Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Laserdrucker

:

Noch 213 Produkte in Ihrer Filterung in Laserdrucker

Laserdrucker - leistungsstarke Geräte für zu Hause & das Büro

Laserdrucker sind den Meisten vor allem aus dem Büro-Kontext bekannt, finden inzwischen aber immer häufiger auch ihren Weg in das Home Office. Sie punkten immer dann, wenn große Mengen an Text gedruckt werden sollen. Die gestochen scharfen Buchstaben finden ihren Weg innerhalb von wenigen Minuten auf Hunderte Seiten von Papier. 

Günstige Seiten & schneller Druck: die Vorteile der Laserdrucker

Sie besitzen aktuell noch einen Tintenstrahldrucker, möchten Ihre wertvolle Zeit in Ihre Arbeit stecken und suchen nach effizienter Unterstützung bei der Dokumentenpflege? Laserdrucker überzeugen mit einer starken Drucktechnologie, die sich in Schnelligkeit, optimierter Pflege und gesenkten Kosten auswirkt.

Perfekt für Viel-Drucker

Laserdrucker sind die perfekte Drucker-Lösung, wenn Sie viel drucken. Ob im privaten Haushalt, im Home Office oder im Unternehmen. Das liegt daran, dass die Modelle im Vergleich zu Tintenstrahldruckern viel schneller arbeiten. Im Durchschnitt produzieren Laserdrucker 25 A4 Schwarz-Weiß-Seiten in einer Minute. Mit diesem Tempo werden lange Manuskripte schnell gedruckt und es entsteht kein lästiger Stau vor dem Drucker. Wegen ihrer hohen Leistung sind Farblaserdrucker auch für zu Hause eine großartige Anschaffung.

Viele Seiten günstig drucken

Laserdrucker sind nicht nur sehr schnell, sondern auch ein weiteres Argument spricht für die Geräte: Die Drucker arbeiten vergleichsweise günstig. Der Preis pro bedruckter Seite liegt hier bei ein bis zwei Cent. Das liegt daran, dass anders als beim Tintenstrahldrucker keine teuren Patronen gekauft werden müssen, sondern mit Toner gedruckt wird. Dabei handelt es sich um ein Farbpulver, das in Kartuschen verkauft wird. Eine neue Tonerkartusche ist zwar nicht günstig, allerdings können mit einer Kartusche mehrere Tausend Seiten bedruckt werden. Sollten Sie Ihren Farblaserdrucker mal ein paar Wochen nicht verwenden, ist das kein Problem: Der Toner trocknet nicht ein, daher funktioniert der Drucker auch nach längerem Stillstand optimal.

Laserdrucker vs. Tintenstrahldrucker

Beide Arten von Druckern haben jeweils ihre spezifischen Vorteile. Ob für Sie ein Tintenstrahldrucker oder ein Laserdrucker besser geeignet ist, hängt von Ihrer Art der Nutzung ab.

   Laserdrucker  Tintenstrahldrucker
 Anschaffungskosten   eher hoch   eher niedrig 
 Druckkosten und Folgekosten   eher niedrig   eher hoch 
 Druckgeschwindigkeit   sehr hoch   niedrig bis mittel 
 Fotodruck   ungeeignet   je nach Modell geeignet 
 Multifunktionsgeräte   Scanner, Kopierer, Fax   Scanner, Kopierer, Fax 

Die Funktionsweise des Laserdruckers

Die Funktionsweise der Laserdrucker unterscheidet sich von Tintenstrahldruckern durch die Art und Weise, wie die Farbe ihren Weg auf das Papier findet. Im Inneren des Laserdruckers befindet sich die Tonerkartusche, in der sich der Toner, ein sehr feines Farbpulver, befindet. Die Datei wird auf eine elektrisch aufgeladene Bildtrommel mit einem Laser übertragen und der Toner wird daraufhin von den elektrisch geladenen Stellen der Bildtrommel angezogen. Ebenfalls durch elektrische Ladung gelangt der Toner schließlich auf das Papier und wird mittels Hitze und Walzendruck fixiert. So entsteht ein Dokument mit scharfem, gut lesbarem, Druck. Dokumente, die mit Laser und Toner gedruckt werden, sind allgemein weniger empfindlich gegenüber Umwelteinflüssen. Sonneneinstrahlung, Spritzwasser und andere Flüssigkeiten lassen die Farbe nicht verlaufen oder verblassen, sondern schaden höchstens dem Papier selbst. 

Laserdrucker: wichtige Kriterien im Überblick

Beim Kauf eines Laserdruckers gilt es, verschiedene Kriterien zu beachten:

  • Stromverbrauch: Damit der Laserdrucker nicht zum Stromfresser wird, sollten Sie vor allem bei Geräten, die selten abgeschaltet werden, auf den Stromverbrauch bei Aktivität und im Stand-by-Modus achten. Grundsätzlich empfiehlt es sich, das Gerät am Hauptschalter abzustellen, wenn es nicht genutzt wird.
  • Duplex-Funktion: Modelle mit Duplex-Druck sind in der Lage, automatisch beidseitig zu drucken. Das spart Papier und schont die Umwelt.
  • WLAN-Funktion: Wer auch von anderen Räumen aus drucken will, sollte darauf achten, dass es sich beim Kauf um einen WLAN-Laserdrucker handelt. Im Vergleich zur Verbindung mit LAN können Druckaufträge einfach via WiFi-Direct in Auftrag genommen werden. Besonders von Vorteil ist dies bei der Arbeit mit Laptops
  • Schwarz-Weiß-Drucker oder Farblaserdrucker: Ob der Laserdrucker in Farbe oder Schwarz-Weiß drucken soll, hängt von den persönlichen Anforderungen ab. Wer vor allem Dokumente druckt, braucht meist keinen Farblaserdrucker, sondern kommt mit der S/W-Laser-Technologie gut zurecht. Wenn allerdings auch Grafiken gedruckt werden sollen, empfiehlt es sich, auf einen teureren Farblaserdrucker zu setzen.
  • Konnektivität: Die meisten Laserdrucker verfügen über einen USB-Port. So können Dokumente vom USB-Stick gedruckt werden. Des Weiteren ist auch die Mobile-Print-Funktion immer verbreiteter. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie auch vom Smartphone aus bequem Dokumente drucken möchten. Die Drucker-Hersteller bieten dafür eigens kreierte Apps an, um mobiles Drucken zu ermöglichen. Das funktioniert via WLAN oder Bluetooth.
  • Display: Viele Drucker verfügen mittlerweile über einen Farb-Touchscreen. Das hat den Vorteil einer intuitiven Bedienbarkeit. Außerdem kann ein Farblaserdrucker mit farbigem Touchscreen eine Vorschau des zu druckenden Dokuments anzeigen.
  • Auflösung: Die Auflösung einer Druckdatei wird in "dots per inch", kurz dpi, angegeben. Sowohl Farblaserdrucker als auch solche mit S/W-Laser-Technologie sind mit einem Standardwert von 600 x 600 dpi nicht für den Fotodruck geeignet. In diesem Bereich sind Tintenstrahldrucker mit 1200 x 1200 dpi die bessere Wahl.

Laser-Multifunktionsgeräte für das Büro

Einfach nur drucken? Viele Laserdrucker können noch viel mehr! Häufig sind All-in-One-Geräte erhältlich, die neben dem Drucken mit Laser auch zum Scannen, Kopieren und Faxen genutzt werden können. Hier liegt der Vorteil ganz klar darin, dass kein extra Kopierer, Scanner oder Fax-Gerät gekauft werden muss. Das spart Platz und Geld.

Das können Laser-Multifunktionsdrucker:

  • Scannen: Multifunktionsgeräte mit Scan-Funktion digitalisieren Dokumente mithilfe eines Sensors.
  • Faxen: Per Funk wird die Fernkopie des gewünschten Dokuments an das Faxgerät des Empfängers verschickt.
  • Kopieren: Das Multifunktionsgerät fertigt die Kopie eines bereits bestehenden Dokuments innerhalb von Sekunden an.

Laserdrucker mit Scanner sind häufig auch mit der Duplex-Funktion ausgestattet. So wird neben dem automatischen Duplex-Druck auch das beidseitige Scannen ohne mechanisches Eingreifen möglich. All diese Funktionen sparen Zeit, die als wertvolle Arbeitszeit oder für sinnvolle Pausen genutzt werden kann. Die Fax-Funktion ist auch heute vor allem für Unternehmen wichtig und wird in Behörden noch reichlich genutzt. Multifunktionsdrucker mit Laser sind daher die perfekten Allrounder für Büros mit hohem Druckaufkommen, in denen auch andere Arbeiten erledigt werden sollen. Wenn auch in Farbe gedruckt werden soll, ist ein Farblaser-Multifunktionsdrucker die richtige Wahl.

Laserdrucker kaufen – von diesen Herstellern

Die Hersteller Brother, Canon und HP sind besonders bekannt für ihre hoch leistenden Laserdrucker und Multifunktionsgeräte für den privaten Gebrauch und für das Büro. Beim Experten Cyberport finden Sie neben den geläufigen Modellen wie den HP LaserJet oder den HP Color LaserJet auch ausgewählte Drucker der Hersteller Kyocera, Lexmark, OKI und XEROX. Bei Cyberport finden Sie außerdem Druckerzubehör, Toner und vieles mehr für Ihr Büro.

Ihr neuer Laserdrucker vom Experten Cyberport

Ein guter Laserdrucker erspart Ärger und erleichtert viele Arbeiten. Bei Cyberport, Ihrem Technik-Experten, wollen wir Ihnen helfen, Arbeitsprozesse zu optimieren. Dafür beraten wir Sie auch gerne vor Ort in unseren Cyberport Stores. Dort ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam, welcher Laserdrucker am besten zu Ihnen passt und bieten Ihnen das entsprechende Gerät mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zögern Sie nicht länger! Geben Sie Ihrem Büro mit dem Kauf eines Laserdruckers bei Cyberport ein Update.

Im Angebot von Cyberport finden Sie neben günstigen Druckern für den privaten Bedarf auch multifunktionale Geräte für Unternehmen.  

Kabel und Adapter in Hülle und Fülle: Wir bieten die passenden USB-C-Hubs, von Stand-Alone bis im Monitor eingebaut – dann meist mit Ladefunktion.

Für alle, die wissen wollen, welche Notebooks bei Cyberport besonders nachgefragt werden, präsentieren wir die aktuellen Notebook-Charts.

KYROCERA-Laserdrucker sind die perfekte Drucker-Lösung, wenn Sie viel drucken. Ob im privaten Haushalt, im Home Office oder im Unternehmen.

 

Haben Sie noch Fragen? Dann schauen Sie doch einfach im Cyberport Store in Ihrer Nähe vorbei und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.