Sony Smartwatch 2 vorgestellt

von Anne Fröhlich

· 1 min Lesezeit

Smartwatch2_Sony

Während andere noch herumexperimentieren und vor sich hin entwickeln, bringt Sony schon seine zweite Smartwatch auf den Markt. Nach Aussagen des Konzerns ist sie die leistungsfähigste Smartwatch, die derzeit erhältlich ist. Hinzu kommt eine NFC-Funktion und der Bonus, dass sie spritzwassergeschützt ist.

Anrufe & Kamera-Auslöser steuern

Die Smartwatch von Sony hat ein Display mit einer Diagonale von 1,6 Zoll und einer Auflösung von 220 x 176 Pixel. Sie verbindet sich mit Android-Smartphones und -Tablets via Bluetooth und dient so als zweites Display. Weitere Funktionen: Mithilfe der Uhr können Anrufe gesteuert werden, Fotos aufgenommen werden (die Uhr gibt den Auslöse-Befehl an das mobile Endgerät weiter) und Routen lassen sich auch tracken. Die Uhr ist außerdem mittel verschiedener Apps erweiterbar.

Smartwatch2_Sony_banner

Die Smartwatch 2 von Sony wird noch im zweiten Quartal 2013 für einen Preis von 199 Euro erhältlich sein. Was nach wie vor fehlt ist eine Smartwatch, die autark agiert und kein Smartphone oder Tablet in der Nähe braucht, um im vollen Umfang zu funktionieren.

News & Trends

von Maria Klipphahn

Diese Technik-Deals erwarten euch zur Green Week

News & Trends

von Maria Klipphahn

Gewinnspiel „Wünsch dir was!“ erfüllt deinen Techniktraum

News & Trends

von Maria Klipphahn

Spatenstich in Siebenlehn: Cyberport erweitert Logistikzentrum

News & Trends

von Maria Klipphahn

Eufy Doorbell im Check: Was die CES-Neuheit so besonders macht

News & Trends

von Maria Klipphahn

Unterschätzte Schnäppchenjagt: Highlights aus dem Cyberport-Outlet

Datenschutz-Einstellungen