern. Damit geht eine große Auswahlmöglichkeit einher. Für jeden individuellen Wunsch gibt es das passende Produkt. Die wichtigsten Hersteller sind die folgenden:

Apple iPad: das erste Tablet 

Der erste Durchbruch eines Tablet-PCs gelang mit dem Apple iPad. Als Vorreiter dieses Marktes bestimmt der Hersteller viele Trends und führt kontinuierlich neue Funktionen ein. Besonders Nutzer:innen von iPhone, MacBook Air oder anderen Apple-Produkten profitieren durch die reibungslose Interkonnektivität zwischen den Geräten. Bei Cyberport finden Sie neben der aktuellen iPad-Serie auch das Apple iPad Pro, das Apple iPad Air und das iPad mini.

Das zeichnet iPads von Apple aus:

  • vielseitige Anwendungen
  • gleichzeitiges Arbeiten mit mehreren Apps möglich
  • WLAN- und Mobilfunkfähig
  • Cloud-Anwendungen
  • händische Notizen und Zeichnen möglich
  • als E-Book-Reader nutzbar
  • geeignet zum Streamen und für Musik-Anwendungen

Huawei-Tablets

Auf dem Smartphone-Markt ist der Hersteller Huawei bereits etabliert. Seit einiger Zeit bietet die Marke nun auch Tabletcomputer an. Das Android-Betriebssystem wird hier mit einer großen Produktpalette von Huawei-Tablets gepaart. Einschränkungen gibt es bei aktuellen Modellen einzig bei sämtlichen Google-Services – wegen diplomatischer Differenzen zwischen den USA und China. Das neuste Produkt MatePad 11 sowie das MatePad Pro finden Sie bei Cyberport.

Lenovo-Tablets

Lenovo ThinkPads sind ein Highlight der Detachable-Tablets, doch auch mit klassischen Touchscreen-Only-Modellen kann der Hersteller überzeugen. Hier stehen Ihnen sowohl Android-Tablets als auch solche mit Windows-Betriebssystem zur Verfügung. Kürzlich erschien das Lenovo YOGA Tab 11 für mobiles, kreatives Arbeiten. Das ThinkPad X12 hingegen ist als Business-Tablet ein professioneller Begleiter. 

Microsoft-Tablets

Microsoft-Tablets lassen sich durch das Windows-Betriebssystem wie ein Desktop-PC oder Notebook nutzen. Dadurch sind sie besonders für Tätigkeiten interessant, die die Microsoft-365-Programme benötigen und ausgiebig nutzen. Gleichzeitig gibt es auch Modelle, die in Freizeitbereichen beste Unterstützung bieten wie etwa das Surface Go. Zum Angebot von Cyberport gehören unter anderem das Surface Pro X und die High-End-Tablets Pro 7 und Pro 8.

Samsung-Tablets

Samsung ist neben Apple der bekannteste Hersteller für die flexiblen Produkte. Es werden sämtliche Preiskategorien abgedeckt und das Vertrauen der Kundschaft in die Produkte ist aufgrund ihrer Zuverlässigkeit äußerst hoch. In der breiten Palette an Samsung-Tablets findet sich für jeden User das passende Modell. Neben dem beliebten Samsung Galaxy Tab S7 werden auch das Galaxy Tab A7 und das neueste Samsung Galaxy Tab S8 bei Cyberport verkauft. 

Tablet ist nicht gleich Tablet: diese Arten gibt es 

Wie auch Laptops und Smartphones entwickeln sich Tablet-PCs stetig weiter. Um einen immer umfangreicheren Anspruchsbereich abzudecken, gibt es mittlerweile verschiedene Arten. Der Unterschied liegt hierbei hauptsächlich bei den Möglichkeiten, die ab Werk verfügbar sind. Zu der Flexibilität gehört auch, dass sie sich durch Zubehör mühelos erweitern lassen. So lässt sich aus manchen Modellen ein 2in1-Tablet machen und umgekehrt. Trotzdem empfiehlt es sich, bereits vor dem Kauf zu wissen, was hinter den einzelnen Begrifflichkeiten steckt. 

  • Tablet: Wird ein Produkt als Tablet beschrieben, handelt es sich hierbei um das bekannte Touchscreen-Modell. Während es zwar durch eine Tastatur oder andere Peripherie erweitert werden kann, erhalten Sie hier zunächst nur das Tablet wie etwa beim Apple iPad.
  • Tablet-PC, 2in1-Notebook, Detachable: Diese drei Begriffe beschreiben in der Regel dieselbe Art Tablet. Hier erhalten Sie beim Kauf sozusagen ein kleines Notebook, bei welchem das Display von der Tastatur entfernt werden kann. So lässt es sich anschließend als klassisches Tablet verwenden. Viele Surface Pro-Modelle von Microsoft sind als 2in1-Notebooks erhältlich.
  • Convertible: Diese Bezeichnung wurde von Microsoft eingeführt. Hiermit sind Tablets gemeint, bei welchen die Tastatur durch einen 360-Grad Flip hinter den Bildschirm geklappt werden kann. Dadurch entsteht auch hier ein Tablet, wie wir es kennen, doch bleibt die Tastatur verbunden. Sie lässt sich nicht entfernen. Beliebt sind in dieser Kategorie die Yoga-Notebooks von Lenovo.

Tablets: unterschiedliche Betriebssysteme erklärt

Das Betriebssystem verbindet die Hardware mit der Software und steuert Ihr Gerät. Angelehnt an PCs haben auch Tablets unterschiedliche Betriebssysteme. Diese sind in einigen Fällen an bestimmte Hersteller gebunden, können aber auch markenübergreifend sein. Die drei gängigsten sind iOS oder iPadOS, Android und Microsoft. Jedes Betriebssystem hat Vor- und Nachteile. Orientieren Sie sich für eine schnelle Inbetriebnahme und intuitive Steuerung am besten am Betriebssystem, das Sie auch auf Ihrem Smartphone nutzen. Möchten Sie mit Ihrem Gerät konkrete Funktionen oder Arbeitsbereiche abdecken, lohnt es sich dennoch, über die Unterschiede der Betriebssysteme informiert zu sein. 

  • Android: Android ist das weitverbreitetste Betriebssystem für Tablets. Es überzeugt durch Offenheit und Flexibilität, was individuelle Anpassungen ohne großen Aufwand erlaubt. Apps lassen sich aus verschiedenen Quellen beziehen und der interne Flash-Speicher ist in der Regel erweiterbar. Neben Benutzern und Benutzerinnen von Android-Smartphones profitieren besonders technikaffine Menschen vom Betriebssystem Android, da es auf Linux basiert und somit einfach zu modifizieren ist. 
  • Microsoft: Dieser Hersteller ist für sein funktionsreiches und effizientes Betriebssystem bekannt. Die Windows-Tablets lassen sich als vollwertiger PC- oder Laptopersatz nutzen, da sie leistungsstärker sind als andere. Arbeiten Sie professionell oder in Ihrer Freizeit ausgiebig mit gängigen Office-Programmen wie Word, Excel und Teams, lohnt sich ein Windows-Tablet als Ergänzung zur Workstation. 
  • iOS / iPadOS: Apple-Produkte überzeugen Ihre User durch Intuitivität, Langlebigkeit und hohe Datensicherheit. Da in diesem Fall sowohl Hardware als auch Software aus einer Hand stammen, sind sämtliche Abläufe perfekt aufeinander abgestimmt. Gleichzeitig sind Sie bei Nutzung dieses Betriebssystems an den App Store und die Interfaces des Herstellers gebunden. Dafür erhalten Sie jedoch über einen langen Zeitraum Updates für Ihr iPad.

Tablet: auf diese Eigenschaften sollten Sie achten

Ob Galaxy Tab, Apple iPad oder Microsoft Surface: Tablets ersetzen in vielerlei Hinsicht unsere klassischen Notebooks und im Privaten vielleicht auch den PC. Damit Sie ein Tablet kaufen, das perfekt zu Ihren Vorstellungen passt, ist es deshalb unentbehrlich, die wichtigsten Komponenten zu kennen und zu verstehen. Die folgende Übersicht hilft Ihnen dabei: 

Prozessor / CPU

Hierbei handelt es sich um das "Herzstück" des PCs. Sämtliche Abläufe und Eingaben werden durch die CPU berechnet. Je mehr Kerne diese hat, umso besser die Performance. Für ein leistungsstarkes Gerät empfehlen wir mindestens zwei Prozessorkerne und eine Taktzahl von einem Gigahertz.

Arbeitsspeicher

Diese Komponente wird als RAM angegeben und fungiert als eine Art Kurzzeitgedächtnis des Tablets. Jeder Vorgang erfordert schnelles Zwischenspeichern von Informationen, um die Abläufe flüssig durchzuführen. Mehr GB RAM bedeuten also höhere Leistung. Wählen Sie hier Geräte mit mindestens 2 GB RAM. Beim Ausschalten leert sich der Arbeitsspeicher jedes Mal. 

Bildschirm

Haben Sie vor, Ihr Tablet ausgiebig zu nutzen, sollten Sie sich für ein hochwertiges Display entscheiden. So werden Ihre Augen nicht überstrapaziert. Zusätzlicher Komfort entsteht durch Full-HD-Auflösung. Weitere Faktoren sind die Display-Diagonale, in Zoll oder Zentimeter angegeben, und die Präzision des Touchscreens durch Multi-Touch.

Konnektivität

Diese Kategorie umfasst sowohl Verbindungsmöglichkeiten per Internet als auch mögliche Anschlüsse. Tabletcomputer verfügen immer über Bluetooth und WLAN. Zugriff auf das mobile Netzwerk per 4G und/oder LTE sind optional und benötigen einen SIM-Karten-Slot. Auch USB-Anschlüsse und SD-Slots oder Slots für Micro-SD-Karten sind empfehlenswert. 

Kamera

Eine schöne Auflösung erhalten Sie mit einer 8 bis 12 MP-Kamera. Ähnlich wie bei einem Smartphone gibt es auch bei Tablet-Kameras Features wie Autofokus, Bildstabilisierung und Weitwinkel-Zoom.

Speicherkapazität

Auf dem internen Speicher werden sämtliche Bilder, Videos, Dokumente oder Projekte gesichert. Hier sollten Sie im Auge behalten, wie viele Dateien letztendlich abgespeichert werden könnten. Zu empfehlen sind mindestens 10 GB Speicher. Bei zu wenig Speicherplatz wird ein Tablet mit der Zeit langsam. Android-Tablets und Microsoft-Modelle sind grundsätzlich per Speicherkarte erweiterbar, Apple ermöglicht nur eine Cloud-Lösung.
Akku: Da Tablets durch Mobilität und Flexibilität punkten ist es wichtig, dass Sie lange ohne Stromzufuhr arbeiten können. Nur so ist eine Ausfallsicherheit garantiert. Achten Sie bei der Kaufentscheidung darüber hinaus auch auf die Ladezeit.

Grafikkarte / GPU

Die Grafikkarte berechnet die Bilder, die auf dem Display erscheinen. Je schneller eine GPU rechnet, umso flüssiger und klarer ist die Darstellung. Möchten Sie beispielsweise aufwendige Grafiken auf Ihrem Tablet betrachten, lohnt sich eine leistungsstarke Grafikkarte. Hilfreich ist hierbei eine sogenannte Benchmark, die die Bilder pro Sekunde angibt. Cyberport empfiehlt bei Tablets mindestens 400 Hertz Taktzahl.

Für jedes Tablet das passende Zubehör

Um das volle Potenzial Ihres Tablets-PCs zu erreichen, können Sie das Smartprodukt jederzeit durch Tablet-Zubehör erweitern. So sind Sie jeder Situation perfekt gewachsen. Bei Cyberport finden Sie eine große Auswahl an Accessoires. Wir führen Tablet-Hüllen und -Halterungen für verschiedene Hersteller, Headsets, Bluetooth-Lautsprecher und Tablet-Stifte. Auch Dockingstationen finden Sie in unserem Sortiment, womit Sie Eingabegeräte wie Tastatur und Maus auch per USB-Kabel verbinden können, sollten Sie dies wünschen. Speicherkarten für Android-Tabs und Powerbanks für maximale Flexibilität finden Sie bei uns ebenfalls. 

Tablets kaufen: verschiedene Hersteller beim Experten Cyberport

Unabhängig davon, für welchen Hersteller oder welches Modell Sie sich entscheiden, werden Sie bei Cyberport fündig. Unsere Spezialistinnen und Spezialisten beraten Sie sowohl online als auch vor Ort in den Cyberport Stores bei Ihrer Kaufentscheidung. Hierbei gehen wir auf all Ihre Vorstellungen ein, um das passende Tablet zu finden. Bei sämtlichen Fragen, Anliegen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Seite. Sie erreichen uns telefonisch oder per Kontaktformular. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören. 

Sie möchten ein günstiges Tablet erwerben? Multimedia-Tabs von Apple, Samsung, Microsoft und vielen weiteren Herstellern sind mit Cyberport nur einen Klick entfernt.

Microsoft Surface – dank Touchscreens und durchdachter Designs sind Sie auf jedes Projekt und jede Idee vorbereitet. 

Egal ob mit Noice-Cancelling, Bluetooth oder für den Sport. Bei Cyberport gibt es eine große Auswahl an Kopfhöhrern. 

Guter Schutz vor Kratzern & Stößen, Bluetooth-Lautsprecher & Notstromversorgung: Tablet-Zubehör bei Cyberport.

Defekte & Unfälle können immer vorkommen. Damit Sie im Ernstfall nicht auf dem Schaden sitzen bleiben, bieten wir Schutzprodukte.

Das neue iPad Air mit der ganzen Power des Apple M1 Chip und 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera mit Folgemodus. Entdecken Sie alle Modelle und Farben bei Cyberport.