Samsung zeigt 7-Zoll-AMOLED-Displays für Netbooks

von matthias-schleif

· 1 min Lesezeit

Erste Modelle ab Q1/2010
Auf einem Presseevent vor einigen Tagen in Japan hat die Firma Samsung ihre neuen „mobile display solutions“ vorgestellt, wie es bereits im März diesen Jahres angekündigt wurde. Hierunter befinden sich erfreulicherweise auch organische Anzeigegeräte, die sogenannten AMOLED-Displays, die ich eigentlich eher von ASUS erwartet hätte. Die beiden sieben Zoll großen Prototypen zeigen erstaunlich lebendige Farben und ein ungleich schärferes Bild, als herkömmliche Bildschirme. Der geringe Stromverbrauch und die gute Sicht aus allen Blickwinkeln sind weitere Argumente für diese Technik.

Samsung AMOLED Prototypen“

Die Kollegen von netbooked.net konnten auf der genannten Veranstaltung einige Fotos schießen und ein kleines Video drehen. Bei den technischen Daten tut sich das Display vor allem mit der enormen Kontraststärke von 100.000:1 hervor, aber auch die Helligkeit sollte mit 300cd/m² gehobenen Ansprüchen genügen. Laut Samsung sollen erste, mit diesen Displays ausgestattete Netbooks, PCPhones und Ebook-Reader Anfang 2010 auf den Markt kommen. Hoffentlich zu einem bezahlbaren Preis.

via netbooked.net

News & Trends

von Maria Klipphahn

Sicherheit neu gedacht – Top 5 Gründe für Bosch spexor

News & Trends

von Maria Klipphahn

Diese Technik-Deals erwarten euch zur Green Week

News & Trends

von Maria Klipphahn

Gewinnspiel „Wünsch dir was!“ erfüllt deinen Techniktraum

News & Trends

von Maria Klipphahn

Spatenstich in Siebenlehn: Cyberport erweitert Logistikzentrum

News & Trends

von Maria Klipphahn

Eufy Doorbell im Check: Was die CES-Neuheit so besonders macht

Datenschutz-Einstellungen