Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

AVM Router

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

19 Artikel zur Suche AVM.

Die FritzBox – der Router für alle Fälle

Der Begriff FritzBox ist ein Eponym: Obwohl es sich hierbei um den Namen eines bestimmten Markenproduktes handelt, wird er als allgemein gültiger Ausdruck für Router verwendet – ähnlich wie bei Tempo, Zewa und Cola. Diese Assoziationen kommen nicht von ungefähr: Die FritzBox des Herstellers AVM gilt als die Königsklasse unter den Routern. Dabei überzeugt neben Qualität und Leistung der Router auch das umfangreiche Sortiment, das AVM bietet. Wer also im eigenen Zuhause superschnelles Internet zum günstigen Preis empfangen möchte, sieht sich nach der passenden FritzBox um. 

Was bedeutet FritzBox?

Der AVM-Router wurde nicht, wie man eventuell annehmen könnte, nach einem Erfinder namens Friedrich benannt. Tatsächlich entschied man sich für "Fritz", da der Name nicht zu technisch klingen sollte, um somit auch nicht-technikaffine Kunden anzusprechen. Ursprünglich stand das "FRITZ!" für Windows-Softwarepakete des Herstellers AVM. Sie wurden für die Datenübertragung unterschiedlicher Hardware wie Faxe oder Telefone eingesetzt. Später wurde diese Bezeichnung kurzerhand auf die neuen Router übertragen. Fritz soll demnach auch ein Synonym für hochwertige Produkte aus deutscher Herstellung sein. Übrigens: Der Herstellername AVM steht für „Audiovisuelles Marketing”. Das Unternehmen AVM hat seinen Sitz in Berlin und wurde bereits im Jahr 1986 gegründet. 

Warum eine FritzBox kaufen?

Ohne eine gute Internetverbindung kommt heute kaum ein Haushalt aus. Je nachdem, wie häufig und wie intensiv Sie das Netz nutzen und welche Verbindungsvoraussetzungen Ihr Wohnort liefert, bietet Ihnen AVM mit unterschiedlichen FritzBox-Routern die passende Möglichkeit, um in Ihrem Zuhause für eine hervorragende Internet- und WLAN-Geschwindigkeit zu sorgen. 

Gerade wenn Sie häufiger im Netz unterwegs sind, zum Beispiel weil Sie über WLAN privat auf Ihrem Smartphone oder Tablet im Netz surfen, benötigen Sie eine Internetverbindung, auf die Sie sich verlassen können. Das gilt auch, wenn Sie im Home Office arbeiten. Eine gute Internetverbindung ist hier die Voraussetzung für die Zusammenarbeit mit Ihrem Team und Kunden, ist aber auch notwendig, um Geräte wie Wireless-Drucker zu nutzen.

AVM-FritzBoxen bieten Ihnen hochwertige Qualität, deren Funktionalität Sie überzeugen wird. Auch Technik-Fans, die in Ihrem Zuhause Smart-Home-Funktionen nutzen, benötigen eine verlässliche Online-Verbindung: AVM bietet den richtigen Server, zum Beispiel die neue und superschnelle FritzBox 5590 Fiber.

Neben Privatpersonen profitieren auch Unternehmen von der Qualität von FritzBox-Routern. Ob High-End-WLAN- oder LAN-Internet oder kabelloses Telefonieren über DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications / verbesserte digitale Schnurlos-Kommunikation): Mit einer AVM-FritzBox sorgen Sie im Unternehmen für beste Vernetzung und Interaktion.

FritzBox-Router: diese Modelle gibt es

Heute ist die FritzBox eine Art Sammelbegriff für die unterschiedlichsten Router-Arten aus dem Haus AVM. Im Angebot von Cyberport finden Sie einen AVM-Router, der Ihren Bedürfnissen gerecht wird. 

FritzBox: Kabel-Router 

Möchten Sie einen Internetanschluss über Kabel installieren, gibt es eine Auswahl an unterschiedlichen AVM-FritzBoxen. Was diese Geräte auszeichnet, ist vor allem der moderne DOCSIS-3.1-Anschluss, der Downloads von bis zu einem Gigabit pro Sekunde ermöglicht. Außerdem unterstützen diese Router den modernen WLAN-Standard Wi-Fi 6 und punkten mit einer rasanten Geschwindigkeit von bis zu 1.577 Megabyte pro Sekunde (MBps).

Das sind die aktuellen Kabel-Modelle der FritzBox:

  • FritzBox 6690 Cable
  • FritzBox 6660 Cable
  • FritzBox 6591 Cable

FritzBox-Router für DSL

DSL steht für „Digital Subscriber Line“: Eine Internetverbindung wird hier über einen Telefon-Anschluss hergestellt. Somit ist ein DSL-Modem gut dafür geeignet, um eine Verbindung herzustellen und gleichzeitig eine Telefonanlage zu betreiben. Möchten Sie über einen DSL-Anschluss auf das Netz zugreifen, empfehlen wir Ihnen die FritzBox 7000er-Serie. Einige dieser Modelle ermöglichen Ihnen Supervectoring 35b, die aktuellste Entwicklung des VDSL-Standards, und somit eine schnelle DSL-Verbindung von 300 Megabit pro Sekunde. Zudem unterstützen sie den neuen WLAN-Standard Wi-Fi 6 bei einer Leistung von bis zu fünf Gigahertz

Das sind die aktuellen DSL-Router der FritzBox: 

  • FritzBox 7590 AX
  • FritzBox 7590
  • FritzBox 7583
  • FritzBox 7530 AX
  • FritzBox 7530
  • FritzBox 7520 (nur als „HomeServer“ bei 1 & 1)
  • FritzBox 7510

DSL-FritzBox-Router wie die FritzBox 7590 sind sehr beliebt und in Büros sowie Privathaushalten weit verbreitet. Nicht ohne Grund – denn die AVM-FritzBox wurde im Verlgeich zu anderen Routern schon mehrmals zum Testsieger ernannt.

LTE-Modems der FritzBox

Gerade in ländlichen Gebieten kann es sein, dass der DSL-Ausbau noch nicht sehr weit fortgeschritten ist. Langsames Internet mit langen Download-Zeiten und ruckeligen Streams ist die Folge. Hier kann ein LTE-Router von AVM mehr aus Ihrem Netz holen. Er bezieht Internet über das Mobilfunknetz und kann zudem als FritzBox-WLAN-Router verwendet und somit mit mehreren Endgeräten genutzt werden. Auch hier bietet AVM eine breite Palette an Routern. Im Lieferumfang dieser Geräte ist sowohl eine USB-Buchse als auch ein LTE-Stick enthalten, die einen Zugang zum Mobilfunknetz ermöglichen. Bei einigen Modellen kommt zudem eine LTE-Antenne zum Einsatz. Die höherpreisigen AVM-LTE-Modems bieten zudem Supervectoring und können somit bis zu 300 Megabit pro Sekunde übertragen. 

Übrigens: Das aktuelle AVM-Betriebssystem FritzOS 7 entscheidet bei jeder Online-Sitzung selbst, ob eine Verbindung über DSL oder LTE aufgebaut werden soll – je nachdem, welcher Weg in diesem Moment das schnellste Tempo liefert. 

Das sind die aktuellen FritzBox-LTE-Router:

  • FritzBox 6890 LTE
  • FritzBox 6850 5G
  • FritzBox 6850 LTE
  • FritzBox 6820 LTE

AVM-FritzBox: Glasfaser

Der Glasfaserausbau schreitet in Deutschland immer weiter voran. Ein Glasfaser-Netzwerk erhöht die Bandbreite Ihrer Verbindung und ist eine der schnellsten Möglichkeiten der Datenübertragung. Diese Art der Datenübertragung eignet sich deshalb besonders für Haushalte, in denen mehrere Personen gleichzeitig surfen und im Netzwerk sind. Auch für die Glasfaser-Übertragung bietet AVM die passende Lösung in Form von FritzBox-Routern für Glasfaser. Dabei gibt es diese Geräte sowohl für FTTB-Anschlüsse, FTTH-Anschlüsse oder für den Glasfaser-Anschluss direkt im Router. Viele Modelle setzen dazu auf den neuen WLAN-Standard Wi-Fi 6.

Das sind die aktuellen Glasfaser-Modelle der FritzBox: 

  • FritzBox 5530 Fiber
  • FritzBox 5491
  • FritzBox 5490

FritzBox kaufen ohne Modem

Benötigen Sie einen Router ohne Modem, werden Sie bei der 40er-Serie der FritzBox fündig. Mit einem solchen Router stellen Sie eine Internetverbindung mithilfe eines LAN-Kabels her. Deshalb eignet sich diese Serie auch für Glasfaseranschlüsse, denn häufig befindet sich in diesem Fall bereits ein externes Modem im Wohnraum. Die 40er-Reihe ist mit drei WLAN-Funkeinheiten ausgestattet und ermöglicht Wi-Fi 6. 

Das sind die aktuellen Modelle der FritzBox ohne Modem: 

  • FritzBox 4060
  • FritzBox 4040
  • FritzBox 4020

Bestleistungen mit der FritzBox 5590 Fiber

Sie haben keine Lust auf lange Wartzeiten am Notebook, ruckelnde Videos auf Ihrem Smartphone oder verzögerte Streams auf Ihrem Smart-TV? Der FritzBox-WLAN-Router 5590 Fiber bietet Ihnen eine superschnelle Datenübertragung mit einer Geschwindigkeit von zehn Gigabit pro Sekunde. Aktuell gibt es keinen Router der schneller ist – AVM sorgt für Internet in Lichtgeschwindigkeit! Diese FritzBox unterstützt alle Glasfaserstandards, WLAN, Streaming, IP-Telefonie sowie Vernetzung und Smart-Home. Natürlich profitieren sie mit dem WLAN-Router 5590 Fiber auch von der neusten WLAN-Funktion Wi-Fi 6, die eine 5-GHz-Datenrate und eine Geschwindigkeit von 2.400 Megabit pro Sekunde unterstützt.

Vorzüge des FritzBox-WLAN-Routers 5590 Fiber:

  • kompatibel mit den gängigen europäischen Glasfaseranschlüssen AON, GPON und XGS-PON
  • Wi-Fi 6 mit einer Datenübertragung von bis zu 2.400 Mbit/s
  • 2,5-Gbit-WAN/LAN-Anschluss
  • WLAN-Mesh fasst WLAN-Knoten zu einem intelligenten WLAN-Netz zusammen
  • DECT-Basis für bis zu sechs schnurlose Telefone
  • Betriebssystem FRITZ!OS mit FritzBox-Updates
  • je zwei USB 2.0-Anschlüsse, USB-Host-Anschlüsse, USB 3.0-Host-Anschlüsse
  • je vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und Fast-Ethernet-LAN-Anschlüsse

Jetzt AVM-FritzBox kaufen bei Ihrem Technik-Experten Cyberport

Holen Sie sich jetzt einen hervorragenden Zugang zum Internet für Ihr Zuhause! Mit der FritzBox bietet AVM die ideale Internet-Lösung für jede:n Nutzer:in – und selbstverständlich finden Sie eine große Auswahl der Modems im Angebot von Cyberport! Stöbern Sie durch unseren Onlineshop oder besuchen Sie einen Cyberport Store in Ihrer Nähe. Bei Fragen beraten wir sie gerne persönlich vor Ort oder online über unser Kontaktformular. Finden Sie jetzt die richtige FritzBox für Ihre Ansprüche!

Kabel und Adapter in Hülle und Fülle: Wir bieten die passenden USB-C-Hubs, von Stand-Alone bis im Monitor eingebaut – dann meist mit Ladefunktion.

Durch ihre Flexibilität und Mobilität sind Notebooks eine attraktive Alternative zu Desktop-PCs. Notebook-Angebote von Cyberport!

Steuern Sie mit Apples Home-App Licht, Temperatur, Musik oder Kameras und machen Sie Ihr Zuhause somit fit für die Zukunft. Über 50 Marken weltweit sind schon kompatibel mit dem Apple HomeKit.

Im Angebot von Cyberport finden Sie neben günstigen Druckern für den privaten Bedarf auch multifunktionale Geräte für Unternehmen.  

Haben Sie noch Fragen? Dann schauen Sie doch einfach im Cyberport Store in Ihrer Nähe vorbei und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.