Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden. close

Aufbau der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in den EU-Mitgliedstaaten

Als Geschäftskunde benötigen Sie die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (kurz USt-IdNr. oder UID; im Englischen VAT für "Value added tax identification number" im Englischen), um eine Bestellung an eine Adresse im europäischen Ausland liefern zu lassen. – Bitte beachten Sie bei der Eingabe, dass wir nur Umsatzsteuer-Identifikationsnummer akzeptieren, die sich an folgendes Schema halten (Länderkürzel + Nummer, z.B. DE 123456789):

Hinweis: In mehreren EU-Mitgliedstaaten ist die USt-IdNr. die Steuernummer, unter der ein Unternehmer für umsatzsteuerliche Zwecke von den Finanzbehörden registriert wird und nicht, wie in der Bundesrepublik Deutschland, eine – in einem besonderen Verfahren erteilte – zusätzliche besondere Nummer. Vor diese Umsatzsteuernummer wird dann lediglich der entsprechende Ländercode gesetzt. Allerdings kann es sein, dass ungeachtet dessen ein besonderer Antrag erforderlich ist, damit die Daten des Unternehmers in die Datenbank aufgenommen werden, anhand derer im Bestätigungsverfahren (vgl. § 18e UStG) Bestätigungen erteilt werden.


Zuletzt aktualisiert am 25.07.2018 von Cyberport-Redaktion