Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

Externe Festplatten

:

Noch 204 Produkte in Ihrer Filterung in Externe Festplatten

Externe Festplatte - nie wieder Daten verlieren

Johann ist Student im sechsten Semester und freut sich bereits: Endlich kann er damit beginnen, seine Bachelor-Arbeit zu schreiben und damit sein Philosophie-Studium zu beenden. In der Vergangenheit hat er bereits oft Hausarbeiten abgegeben und ist daher selbstbewusst, was die neue Herausforderung angeht. Ein Problem hatte er aber in der Vergangenheit: Sein Computer gab während dem Schreiben den Geist auf und seine gesamte Arbeit war verloren. Daher beschließt er, die bisher wichtigste Arbeit seiner akademischen Laufbahn mit einer externen Festplatte anzugehen.

Darum ist die Nutzung einer externen Festplatte so wichtig

Die Nutzung einer externen Festplatte ist in mehrerlei Hinsicht ratsam. Wer seine Daten nur intern speichert und sich so komplett auf ein Gerät verlässt, kann von einem Verlust der Daten eiskalt erwischt werden. Werden Dateien zusätzlich extern gesichert, kann der Verlust des Notebooks oder das Ableben der Festplatte verschmerzt werden. Im Fall von Johann bedeutet das, keine wichtigen Daten für das Studium mehr aufgrund eines Absturzes des PCs zu verlieren, wenn diese zusätzlich auf einem externen Speichermedium gelagert werden. Außerdem wird der interne Speicher des Computers entlastet und nicht mit unnötigen Datenmengen verlangsamt. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Johann auch in der Universität und in seiner Heimatstadt an seinem Dokument arbeiten kann, ohne immer den gesamten Computer zu transportieren.

Kriterien beim Kauf externer Speichermedien

Johann stürzt sich also in die Welt der Festplatten. Dabei stellt er schnell fest, dass es einiges zu beachten gibt. Beim Kauf der neuen, portablen Festplatte berücksichtigt er daher folgende Aspekte:

  • Gewicht: Vor allem portable Speichermedien, die viel transportiert werden, sollten eher leicht sein. Bei Externen, die meist auf dem Schreibtisch stehen, spielt das Gewicht keine so große Rolle.
  • Speicherkapazität: Ihre benötigte Speicherkapazität hängt damit zusammen, welche Art von Dateien Sie speichern möchten. Wer große Datenmengen sichern will, braucht eine dementsprechend hohe Speicherkapazität. Zu finden sind überwiegend externe Festplatten mit 1 TB bis 16 TB, wobei auch weniger und mehr Speicherplatz erhältlich ist.
  • Größe: Speicher und Größe hängen eng zusammen. Die gängigen Größen von externen Festplatten entsprechen denen von internen Festplatten: ca. 9 cm (3,54 Zoll) und ca. 6 cm (2,36 Zoll). Seltener sind auch Modelle mit ca. 4,5 cm (1,77 Zoll) erhältlich.
  • Geschwindigkeit: Um große Datenmengen schnell zu verarbeiten ist es wichtig, dass die Festplatte über einen großen Cache und Flash-Speicher verfügt.
  • Energieverbrauch: Festplatten benötigen Energie. Der Verbrauch ist vor allem relevant, wenn Sie häufig mobil mit der Festplatte arbeiten und keine Möglichkeit haben, Ihren Laptop oder die externe SSD-Festplatte währenddessen zu laden.
  • Preis: Festplatten – sowohl extern als auch intern – sind teilweise bereits zu sehr günstigen Preisen erhältlich. Wichtig ist vor allem, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
  • Design: Ob glatte Oberfläche oder gummiert, damit sie nicht so leicht vom Schreibtisch fallen – Externe sind mit unterschiedlicher Haptik erhältlich. Außerdem gibt es besonders robuste, externe SSDs, die staub- und wasserdicht sind.
  • Kompatibilität: Die Externe sollte mit Ihren Geräten kompatibel sein. Die meisten externen Festplatte verfügen daher über USB 2.0, USB 3.0, USB 3.1, USB 3.2 oder USB-C-Anschlüsse.

Je nach Einsatzbereich können die verschiedenen Kriterien natürlich unterschiedlich gewichtet werden. Am wichtigsten ist allerdings die Frage, wie viel Speicherplatz das Speichermedium haben soll. Das hängt vor allem davon ab, welche Dateien darauf Platz finden sollen. Einfache Textdokumente brauchen eher wenig Speicherplatz, während Fotos und Videos je nach Auflösung enorme Mengen an Speicher brauchen können. Je nach Hersteller sind sowohl externe SSD-Festplatten als auch portable HDD-Laufwerke in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Hersteller externer Festplatten

Bei der Suche nach externem Speicher trifft Johann auf verschiedene Hersteller, wobei ihm einige besonders ins Auge fallen, zum Beispiel Western-Digital-Festplatten, SanDisk-Festplatten und Samsung-Festplatten. Western Digital, kurz WD, ist weltweit führend, wenn es um externe oder interne Festplatten geht. Mit der WD_Black liefert Western Digital sogar die optimalen externen HDD-Festplatten und externe SSD-Festplatten, um den Speicher für Gaming aufzurüsten. Samsung hat sich vor allem auf interne SSDs und externe SSDs spezialisiert, wie die Samsung Portable SSD T5. Auch SanDisk bietet hervorragende, portable SSDs mit großem Speicher an, wie die SanDisk Extreme Portable SSD.

Externe Festplatte: HDD oder SSD

Eine grundsätzliche Entscheidung beim Kauf einer Festplatte, ob intern oder extern, ist die zwischen einer externen SSD- und einer externen HDD-Festplatte. Solid State Drive, kurz SSD, ist ein elektronisches Speichermedium, das schnell arbeitet und gut zu transportieren ist. HDD wiederum steht für Hard Disk Drive und damit für herkömmliche Festplatten. Diese sind meist günstiger als SSDs, allerdings auch schwerer und eher für den stationären Gebrauch geeignet, da sie durch Erschütterungen schneller kaputtgehen. Das liegt an den beweglichen Teilen im Inneren der HDD. Die SSD ist im Vergleich fest verbaut, aber auf ihr lassen sich Daten schlechter wiederherstellen als auf der HDD-Festplatte.

  externe HDD-Festplatte externe SSD-Festplatte
 Transportfähigkeit  eher schwer & wenig robust meist sehr robust & leicht
 Speicherkapazität  großer Speicherplatz für wenig Geld viel Speicher möglich, allerdings verhältnismäßig teurer
 Konnektivität  meist gängiger USB-Anschluss (USB 3.0, USB 3.1, USB 3.2, USB-C); seltener WI-FI meist alle gängigen Anschlüsse (USB 2.0, 3.0 usw.); seltener WI-FI
 Geschwindigkeit  normal bis langsam, außerdem laut arbeiten schnell & leise
 Stromverbrauch  eher hoch eher niedrig

 

Wer viel Speicherkapazität will und gleichzeitig auf der Suche nach einem günstigen Modell ist, sollte sich im Bereich der externen HDD-Festplatten umsehen. Wer bereit ist, für höhere Geschwindigkeit und mehr Komfort auch tiefer in die Tasche zu greifen, ist mit einem SSD-Laufwerk gut beraten. 

Da Johann mit seiner externen Festplatte nicht nur zu Hause arbeiten und vielmehr Dateien sichern will, die wenig Speicherplatz benötigen, entscheidet er sich für die Samsung Portable SSD T7 mit 500 GB: eine schnelle und portable SSD-Festplatte mit USB 3.2 und Aluminium-Gehäuse. Da er sich für ein Modell mit kleinerem Speicherplatz entscheidet, ist der Preis der SSD nicht viel höher als der einer HDD und er kann die robuste Festplatte auch ohne Bedenken in seinen Rucksack legen. 

Externe Festplatte kaufen bei Cyberport

Ohne Festplatten geht nichts – und ohne Cyberport auch nicht! Bei Ihrem Experten für Elektronik finden Sie externe SSD-Festplatten, portable Festplatten und interne Festplatten, auf denen Sie Ihre Dateien sicher ablegen können. Außerdem finden sie online und in unseren Cyberport Stores auch Festplatten-Zubehör wie Dockingstationen. Gerne beraten wir Sie auch bei Ihrem Kauf und finden mit Ihnen die optimale Lösung.

Warten Sie nicht länger und sichern Sie Ihre Dateien auf einer externen Festplatte von Cyberport!

Ohne die passenden Komponenten geht in der heimische PC-Umgebung nichts. Daher präsentieren wir wöchentlich neu die aktuellen Komonenten- & Netzwerk-Charts.

Mit einem besseren Prozessor holen Sie mehr aus Ihrem PC heraus. Das Gleiche gilt für Daten- und Arbeitsspeicher.

Für alle, die wissen wollen, welche Notebooks bei Cyberport besonders nachgefragt werden, präsentieren wir die aktuellen Notebook-Charts.

Haben Sie noch Fragen? Dann schauen Sie doch einfach im Cyberport Store in Ihrer Nähe vorbei und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Für Gaming auf höchstem Niveau greifen Sie zu den Arbeitsspeicher-Serien Predator RGB, Predetor, Fury RGB, Fury und Impact von HyperX.