Das Weihnachten der Smartphones

von Marcus Beyer

· 1 min Lesezeit

Neuaktivierungen in Rekordhöhe

Das Geschenk Nummer eins unter den Weihnachtsbäumen müssen dieses Jahr Smartphones gewesen sein. Das könnte man zumindest glauben, schaut man sich die folgende Statistik an. Demnach wurden in der Weihnachtewoche 50 Millionen Smartphones weltweit aktiviert – das ist Rekord! Sagenhafte 17,4 Millionen iOS- und Android-betriebene Smartphones davon wurden am ersten Weihnachtsfeiertag in Betrieb genommen. In diesem Zusammenhang stiegen auch die App-Downloads in den jeweiligen Marktplätzen deutlich an. In der Woche nach Weihnachten wurden 1,76 Milliarden Applikationen heruntergeladen.
Uneingeschränkter Spitzenreiter beim Downloaden sind die Amerikaner. Sie haben sich 604 Millionen Android- und iOS-Apps zum Weihnachtsfest gedownloadet. Mit deutlichem Abstand und 183 bzw. 132 Millionen App-Downloads folgen China und Großbritannien auf den Plätzen zwei und drei. Das Download-Verhalten der Deutschen Bürger kann eher als Verhalten angesehen werden. Gerade einmal 57 Millionen Applikationen landeten auf ihren Android- und iOS-Geräten. Warum wir in Deutschland so sparsam Apps herunterladen können wir nur vermuten. Entweder verschenken wir nicht so viele Smartphones wie die Briten oder die Chinesen oder wir begnügen uns einfach mit weniger Apps, nutzen diese dann aber regelmäßig.

News & Trends

von Maria Klipphahn

Diese Technik-Deals erwarten euch zur Green Week

News & Trends

von Maria Klipphahn

Gewinnspiel „Wünsch dir was!“ erfüllt deinen Techniktraum

News & Trends

von Maria Klipphahn

Spatenstich in Siebenlehn: Cyberport erweitert Logistikzentrum

News & Trends

von Maria Klipphahn

Eufy Doorbell im Check: Was die CES-Neuheit so besonders macht

News & Trends

von Maria Klipphahn

Unterschätzte Schnäppchenjagt: Highlights aus dem Cyberport-Outlet

Datenschutz-Einstellungen