News

Nexus 7 Nachfolger im Juli



Zugeordnete Tags Google | Nexus | Tablet
kw1314_Nexus-7

Das Nexus 7 wird im Sommer von seinem Nachfolger abgelöst.

 

Das Nexus 7 hat bereits Blogger zu Liebeserklärungen verleitet – nun soll nach Informationen von Reuters der Nachfolger im Juli auf den Markt kommen. Dabei stürzt sich Google wieder in den Preiskampf – das Tablet soll mit einem Niedrigpreis von 149 bis 199 Dollar an den Start gehen. Das sind umgerechnet um die 150 Euro, womit vor allem das iPad mini und die Amazon Kindle-Produkte unter Druck gesetzt werden.

Asus und Google werden das Tablet dieses mal mit einem Qualcomm Snapdragon-Prozessor ausstatten, nicht mehr mit NVIDIA Tegra. Als Grund für den Wechsel wird die Leistung des Prozessors genannt, der mit Android 4.1.2 und höher immer mal Probleme hatte. Ebenfalls neu sein wird ein dünnerer Rand und eine höhere Auflösung des Displays. Das aktuelle Nexus 7 hat eine Display-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln – t3n vermutet, dass der Nachfolger mit einem Full-HD-Screen aufwarten könnte. Wir sind gespannt, ob auch der Nexus-7-Nachfolger den ein oder anderen zu einer Liebeserklärung verleiten wird.

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 135 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Jetzt neu: Google Home – der smarte Lautsprecher

News

08.08.2017

 | Cornelia Korch

Smarte Assistenten liegen absolut im Trend. Integriert in das Betriebssystem oder die Benutzeroberfläche eures Smartphones unterstützen euch Siri, Bixby, Google Assistant und Co. im Alltag, indem sie mal schnell etwas für euch googlen, einen... mehr +

Google Chromecast Ultra vorgestellt

News

05.10.2016

 | Daniel Barantke

Bei der gestrigen Google Keynote wurde neben zwei Smartphones, einem neuen Google Home Assistenten, einem Google Wifi Router auch ein neuer Chromecast Ultra vorgestellt. Der Chromecast unterstützt nun endlich Videoformate in 4K-Auflösung. Neben... mehr +