Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Großformatdrucker

: Noch 29 Produkte in Ihrer Filterung

Großformatdrucker - wenn‚Äôs ein bisschen mehr sein soll

Als Großformatdrucker werden Geräte bezeichnet, die für großformatige Ausdrucke eingesetzt werden und sich deshalb z.B. zum Posterdruck eignen. Diese Drucker beherrschen nicht nur großflächige Formate, sie sind überdies in der Lage, eine große Anzahl unterschiedlicher Materialien zu bedrucken, so z.B. auch Textilien, Selbstklebefolie, PVC, Karton, Plakate und sogar harte Materialien wie z.B. Kunststoff, Vinyl oder Plexiglas. Großformatdrucker kommen überwiegend im professionellen Rahmen zum Einsatz, z.B. in der Textilindustrie oder der Außenwerbung. Bezüglich ihres Einsatzzweckes lösten die Großformatdrucker in den neunziger Jahren die Plotter (Kurvensschreiber) ab.

Großformatdrucker und Plotter – der Unterschied

Ein Plotter ist eigentlich ein Gerät, in das ein Stift eingespannt ist, der dann frei über das Ausgabematerial bewegt werden kann. Bei einem Schneidplotter werden statt des Stiftes Messer eingesetzt. Heute kommen meist Schneidplotter zum Einsatz, die mit Laser arbeiten. Großformatdrucker arbeiten sich hingegen – wie alle Drucker - zeilenweise anhand eines Rasters vor. Allerdings werden die Begriffe Plotter und Großformatdrucker im allgemeinen Sprachgebrauch häufig synonym verwendet.

Großformatdrucker – die Leistung

Großformatdrucker sind dafür gebaut, Vorlagen in großem Format und in möglichst hoher Geschwindigkeit auszudrucken. Moderne Großformatdrucker schaffen eine DIN-A1-Seite in unter einer Minute. Auch im Bereich der Druckqualität haben Großformatdrucker einiges zu bieten und warten mit hohen dpi-Zahlen auf, um gestochen scharfe Details und eine hohe Strichqualität garantieren zu können.

Großformatdrucker – die Papierzufuhr

Die meisten Großformatdrucker verfügen nicht nur über einen Einzelblatteinzug, sondern auch über einen Rolleneinzug. Sie arbeiten ähnlich wie ein Trommelplotter, bei dem das Druckmaterial auf eine rotierende Walze aufgespannt ist. Für Ihre Kaufentscheidung ist die Papierlänge, die maximal bedruckt werden kann, interessant. Vergleichen Sie deshalb verschiedene Modelle in Bezug auf maximale Druckmedienlänge sowie den maximalen Durchmesser der Druckmedienrolle. Diese Werte sind entscheidend für die Frage, wie lang und wie breit das Druckmedium sein darf, das Sie mit dem Großformatdrucker bedrucken können.