Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

%Sale Bosch MES4010 Entsafter silber / schwarz

  • 1.200 W Motorleistung
  • Großer, abnehmbarer Tresterbehälter mit 3 Liter Fassungsvermögen
  • Drei Schaltstufen für hartes und weiches Entsaftungsgut
  • XXL-Einfüllschacht (84 mm)
  • abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet
Artikelnummer: H806-008

Unsere Meinung:Keramikmesser + 1.200 Watt = Kraftpaket

Finanzieren Sie Ihren Einkauf zu günstigen Konditionen

Gemeinsam mit unserem Finanzierungspartner TARGOBANK bieten wir Ihnen ab einem Warenwert von 150 Euro eine spektakulär günstige Online-Finanzierung: 0%-Finanzierung: Dank des supergünstigen Jahreszins von nur 0% bei einer Laufzeit von 12 Monaten ist Ihr Wunschprodukt nur wenige Klicks entfernt. 

Andere Laufzeiten sind bei geänderten Konditionen möglich.

statt € 249,99
info
UVP des Herstellers vom 20.03.2017
€ 138,90
inkl. MwSt.
Verfügbarkeit
delivery Sofort verfügbar
Aktuell nicht verfügbar
Es ist leider etwas schief gegangen, bitte versuchen sie es später noch einmal

Beschreibung

Bosch MES25G0 Entsafter weiß / anthrazit

Weltneuheit: Der erste Entsafter mit professionellem Keramikmesser und großer Profi-Öffnung. Alles einfach, alles schnell.

  • Höchste Saftausbeute und einfachste Reinigung dank Keramikmesser.

  • Sehr schnelle Ergebnisse auch bei hartem Obst und Gemüse dank leistungsstarkem 1.200 Watt Motor und drei Schaltstufen

  • Schnelles und einfaches Entsaften ohne Vorschneiden dank Profi-Einfüllschacht (84mm)

  • Praktischer Ausgießer mit DripStop verhindert Nachtropfen und sorgt für eine saubere Arbeitsfläche nach dem Entsaften

  • In einem Entsaftungsvorgang können bis zu 1,5 l Saft gewonnen werden

Exzellente Ergebnisse

  • Leistungsstarker Motor: 1200 W

  • Gehäuse aus Aluminium Druckguß für eine hochwertige Optik

  • Saftauslauf aus Edelstahl für lange Lebensdauer und hochwertige Optik

Komfort

  • XXL-Einfüllschacht (84 mm) für schnelle und einfache Zubereitung von ganzen Früchten

  • Ausgießer mit DripStop verhindert Nachtropfen und sorgt somit für eine saubere Arbeitsfläche nach dem Entsaften

  • Drei Schaltstufen für hartes und weiches Entsaftungsgut

  • Großer, abnehmbarer Tresterbehälter mit 3 Liter Fassungsvermögen

  • Easy storage: Kabelaufwicklung zur einfachen und schnellen Verstauung des Kabels

  • Universell verwendbar für verschiedenstes Obst und Gemüse

  • Automatischer Tresterauswurf

Sicherheit

  • Safety Stop: Gerät lässt sich nur dann einschalten, wenn alle Teile korrekt zusammengesetzt wurden, und schaltet sich automatisch ab, sobald es während des Gebrauchs geöffnet wird. Keine Verletzungsgefahr, kein Spritzen

  • Aluminium-Verschlüssbügel für hohe Verschlusskraft, Dichtigkeit und Robustheit

  • Saugfüße gewährleisten beste Stabilität beim Entsaften

Reinigung

  • Keramikmesser mit elektropoliertem Sieb aus Edelstahl für einfache Reinigung und höchste Saftausbeute

  • Einfach zu reinigen: Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet

Enthaltenes Zubehör

  • Saftauffangbehälter mit 1.5 Liter Fassungsvermögen und Schaumtrennung

Unsere Meinung

Keramikmesser + 1.200 Watt = Kraftpaket

Datenblatt

Artikelnummer: H806-008 Herstellernummer: MES4010
Leistung

1.200 Watt

Geschwindigkeitsstufen

k.A.

Fassunsvermögen

3,0 l

Einfüllungsöffnung

84 mm

Maße (B x H x T)

32,2 x 42,5 x 22,1 cm

Farbe

silber / schwarz

Lieferumfang

Saftauffangbehälter mit 1.5 Liter Fassungsvermögen und Schaumtrennung

Herstellergarantie

24 Monate

Weitere Informationen zu Herstellergarantie und -support finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.

Bewertungen

Zusammenfassung

fullRating
fullRating
11
4,5 von 5 Sternen
  • 5 Sterne 6
  • 4 Sterne 5
  • 3 Sterne 0
  • 2 Sterne 0
  • 1 Sterne 0

11 Bewertungen

Sortieren nach:

fullRating
fullRating
Elton 48 2. September 2019
5 von 5 Sternen

Bin auf derSuche nach einem Entafter, auf den von Bosch gestoßen. Der Preis ist zwar hoch aber durch auch berechtigt.
Das Gerät ist hervorragend verarbeitet.
Erstellen von Säften geht sehr schnell, gerade durch die große Einfüllung.
Ganz kleiner Minuspunkt habe ich:
es landet sicht alles im Tresterbehälter, es bleibt viel im Deckel hängen.
Starker Pluspunkt ist die Reinigung alles unter den Wasserhahn heben und alles ist ruckzuck sauber.
Denn Entsafter kann ich wärmsten empfehlen

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
rennmoppi 6. August 2017
5 von 5 Sternen

Die Herstellung des Safts ist denkbar einfach und geht völlig mühelos. Das Obst haben wir nur insoweit vorbereitet, dass wir die Kerne von Pflaumen und Nektarinen entfenrt haben. Ansonsten einfach alles oben in den Einfüllschacht rein.
Nach gut einer Minute war etwas über ein Liter Saft gepresst.
Nun ging es ans reinigen und dabei zunächst eine kleine Überraschung. Nicht alle Obstreste sind im Auffangbehälter gelandet. Einiges war im Grunde in der gesamten Maschine verteilt. Doch zum Glück lässt sich die Maschine sehr leicht auseinander bauen und alle Teile sehr leicht reinigen. Die gröberen Obstreste in den Auffangbehälter befördert und dann einfach alle Teile unter fließendem Wasser abgespült. Auch das Sieb ließ sich so relativ leicht reinigen. Es hat keine fünf Minuten gedauert, um die Maschine zu reinigen.
Achja, was ist eigentlich mit dem Saft? Geschmacklich ist der Saft einfach nur lecker! Dank reichlich Vorrat an Obst und Gemüse haben wir vier Tage nacheinader über einen Liter gesunden und frischen Saft genießen können. Das machen wir auf jeden Fall jetzt öfter.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Milli93 7. Juli 2017
5 von 5 Sternen

Das erste, was mir beim Auspacken des Bosch MES4010 Entsafters auffiel, war die Größe. Ich habe mir den Entsafter kleiner vorgestellt. Nach langem Überlegen und Umstellen meiner anderen Gerätschaften, habe ich einen geeigneten Platz gefunden (am besten nicht unter Hängeschränke stellen, da der Stößel einiges an Platz benötigt). Der Entsafter sieht sehr modern und hochwertig aus. Das Zusammenbauen der einzelnen Teile gestaltet sich sehr einfach und bei jedem Einzelnen spürt man die gute Qualität (fühlt sich nicht nach billigem und leicht zerbrechlichem Plastik an). Was mir ebenfalls positiv aufgefallen ist, sind die Saugnäpfe am Boden des Gerätes. Es steht wirklich fest auf dem Untergrund und lässt sich nicht hin und her schieben. Die Behälter für den Saft, sowie den Abfall sind groß, sodass einiges an Saft hergestellt werden kann, ohne einen Zwischenstop (Behälter leeren, Saft umschütten) einlegen zu müssen. Der Ersteindruck des Geräts ist demnach wirklich positiv. Da ich davor keinen Entsafter hatte, fällt mir der Vergleich schwer. Aber bis jetzt bin ich von der Aufmachung des Gerätes überzeugt.

Beim ersten "Safterzeugnisversuch" ging es mir primär darum, die verschiedenen Obst- (und Gemüse-) Sorten zu testen. Wie verhält sich das Gerät bei härterem, aber auch bei weicherem Obst/Gemüse? Muss ich wirklich nichts klein schnibbeln und vor allem: Wie viel Saft finde ich anschließend im Saftbehälter? Diese und einige andere Fragen, die mir im Kopf rumschwirrten, habe ich versucht zu beantworten. Nach dem ersten Apfel – der übrigens wirklich komplett in die Öffnung passte – folgten Ananas, Kiwi, Möhren und Ingwer. Lediglich die Ananas musste ich klein schneiden, aber das ist ja klar. :-) Es ging wirklich alles super schnell von statten und das sowohl beim hartem, als auch weichem Obst/Gemüse. Das Beste war natürlich, dass uns der frischgepresste Saft sehr gut geschmeckt hat. Er war frisch, fruchtig und durch den Ingwer, den ich sonst nur im Tee oder in Gerichten kenne – hatte er noch einmal eine besondere Note, die uns gut gefallen hat.
Nach dem Saftgenuss habe ich den Behälter genauer unter die Lupe genommen. Die Größe ist mir wirklich positiv aufgefallen, da einiges an „Abfall“ hineinpasst, sodass auch die Zubereitung einer größeren Menge Saft kein Problem darstellen sollte. Den ein oder anderen Tropfen bekommt man durch Zusammendrücken der Reste raus, allerdings sehe ich das nicht allzu streng, da dies wahrscheinlich bei einigen Geräten der Fall ist. Die Menge dieser Tropfen ist wirklich überschaubar und eigentlich nicht der Rede wert. Dennoch wollte ich euch diesen Punkt nicht vorenthalten. Die Reinigung des Gerätes erwies sich zwar nicht als kompliziert, da alle Teile wunderbar herauszunehmen waren, allerdings nahm die Reinigung mehr Zeit in Anspruch, als ich anfangs vermutet hatte. Ich schätze, dass es überwiegend daran lag, dass erst einmal alle Reste – die sich noch nicht im Abfallbehälter befanden – „zusammengesucht“ werden mussten. Denn die Reste waren wirklich überall verteilt. Daher mein Tipp: Lieber eine größere Menge an Saft herstellen und im Kühlschrank lagern (natürlich nur, wenn man den Saft innerhalb der nächsten Tage aufbraucht). Für meinen morgendlichen Saft (1 Glas) ist der Aufwand meiner Meinung nach einfach zu groß.

Hier noch einmal mein Fazit:

Pro:
- leckere und schnelle Safterzeugung
- 3 Stufen-System
- Silikonfüße, die das Gerät stabilisieren
- leichter Zusammenbau der Einzelteile
- großer Einfülltrichter (Obst kann z.T. in einem Stück verarbeitet werden)
- Geschmack
- einwandfreie Qualität (bpsw. das Keramikmesser, da keine Verletzungsgefahr bei der Reinigung möglich)

Contra:
- Größe, Bedarf viel Platz (den wir in der Küche leider nicht haben)
- Hoher Reinigungsaufwand/ hoher Arbeitsaufwand
- Hoher Preis

Ich kann das Gerät wirklich mit gutem Wissen weiterempfehlen. Wer gerne und vor allem häufig selbstgemachten Saft trinkt, macht bei diesem Gerät definitiv nichts falsch. :-)

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Nicolett 6. Juli 2017
5 von 5 Sternen

Wo fange ich am Besten an?
Also, die Lieferung des Entsafters war trotz Feiertag dazwischen super. Das Gerät ist sichezr verpackt & das trotz nicht allzu großen Verpackungsmüll. Davon war ich positiv überrascht.
Die Anleitung ist kurz gehalten & zügig gelesen, mit allen wichtigen Informationen die man für den Gebrauch benötigt. Das Gerät ist schnell aufgestellt.
Die Saugnäpfe am Unterboden garantieren einen sicheren Stand. Ich habe eine Edelstahlarbeitsfläche & das ein oder andere mal sogar stärker ziehen müssen um den Entsafter wieder umstellen zu können.
Ganz besonders gut finde ich den großen Saft- & Tresterauffangbehälter. Man kann sehr viel Obst & Gemüse verarbeiten ohne ständig ans ausleeren denken zu müssen. So kommt schnell Saft für 4-5 Personen zusammen (das war das maximalste an Personen, für die ich gleichzeitig Saft gemacht habe).
Der Entsafter hat sogar einen extra Hebel um den Auslass verschließen zu können, somit gehört nachtropfen auch der Vergangenheit an.
Die große Öffnung hat mich voll & ganz überzeugt. Endlich ein Gerät bei dem man nicht alles ganz klein "schnippeln" muss. Ein ganzer Apfel passt ohne Probleme rein.
Kleiner Tipp vorweg: wenn man weiche Zutaten verarbeiten möchte empfiehlt es sich, erst einfüllen, Stopfer drüber (nicht drücken) & dann Gerät starten. So spritzt auch nichts über die große Öffnung zurück.
Die Reinigung empfinde ich als super einfach & vor allem schnell, das macht die Benutzung auch sympathisch. Alles ist schnell unter dem Wasserhahn abgespült. Mit einem kleinen Sieb am Wasserablauf fängt man alle Reste super auf. Zur gründlichen Reinigung ist alles schnell auseinander gebaut & in den Geschirrspüler geräumt. Das war mir sehr wichtig!
Ob Gurken-Kiwi-Saft, Stachelbeere-Erdbeere-Saft, Karotten-Ingwer-Orangen-Apfelsaft, Tomatensaft ... (ich könnte endlos weiter aufzählen) alles schmeckt super lecker. Einzig der Ingwer lässt sich etwas schwerer entsaften. Wenn man diesen aber gleichzeitig mit den Karotten einfüllt (oder anderen härteren Zutaten) gewinnt man ganz viel Geschmack.
Als Beispielbilder habe ich den Stachelbeere-Erdbeeren-Saft & den Karotten-Ingwer-Orangen-Apfelsaft angehangen. Keine Stückchen im Saft. Die tägliche Portion Obst & Gemüse endlich aus dem Glas. Ich bin total Happy.
Der Saft kommt erst recht schaumig heraus, davon bin ich nicht der größte Fan. Aber das gehört dazu. Ich warte mittlerweile 2-3 Minuten, rühre dann nochmal um & erst dann trinke ich ihn.
Das Gerät läuft recht leise. Das war meinem Freund besonders wichtig. Von meinem Smoothiemakern war er immer recht genervt.
Ich mache schon fleißig Werbung bei Familie, Freunde & Kollegen. Einige möchten sich dieses Gerät jetzt auch anschaffen.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Alina2012 6. Juli 2017
4 von 5 Sternen

war erst recht skeptisch was das Gerät anging. Als ich es ausgepackt habe, war ich erstaunt wie groß der Entsafter doch wirklich ist. Er nimmt wirklich sehr sehr viel Platz in Anspruch. Ansonsten lassen sich alle Teile einfach und problemlos auseinander setzen und wieder zusammen fügen. Nun war ich schon gespannt, wie laut solch eine Maschine ist. Also startete ich ihn und war überrascht, ich finde ihn ausgesprochen angenehm von der Lautstärke her. Nun ging es ans eingemachte. Bereit lagen Orangen, Limetten, Trauben und andere Früchte. Die Limetten waren zuerst an der Reihe. Ich hatte erst ein wenig Angst diese komplett einfach so, nachdem ich sie halbiert hatte hinein zu legen. Aber siehe da, ohne Probleme. Dann ging es weiter mit den Orangen. Diese hatte ich vorher vorgeschält.auch hier ohne Probleme. Alles andere an Obst läuft auch klasse durch. Und das Saftergebnis überzeugt mich in großer Linie.

Als alles durch gelaufen war ging es an die Reinigung, die sehr oft bei diesen Geräten bemängelt wird. Ich muss sagen, teilweise ist es echt mühsam. Allerdings kam ich auf die Idee, einen Silikonpinsel für den groben schmutz zu verwenden. Und diese Idee kann ich nur jedem empfehlen! Danach ist das reinigen eine einfache Aufgabe. Auch zu trocknen gehen alle Teile recht klasse, nur aufpassen ich hatte mich an einer Stelle geschnitten :/ Für mich hat das Gerät in aller Linie überzeugt, und ich kann absolut die Kaufempfehlung empfehlen. Allerdings ist der Aufwand wirklich nur empfehlenswert, wenn größere Mengen zubereitet werden, weil für ein oder zwei Gläser, wäre mir die Arbeit zu viel.

Ansonsten benötigt man viel Platz im Schrank oder auf der Arbeitsplatte. Weil leicht zu verstauen ist er absolut nicht.

Daher von mir ein kleinen Abzug,ansonsten alle Däumchen nach oben

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Joselyn 2. Juli 2017
4 von 5 Sternen

Mittlerweile haben wir mehrere Säfte mit dem VitaJuice von Bosch hergestellt. Manche Äpfel passen aufgrund ihrer Größe nicht in den Einfüllstutzen, aber für mich ist es kein Problem die Äpfel einmal durchzuschneiden. Die Maschine ist sehr kraftstark, haut selbst feste Früchte durch. Selbst Limettenauspressen haben wir mit Erfolg probiert.

Toll ist der Auffangbehälter für den frischen Saft, dieser wird seitlich nur druntergestellt, besitzt einen Deckel und kann man bei Bedarf auch so in den Kühlschrank stellen.

Der Entsafter steht gut auf der Arbeitsplatte, dank der Saugnäpfe. Sehr gute Verarbeitung. Für eine kleine Küche ist er nix, wir räumen ihn aus dem Schrank, da er doch recht viel Platz beansprucht. Die Entsafter-Leistung finde ich in Ordnung, habe keinen Vergleich zu anderen Geräten, aber es ist doch erstaunlich wieviel Saft zum Beispiel aus Äpfeln kommt.

Allerdings ist der Entsafter nicht für kleine Mengen zu empfehlen. Der Reinigungs Aufwand ist doch recht groß, so dass man eine große Menge an Saft herstellen muss, damit es sich überhaupt lohnt, den Entsafter rauszuholen und zu benutzen. Für schnell mal ein halbes Glas Saft ist der Aufwand der Reinigung zu groß. Man muss doch recht viele Teile reinigen, das braucht schon etwas Zeit. Besonders das Sieb bedarf intensiver Reinigung, bis da die Fasern raus sind.

Alles in allem ist der VitaJuice von Bosch zu empfehlen, nur die Reinigung ist etwas mit Aufwand verbunden. Der frisch gepresste Saft ist aber sehr lecker, daher behalte ich den Entsafter.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Tamara496 1. Juli 2017
4 von 5 Sternen

Mein erster Eindruck
Der Entsafter wurde in einem großen Paket geliefert.
Das Zusammenbauen war sehr einfach und die Bedienungsanleitung war leicht zu verstehen – die Bedienungsanleitung beinhaltet auch einige Rezepte.
Der VitaJuice verfügt über einen Edelstahl – Plastik- Sockel inkl. Saugfüße, welche ein verrutschen auf der Arbeitsplatte verhindern und ein Keramikmesser. In der Regel werden Keramikmesser nicht Stumpf und man schneidet sich auch nicht so leicht daran. Der Deckel, sowie der Auffangbehälter bestehen aus Plastik.
Im Gerät befindet sich ein Haarsieb. Der Entsaftungsvorgang lässt sich nur Starten, wenn alle Teile richtig zusammengebaut wurden.
Alles in allem macht der Bosch Vita Juice einen sehr guten und robusten Eindruck.

Bericht
Durch die große Einfüllöffnung können auch ganze oder sogar mehrere Obst und Gemüsesorten entsaftet werden (z.B. 1 ganzer Apfel oder 4 Karotten).
Das Entsaften geht sehr schnell und ist auch nicht all zu laut. Je nach verwendeter Obstsorte gibt es mal mehr oder mal weniger Saft (Hängt vom Wasseranteil ab). Ich hatte jedoch den Eindruck, dass die Saftausbeute aber immer recht hoch war (Die Reste waren relativ „trocken“).
Der Entsafter hat ein 3-Stufen-System (Stufe 1: weicheres Obst – Stufe 3: sehr hartes Obst).
Der Saft fließt über ein feines Haarsieb in den Messbecher. Dieser umfasst ein Volumen von 1,5L.
Er besteht aus Plastik und verfügt über einen Deckel.
Die Obst und Gemüsereste werden in einen Auffangbehälter geschleudert – leider leibt das meiste aber im Deckel und im Sieb hängen.
Der Saft hat uns sehr gut geschmeckt. Wir haben aber den auf dem Saft schwimmenden Schaum weggeschüttet.

Reinigung:
Es empfiehlt sich mit einem kleinen Topfschaber die Reste aus dem Deckel und dem Sieb zu kratzen.
Alle abnehmbaren Teile können in die Spülmaschine gemacht werden. Wir haben das Sieb aber vorher mit einer Spülbürste unter klarem Wasser vorgespült, da das Sieb sonst wahrscheinlich nicht sauber geworden wäre – gerade im Übergangsbereich zwischen Sieb und Messer.
Die Reinigung ist im Gegensatz zum Entsaften recht umständlich und zeitaufwendig.

Fazit:
Wer gerne und viel Saft trinkt und sich vor der Reinigung des Gerätes nicht scheut, wird mit dem Bosch VitaJuice viel Freude haben.

+ großer Einfülltrichter
+ schnelles Entsaften
+ große Ausbeute
+ 3-Stufen-System

- Reinigung
- Größe des Gerätes

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Muttideluxe 30. Juni 2017
5 von 5 Sternen

Dieser Entsafter ist eine absolute Bereicherung, auch wenn er für 2 Personen eigentlich zu groß ist. Die Handhabung ist super einfach und sauber. Auch das Reinigen geht ohne Probleme. Einfach die Reste entfernen und dann zügig unter lauwarmen, fließenden Wasser abspülen. Das Sieb brauch ein wenig mehr Einsatz, geht aber auch unproblematisch mit einem Schwamm, um die feinen Fasern "raus zu drücken". Das Saftergebnis hat mich und meinen Mann absolut überzeugt! Mit regionalem Obst und Gemüse oder auch Bioprodukten zaubern wir uns mehrmals die Woche einen tollen Mix oder machen auch nur mal Apfelsaft. Um das Getränk noch klarer zu genießen, kann man die gewonnene Flüssigkeit zusätzlich noch durch ein Nusssieb seihen. Perfekt!
An die Hundebesitzer: Die Trester-Rückstände eignen sich übrigens hervorragend zum Barfen!

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Niczska 28. Juni 2017
4 von 5 Sternen

Der Entsafter machte auf mich einen sehr guten ersten Eindruck. Er sieht sehr gut verarbeitet aus, sicher verbaut und einfach zu bedienen. Er hat ein stolzes Gewicht. Das Design ist super schön. Es macht auf jeden Fall etwas her. Man muss aber bedenken, dass man ausreichend Platz haben muss in der Küche, denn der Entsafter ist ziemlich groß. Ihn jedes Mal auspacken und wieder einpacken stelle ich mir unpraktisch vor.
Ich war etwas planlos, was ich nun für Säfte herstellen kann. Einige Rezepte und Vorschläge gab es allerdings in der Bedienungsanleitung des Geräts. Das Gerät steht sicher auf der Arbeitsfläche. Ich glaube sogar, dass es sich daran festgesaugt hat. Was mir positiv auffiel ist, dass der silberne Griff einrasten muss, bevor das Gerät auch nur irgendetwas macht. So kann Sicherheit gewährleistet werden. Ich war erstaunt, wie viel Kraft das Gerät aufbringen kann. Beim Reinwerfen des Obstes wurden die Stücke sofort weggeschleudert. Es ging wirklich sehr schnell. Ich war allerdings überrascht, dass so vieles danebenflog, weil das Sieb sich so schnell drehte. Ich sammelte alles, was noch übrig blieb wieder auf und warf es erneut in das Gerät, sodass es noch mehr Saft extrahieren konnte. Erstaunlicherweise war da noch viel herauszuholen. Ich finde es wirklich schade, dass so viel nicht verwertet wird und dass es so viel Platz gibt, wo Reste hinfliegen können. Das macht das Entsaften mühsamer. Das Gerät wirbt damit, sich leicht reinigen zu lassen. Tatsächlich ging das meiste allein mit Wasser weg. Das Sieb war allerdings schwer zu säubern. Dafür hätte ich mir eine Bürste gewünscht. Es waren auch ziemlich viele Teile die gereinigt werden mussten. Somit sollte man sich überlegen mehr Saft herzustellen, damit sich das Ganze auch lohnt.
Alles in allem ein gutes Gerät.

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage
fullRating
fullRating
Angeleye1988 15. Juni 2017
5 von 5 Sternen

Der Entsafter von Bosch lässt sich schnell und einfach aufstellen. Er wirkt sehr stabil und hochwertig. Auch die Bedienung ist einfach. Es gibt drei Stufen zum Regeln der Zerkleinerung. Das erste positive was auffällt: Die Äpfel/ das Obst kann gleich in ihrer vollen Größe verwendet werden. Bis zu einem Durchmesser von 84mm passt das Obst ganz einfach durch die Öffnung. Unser erster Saft bestand aus Äpfeln, Ingwer und Zitrone. Die Äpfel ließen sich schnell und sauber einführen. Den Ingwer und die Zitrone haben wir vorher geschält. Innerhalb von wenigen Minuten war der Saft im Auffangbecher zu bestaunen. Nichts war nebendran gekleckert dank toller Form des Auffangbechers und der Maschine selbst. Die Reinigung des Gerätes: Der Auffangbehälter des Abfalles war kaum gefüllt. Der Entsafter verwendet sehr viel des Obstes. Auch das Säubern der Maschine und den Teilen war in kürzester Zeit vollzogen. Wir haben direkt nach dem Entsaften alles gespült, sodass auch nichts ankleben konnte. Auch ist es möglich, die Teile in der Spülmaschine waschen zu lassen. Was ich schade finde, dass der Entsafter nicht für sehr weiches Obst verwendbar sein soll. Jedoch ist uns auch hierbei etwas in der Bedienungsanleitung aufgefallen, was sich widerspricht: Es heißt, es sollen keine Früchte wie z.B. Mango verwendet werden. Und auf den nächsten Seiten findet man Rezepte, in denen Mango mit verwendet wird. Nach Rücksprache mit dem Kundenservice von Bosch wurde aber auch hier schnell und freundlich geholfen: auch weiches Obst lässt sich mit dem VitaJuice prima entsaften. Aus besonders weichem Obst und Gemüse bekommt der VitaJuice lediglich etwas weniger Saft heraus – dem Gerät macht das natürlich gar nichts. Ganz klare Kaufempfehlung!

War diese Bewertung hilfreich?

Unangemessene Inhalte melden
add
0
subtract
0
successMassage

Hoppla, hier hat etwas nicht funktioniert

Sie möchten Ihr zuletzt bei Cyberport gekauftes Produkt bewerten? Kein Problem: Rufen Sie es einfach in unserem Online-Shop auf und klicken Sie auf im Bereich “Bewertungen” auf den Button “Produkt bewerten”.

Bewertung schreiben: Anmelden

Achtung:

Bitte bestätigen Sie das Captcha.

Bewertung schreiben: Los geht’s

* = Pflichtangabe

Ihr Nickname kann später nicht mehr geändert werden. Geben Sie deshalb bitte nicht Ihren richtigen Namen an.
Hinweis: Bitte beachten Sie, die Mindestlänge für eine Produktbewertung beträgt 50 Zeichen.

Details zum Produkt *

Gesamt: *
Handling/Reinigung
Leistung
Füllschacht/Fassungsvermögen
Informationen zum Datenschutz, Ihren Auskunftsrechten und Widerspruchsmöglichkeiten zur Datenverarbeitung erhalten Sie unter diesem Link.
* = Pflichtangabe

Bewertung schreiben: Alles gesagt?

fullRating
fullRating
18. Oktober 2019
  • Handling/Reinigung
  • Leistung
  • Füllschacht/Fassungsvermögen
Hinweis: Es dauert ca. 30 Minuten bis die Bewertung angezeigt wird

Testberichte

Ähnliche Produkte