Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden. close

Brillanter Sound: Multiroom-Systeme von Sonos

Ganz gleich, ob klassische Arien, der neueste Charts-Ohrwurm oder Ihr Lieblingsfilm mit beeindruckenden Surround-Effekten – die vielseitigen Lautsprecher-Highlights von Sonos begeistern als wahre Klangwunder und füllen Ihr Zuhause mit kristallklarem Multiroom-Sound. Dabei profitieren Sie von individuell kombinierbaren Komponenten wie dem kompakten Play:1 Smart Speaker mit satten Bässen, der Anschluss-freudigen Sonos Connect oder der Soundbar Beam für perfekte Heimkino-Atmosphäre. Und per Controller-App dirigieren Sie Ihre musikalischen vier Wände besonders komfortabel.


Sie wünschen sich Top-Sound am Fernseher, auch ohne große Lautsprechertürme oder komplizierte Installation? Dann finden Sie in der Sonos Beam Soundbar Ihren perfekten Heimkino-Lautsprecher. Sie möchten alles nur mit Ihrer Stimme steuern? Dank Alexa-Kompatibilität ändern Sie die Lautstärke oder suchen Musik und Filme per Sprachbefehl. Zudem streamen Sie per Apple AirPlay 2 Ihre Musik direkt von iPhone, iPad und Mac. Die kompakte Soundbar verfügt über einen Hochtöner, drei passive Strahler, vier Full-Range-Woofer und fünf Verstärker für satte Bässe und kristallklare Höhen. Stellen Sie Beam einfach unter Ihren Fernseher oder befestigen Sie sie per optionaler Halterung an der Wand. Und für das perfekte Heimkino-Erlebnis verbinden Sie Beam ganz einfach mit weiteren Sonos-Lautsprechern wie One und Sub – denn selbstverständlich bietet Beam sämtliche Vorzüge der Sonos-Familie.


Play:1


Ob an der Wand, hängend unter der Decke, auf einem Ständer oder im Regal: Der kleinste Sonos-Lautsprecher Play:1 findet nahezu überall Platz – sogar im Bad, denn er ist feuchtigkeitsbeständig. Für den guten Ton sorgen Hoch- und Tiefmitteltöner, angetrieben durch zwei optimal darauf abgestimmte Class-D-Verstärker. Damit ist Play:1 perfekt geeignet für kleinere Räume wie Küche und Schlafzimmer. Im Stereo-Betrieb mit einem zweiten Play:1 brilliert er zudem auch in Ihrem Wohnzimmer.

One


Sie möchten von den Vorzügen des Sonos Play:1 profitieren, wünschen sich aber zudem den Komfort eines Smart Speakers? Mit dem One hat Sonos Ihr Anliegen erhört: Neben den kompakten Dimensionen und dem klaren Sound begeistert der One auch als ein mit Amazon Alexa kompatibler Smart Speaker. Dafür besitzt er sechs Fernfeld-Mikrofone. Für den besonderen Touch sorgen zudem die kapazitiven Tasten an der Oberseite, über die Sie den Lautsprecher auch ohne Sprachbefehl steuern.

Play:3


Darf es etwas mehr sein? Mit drei Class-D-Verstärkern, einem Hochtöner, zwei Tiefmitteltönern und einem passiven Bass-Radiator bietet Play:3 satte Bässe und überzeugende Stereo-Effekte. Verwenden Sie Play:3 senkrecht, schaltet er automatisch in den Mono-Betrieb – ideal, wenn Sie zwei Play:3 für noch besseren Stereo-Sound einsetzen. Übrigens: Der Play:3 ist mit Wandhalterungen und Standfüßen von Sonos kompatibel und setzt damit besondere Akzente im Wohnzimmer.

Play:5


Das musikalische Highlight der Sonos-Familie ist der Play:5. Der Lautsprecher setzt auf ein Line Array bestehend aus drei Hoch- und drei Tiefmitteltönern, die in unterschiedliche Richtungen strahlen. Das Ergebnis: bestmögliche Stereo-Atmosphäre mit besonders breiter Bühne – aus einem Speaker. Mit dieser Bestückung füllt Play:5 selbst große Räume mit feinsten Klängen und beeindruckenden Bässen, bei denen sogar viele Subwoofer alt aussehen. Zwei vertikal aufgestellte Play:5 ersetzen selbst potente Standlautsprecher.

Playbar


Sie lieben Filme, aber mit den integrierten Lautsprechern Ihres Fernsehers kommt kein Heimkino-Feeling auf? Dann greifen Sie zur Sonos Playbar. Die schlanke Soundbar ist zur Wandmontage unter Ihrem Fernseher gedacht und bringt auf kleinstem Raum geballte Technik für Ihre Filmabende mit. Und wenn Sie gerade keinen Blockbuster schauen, genießen Sie Ihre Lieblingshits auf Spotify und Co. Für noch satteren Bass und explosive Filmeffekte erweitern Sie mit dem Sonos Sub.

Playbase


Steht Ihr Fernseher auf einem Lowboard, statt an der Wand zu hängen, setzen Sie auf die flache Sonos Playbase. Den Fernseher stellen Sie dann einfach auf die flache Soundbase. Basierend auf der Playbar erweitert sie deren sechs Hochtöner und drei Tiefmitteltöner um einen integrierten Subwoofer. So beeindrucken vorbei fliegende Raumschiffe und stampfende Dinosaurier noch mehr. Steht Ihnen der Sinn nach immersivem Raumklang, nutzen Sie zwei Play:1 als Surround-Speaker.

Sub


Ob fette Hip-Hop-Bässe, donnernde Kanonen bei Tschaikowski Ouvertüre 1812 oder die Explosion vom dritten Stockwerk des Nakatomi Plazas: Mit einem Top-Subwoofer erleben Sie Filme intensiver denn je und entdecken Seiten Ihrer Musik, die Sie nie zuvor gehört haben. Beim Sonos Sub leisten zwei Tieftöner Höchstleistung für Bässe bis 25 Hertz. Der Subwoofer harmoniert dabei bestens mit Ihrem bestehenden Sonos-System – von Play:1 bis Playbase.

Connect


Ein eleganter Vorverstärker steuert vier Mono-Endstufen im Bi-Amping-Betrieb an. Daneben zwei Lautsprecher, neben denen Menschen wie Hobbits wirken. Und doch fehlt Ihnen etwas: Die Integration in das Sonos-Multiroom-System im Rest des Hauses. Mit Sonos Connect rüsten Sie Ihre bestehende Hi-Fi-Anlage zum Sonos-Lautsprecher auf. So haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Musiksammlung und Streaming-Dienste oder lauschen Ihren Schallplatten im ganzen Haus.

Connect:Amp


Haben Sie noch ein paar gute Lautsprecher, doch der alte Verstärker bietet keine Streaming-Funktion und braucht zu viel Strom? Per Sonos Connect:Amp lösen Sie das Problem ganz leicht: Mit dem hocheffizienten Class-D-Verstärker betreiben Sie auch ausgewachsene Lautsprecher und genießen dabei die App-Steuerung via Sonos-Controller-App. Und auch Ihren vorverstärkten Plattenspieler schließen Sie dank Cinch-Eingang am Sonos Connect:Amp an.


Sonos Trueplay: Guter Klang fängt beim Raum an. Um Klangverfärbung zu vermeiden, hängen sich audiophile Hi-Fi-Fans Absorber an die Wände und schieben Ihre Lautsprecher quer durch den Raum. Mit der Trueplay-Funktion zur Raumkalibrierung sparen Sie sich den Aufwand. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem iPhone oder iPad und in wenigen Minuten ist der Raum vermessen. Das Ergebnis? Die Musik klingt so, wie der Künstler es wollte.

Einfaches Set-up: Alles, was Sie für Ihr Sonos-System brauchen, ist eine Steckdose, WLAN-Empfang und die Sonos-Controller-App. Starten Sie die App und nach wenigen Minuten ist alles eingerichtet.

Multiroom: Ob verschiedene Lieder in verschiedenen Räumen oder ein Song perfekt synchron im ganzen Haus – mit der Sonos-Controller-App haben Sie die Wahl.

WLAN: Sonos nutzt für die Musik WLAN statt Bluetooth. Das bedeutet keine Störung durch Benachrichtigungen, bessere Klangqualität und größere Reichweite.

Software-Updates: Wie bei Ihrem Smartphone erhalten Sie dank Software-Updates neue Dienste und Features. So wurde zum Beispiel die Trueplay-Funktion per Update hinzugefügt.








Zuletzt aktualisiert am 21.08.2018 von Cyberport-Redaktion