Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Barcode Scanner

FĂĽr Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

19 Artikel zur Suche barcodescanner.

Barcodescanner – Bringe Organisation ins Lager & dein Zuhause

Nikki strebt nach jahrelanger Erfahrung in verschiedenen Unternehmen eine NeugrĂĽndung an: ein Start-up in der Lebensmittelbranche. Dabei setzt er auf regionale Bio-Lebensmittel von Kleinbauern, die Kunden ganz bequem online bestellen können. Seine Idee hat viel Potenzial, doch gerade bei der Organisation benötigt es noch mehr Feinschliff. Auf der Suche nach passenden Lösungen ist er auf Barcodescanner gestoĂźen. Diese Geräte ermöglichen es ihm, den Lagerbestand digital festzuhalten, anschlieĂźend in Echtzeit zu verfolgen und so eine ausreichende ProduktverfĂĽgbarkeit sicherzustellen. DarĂĽber hinaus können diese Handscanner Nikki auch bei Lieferverfolgung, Auftragsabwicklung und sogar Kundenbindung unterstĂĽtzen. Er ist von dieser Vielseitigkeit begeistert und möchte deshalb einen Barcodescanner kaufen. Im Internet sucht er jetzt nach weiteren Informationen zu den praktischen Scannern. 

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Barcodescanner? 

Zunächst ist es wichtig, den Begriff „Barcode“ zu klären. Lineare Barcodes, auch als 1D-Barcodes bekannt, sind die Strichcodes, die auf vielen Produkten wie Lebensmitteln, Kleidung, Elektronikprodukten, Büchern und Zeitschriften zu finden sind. Um diese Codes zu lesen, ist ein Barcodescanner (manchmal auch Imager oder Laserscanner genannt) erforderlich.

Ein solcher Scanner setzt sich aus zwei Hauptkomponenten zusammen: einer Leseeinheit und einer Dekodiereinheit. Die Leseeinheit verwendet in der Regel einen Laser oder eine Kamera, um den Barcode zu erfassen, während die Dekodiereinheit die erfassten Informationen interpretiert und in lesbare Daten umwandelt. Diese beiden Einheiten arbeiten zusammen, um die Barcodedaten zu verarbeiten und dir anzuzeigen, was der Barcode repräsentiert, sei es ein Produkt, einen Preis oder andere relevante Daten.

Wie funktioniert Strichcode?

Vielleicht fragst du dich, wie ein Strichcode funktioniert und welche Striche beim Barcode gescannt werden. Ein Strichcode oder Barcode besteht aus einer Abfolge von parallelen Linien unterschiedlicher Breite. Die Breite und Anordnung dieser Striche codiert Informationen. Beim Scannen erfasst ein Barcodescanner das reflektierte Licht zwischen den Strichen oder die Dunkelheit der Striche selbst. Anhand der Breite und Anordnung der Striche interpretiert der Scanner anschlieĂźend die darin verschlĂĽsselten Daten. 

Die genaue Strichkombination in einem Barcode hängt von der Art des Barcodes ab. Ein Standard-Strichcode wie der EAN-13 (deshalb auch der Name EAN-Scanner), der auf den meisten Produkten im Einzelhandel zu finden ist, besteht aus 13 Ziffern. Diese Zahlen werden durch unterschiedlich breite Striche repräsentiert, wobei jede Ziffer eine bestimmte Musterkombination aufweist. Wenn der Scanner diese Strichkombinationen liest, übersetzt er sie in die entsprechenden Zahlen und ermöglicht so die Identifikation des Produkts oder der Information.

Unterschied zwischen Strichcode & QR-Code

Im Vergleich dazu sind QR-Codes vielseitiger. Sie nutzen ein Rastersystem aus Quadraten, die Informationen in horizontaler und vertikaler Richtung speichern. QR-Codes können nicht nur Zahlen, sondern auch Text, URLs und sogar Bilder verschlĂĽsseln. Der Hauptunterschied zwischen QR-Codes und Barcode-Typen liegt also in ihrer Struktur und Verwendung: Barcodes sind linear und begrenzt in ihren Datenkapazitäten, während QR-Codes als zweidimensionale Codes mehr Daten speichern können. Beachte auch, dass nicht alle Handscanner QR-Codes erfassen können. Ist von einem „1D-Scanner“ die Rede, können nur Barcodes gelesen werden. 

WofĂĽr kann ich einen Handscanner verwenden?

Du fragst dich, wofür du einen Handscanner verwenden kannst? Die Möglichkeiten sind vielfältig und reichen von der Verbesserung deiner Arbeitsabläufe bis zur Unterstützung im Alltag. Im Einzelhandel sind Handscanner eine unschätzbare Hilfe. Sie ermöglichen die schnelle und genaue Erfassung von Produkten, Preisen und Beständen, was das Einkaufen für Kunden angenehmer macht.

Im Gesundheitswesen werden die mobilen, handlichen Scanner für die Nachverfolgung von Patientendaten und Medikamenten eingesetzt, um die Patientensicherheit zu erhöhen. Versandunternehmen nutzen Code-Lesegeräte, um den Versand und die Zustellung von Paketen effizient zu gestalten, eine Anwendung, die auch für Nikki infrage kommt.

Aber auch im Privathaushalt sind sie nĂĽtzlich. Du kannst sie beispielsweise nutzen, um deine CD- oder BĂĽchersammlung zu organisieren, indem du Barcodes scannst und digitale Inventarlisten erstellst.

Welche Arten von Barcodescannern gibt es?

Da Handscanner in vielen unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen, unterscheiden sich die Geräte teilweise in ihrer Funktionsweise. Grundsätzlich werden die Modelltypen anhand ihrer Technologie kategorisiert, beispielsweise ob Laser oder LED-Licht zum Barcode-Scan verwendet werden oder ob es sich um einen kabelgebundenen oder kabellosen EAN-Scanner handelt. 

Stand-alone-Scanner

Diese Handscanner funktionieren eigenständig, Computer oder Smartphone sind also nicht erforderlich. Diese Modelle sind besonders einfach zu verwenden und scannen Barcodes / EAN-Codes zuverlässig und schnell. Über Bluetooth werden die gelesenen Codes dann automatisch an ein Hostsystem oder kompatible Peripheriegeräte übertragen. Einige Scanner, wie beispielsweise die Datenerfassungsterminals von Zebra, können Daten auch lokal auf einer SD-Karte abspeichern

Stationäre Barcode-Lesegeräte

Fest installierte Handscanner sind kabelgebunden und lassen sich dadurch nur an einem Ort nutzen, beispielsweise einer Kasse im Einzelhandel oder an einzelnen Arbeitsstationen des Vertriebs. Das Erfassen von Barcodes erfolgt effizient und schnell, wodurch das Einscannen von Inventar oder Paketen vor dem Versand schnell von der Hand geht. Ăśber USB werden die Daten an den PC ĂĽbertragen. 

Kamera-Scanner

Ein solcher mobiler Scanner nutzt eine Barcode-Scanner-App, die auf einem Smartphone oder Tablet installiert ist, um sämtliche Codes über die Gerätekamera zu lesen. Das ist besonders praktisch, da die Neuanschaffung eines Handscanners so nicht zwingend erforderlich ist.

Gleichzeitig gibt es auch Smartphones von Herstellern wie Zebra und Honeywell, die speziell für die Datenerfassung von Unternehmen entwickelt wurden und auf Basis von Android funktionieren. Sie überzeugen vor allem durch die Kombination aus großem Funktionsumfang und klassischem Smartphone-Zubehör

Online-Scanner

Diese Wireless-Barcode-Scanner sind spezielle Anwendungen oder Dienste, die es dir ermöglichen, Barcodes ebenfalls mithilfe der Handy-Kamera oder anderen Bluetooth- und internetfähigen Geräten zu scannen. Die enthaltenen Informationen sind anschließend online abrufbar. Das kann nützlich sein, um Produktdetails, Preise, Verfügbarkeit oder zusätzliche Daten zu einem Produkt schnell zu erhalten, ohne auf physische Produktverpackungen oder Etiketten angewiesen zu sein.

Nikki hat sich letztendlich fĂĽr zwei Handscanner entschieden. Zum einen den Datalogic QuickScan QD2430 Barcodescanner, welchen er beim Produkteingang neben seinen Etikettendrucker platzieren will, um ihn in vollem Umfang zu nutzen. Hiermit kann er sowohl lineare Barcodes als auch QR-Codes scannen und dank omnidirektionaler Lesung mit LED-Zielsystem klappt die Anwendung besonders schnell und unkompliziert. Auch das ergonomische Design sowie die lange Produktlebensdauer durch hochwertige und robuste Verarbeitung haben ihn ĂĽberzeugt.

Für das Lager will er in den Zebra TC21 mobilen Scanner investieren. Gerade für ein Start-up ist er Preis zunächst hoch, doch langfristig bietet Nikki dieses Modell besonders viel Flexibilität und Funktionsumfang. Dieses Gerät ist robust, wasser- und staubdicht und übersteht raue Umgebungen. Es bietet außerdem hervorragende Sprachqualität sowie eine hochauflösende Kamera für Dokument- und Barcode-Erfassung. Mit der Möglichkeit zur Verwandlung in eine Workstation bietet der Zebra-Handscanner langfristig eine kostengünstige und flexible Lösung für Nikkis Unternehmen.

Barcodescanner bei Cyberport kaufen

Unabhängig davon, ob du einen Strichcode-Scanner professionell im Unternehmen oder privat zur Organisation nutzen willst: bei Cyberport wirst du fündig. Zu unserer Produktvielfalt zählen kabellose, mobile Scanner sowie Barcode-Leser mit Kabel zu attraktiven Preisen. Möchtest du einen Handscanner kaufen, bieten wir Modelle von Herstellern wie Zebra, Honeywell und Datalogic an.

Selbstverständlich findest du im Sortiment von Cyberport auch passendes Scannerzubehör, darunter Akkus, USB-Kabel und Scanner-Halterungen. Neben Handscannern führen wir bei Cyberport auch klassische Scanner wie Flachbettscanner.

 

Barcodescanner gĂĽnstig bei Cyberport kaufen

Entdecke die Welt der besten Smartphones bei Cyberport. Von Top-Marken bis zu den neuesten Modellen - finde bei uns dein perfektes Smartphone fĂĽr den digitalen Alltag.

Mach deinen Haushalt smarter mit erstklassigen Haushaltsprodukten von Cyberport.

Erlebe Entertainment in Perfektion mit TV und Audio bei Cyberport.

Entdecke die Kraft der Innovation mit PC-Systemen bei Cyberport. Von leistungsstarken Gaming-PCs bis zu zuverlässigen Arbeitsstationen - finde bei uns die Lösung, die deine digitalen Träume wahr werden lässt.