Betrug im Internet: Neue Abzock-Masche über YouTube

von Marcus Beyer

· 3 min Lesezeit

Als Umfrage getarnt, schnappt die Abo-Falle zu

Kann sich eigentlich noch jemand ein Leben ohne Internet vorstellen? Ich persönlich nicht. Wenn wir etwas nicht wissen, fragen wir Google, einkaufen gehen wir im Online Shop, statt im Laden um die Ecke und Menschen kommunizieren nicht mehr von Angesicht zu Angesicht, sondern über Facebook, Twitter oder andere soziale Netzwerke. Das Internet ist also Wissensdatenbank, Marktplatz und Kommunikationsplattform zugleich. Doch wie im realen Leben, wo einem Hütchenspieler auf der Straße abzocken, lauern die Betrüger auch im Internet auf ahnungslose Opfer, um ihnen mit kostenlosen Gewinnspielen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die Methoden der Anbieter solch unseriöser Gewinnspiele werden dabei immer geschickter und gewiefter. Eine ihrer neuesten Maschen tarnt sich als YouTube-Umfrage. Eine Teilnahme soll mit attraktiven Gewinnen belohnt werden. In Wahrheit schließt man aber ein kostenpflichtiges Abo ab, ohne es zu ahnen.

Die angebliche Gewinnspiel, welches ich heute morgen entdeckt habe, tarnte sich als Kommentar unter einem unserer Videos im Cyberport-Kanal auf YouTube:

@ybfseya Yeah man this website is just sending out 100% free Pink Apple iPad 4’s for today only. But you have to be living in the U.S though but it’s legit, I claimed my one just before. Get in quick! bit.ly/RGr2YL?=igydg

Rein interesshalber habe ich den Link mal geklickt. Es öffnete sich eine Seite im YouTube-Look, die einlädt an einer Umfrage zur jährlichen Besucher-Umfrage teilzunehmen. Man müsse nur 30 Sekunden Zeit mitbringen und dann habe man die Chance ein Macbook AiriPhone 5 oder ein iPad 3 zu gewinnen. Die halbe Minute Zeit nahm ich mir und drückte den Button „Start now!“. Ich beantwortete die drei Fragen schnell und schon wurde mir für meine Mühen gedankt, in dem ich mir eines der eben genannten Produkte aussuchen sollte, welches ich gewinnen möchte. Doch letztendlich kann man sich nur noch für das iPhone 5 entscheiden, da die anderen beiden Produkte vergriffen sind. So soll einem anscheinend suggeriert werden, dass viele User an der Umfrage teilnehmen. Jedenfalls wählte ich das iPhone 5 und wurde weitergeleitet zur nächsten Seite. In dicken Lettern steht hier geschrieben: „Gewinne das neue iPhone 5“. Dazu noch eine simple Frage, die man beantworten muss. Ich klickte die vermeintlich richtige Lösung und kam zur nächsten Seite, auf der ich meine Handynummer eingeben sollte. Komischerweise sollte ich damit die Zahlung für das Abo „Witni“ der Firma Lordas Limited bestätigen. Doch war zuvor nicht ein einziges Mal die Rede von einem Abo. Das Abo kostet zudem recht saftige 4,99 Euro pro Woche! Natürlich habe ich den Selbstversuch hier abgebrochen. Aber ich wollte nun wissen, was „Witni“ ist und was mir ein 5-Euro-die-Woche-Abo bietet.

„Witni“ ist laut den AGB’s ein Geschicklickeitsspiel. Bei Abschluss des Abo’s bekommt man alle 7 Tage einen Link per SMS zum Spiel. Dabei muss man Fragen beantworten und pro richtige Antwort werden einem Punkte gutgeschrieben. Alle Fragen des jeweiligen Quiz müssen beantwortet werden, da sonst die Punktzahl auf Null gesetzt wird. Die Zeit, die für die Beantwortung der Fragen benötigt wird entscheidet im Falle, dass mehrere Teilnehmer 10 Punkte erreicht haben, über den Sieger. Der Gewinner wird einmal im Monat ermittelt.

Am besten ihr lasst die Finger davon und auch von anderen ähnlich dubiosen Gewinnspielen. Geht vorsichtig mit euren Daten um, besonders mit Bankverbindung und Kredikartennummer. Lest euch das Kleingedruckte und die AGB’s durch, auch wenn es lästig ist. Ach ja, ihr solltet auch immer einen Blick ins Impressum werfen, wo die jeweilige Firma ansässig ist. Im Fall der Lordas Limited, befindet sich der Firmensitz auf St. Vincent und den Grenadinen in der Karibik. Ein weiteres Indiz dafür, dass hier nicht alles koscher abläuft. Ansonsten hoffe ich den ein oder anderen vor miesen Abzock-Methoden zu bewahren.

Seid ihr auch schon auf solche Gewinnspiel-Abos reingefallen oder hat jemand schlechte Erfahrungen mit miesen Betrügern gemacht, dann schreibt einen Kommentar dazu.

News & Trends

von Maria Klipphahn

Diese Technik-Deals erwarten euch zur Green Week

News & Trends

von Maria Klipphahn

Gewinnspiel „Wünsch dir was!“ erfüllt deinen Techniktraum

News & Trends

von Maria Klipphahn

Spatenstich in Siebenlehn: Cyberport erweitert Logistikzentrum

News & Trends

von Maria Klipphahn

Eufy Doorbell im Check: Was die CES-Neuheit so besonders macht

News & Trends

von Maria Klipphahn

Unterschätzte Schnäppchenjagt: Highlights aus dem Cyberport-Outlet

Datenschutz-Einstellungen