Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Public Displays für Signage, Videowalls & Co.

Display ist nicht gleich Display. Im Anwendungsbereich unterscheidet man zwischen TV-Displays für den privaten Einsatz und Public Displays für den öffentlichen Raum, die von Unternehmen bespielt und ohne TV-Tuner ausgeliefert werden. Deshalb fallen für die Nutzung keine GEZ-Gebühren an. Eingesetzt werden Public Displays zum Beispiel als Wegweiser in Gebäuden, an Flughäfen und Bahnhöfen, um Reisende mit wichtigen Informationen zu versorgen oder um eine potenzielle Kundschaft gezielt und kostengünstig mit Werbeinhalten zu erreichen. Auch in Konferenzräumen unterstützen sie die interne und externe Unternehmenskommunikation zum Beispiel bei Teammeetings, Präsentationen und Co. Public Displays bieten eine Fülle an Multiscreen-Funktionen, um auch mehrere Displays zu einer Gesamtdarstellung zusammenzuschließen. Dafür eignet sich der zusätzliche Einsatz von Grafikkarten, um eine optimale Wiedergabe von grafikintensiven Inhalten zu gewährleisten.

Public Displays für Unternehmen · Alle anzeigen »


 

Grafikkarten für Multi-Displaywände & Co. · Alle anzeigen »


Zuletzt aktualisiert am 10.06.2022 von Cyberport-Redaktion