Artikel von Walter Amos Müller

Apple Mac Pro (Anfang 2009) mit SATA-III

Dem Großen Beine machen. Die Nutzung eines Apple Mac Pro ist, als ob man mit einem großen, schweren und völlig übermotorisierten Geländewagen durch die Wiesen, Berge und Äcker pflügt: Ökologisch inkorrekt, doch keine Aufgabe ist zu schwer für die 8 Prozessorenkerne, kein Programm zu groß für den Arbeitsspeicher und keine Datenmenge zu ausladend für die vier internen Festplatten-Steckplätze. Doch der Mac Pro hat ein Problem – selbst das aktuelle Modell... mehr +

Produkttest & Video-Tutorial zu Adobe Photoshop Lightroom 4.0

Nach dem Fotografieren ist vor dem Sortieren. Frühlingszeit ist Fotozeit. Die Tage sind nun endlich wieder so lang, dass man ohne Stativ auf Fotopirsch gehen kann. Das saftige Grün, das weiche Licht und die angenehmen Temperaturen laden dazu ein, die Fotoausrüstung zu packen und sich für ein Wochenende aus dem Alltag zu verabschieden. Ein Ausflug in den Thüringer Wald, die wunderbare Unterkunft im Bad Liebensteiner Kulturhotel Kaiserhof und ein wenig Sonnenschein... mehr +

Steve Jobs ist doch nicht tot

Lifestyle

26.08.2011

 | Walter Amos Müller

 | 3

Warum Apple auch ohne Steve Jobs überleben wird. Während es andernorts großes Gerangel um die letzen verbliebenen HP TouchPads gibt – oder wie ein anonymer Kollege dazu sagt “Ach l*** m*** d*** am A****” – dreht sich in der... mehr +