Lifestyle

Wie installiere ich WhatsApp auf einem Android-Tablet?



60
Zugeordnete Tags Tablet

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber seitdem ich mein Tablet habe, nehme ich es überall hin mit. Dank des großen Displays lässt sich jede App viel bequemer bedienen und auch das Surfen gestaltet sich angenehmer als auf einem Smartphone. Meine Tablet-Liebe geht selbst so weit, dass mein Nexus 7 (2013) mittlerweile mein doch veraltetes Samsung Galaxy S Plus, das sich nur noch mit Cyanogenmod über Wasser hält, beinahe vollständig ersetzt hat.

So ist es eigentlich nur logisch, dass sich auch WhatsApp gut auf meinem Tablet machen würde. Doch sobald ich den Google Play Store öffne, lese ich Unerfreuliches: “Ihr Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel”.

Dieser Satz ist jedoch kein Grund zum Verzagen, denn ich bin fest entschlossen, diese App irgendwie auf mein Tablet zu bekommen – und so schwer war der Vorgang letztendlich auch nicht.

WhatsApp herunterladen, installieren, fertig - naja, zumindest fast

Leider nicht mit Tablets kompatibel - WhatsApp im Google Play Store
Leider nicht mit Tablets kompatibel - WhatsApp im Google Play Store

Als erstes benötigt ihr die Installationsdatei der App. Dafür besucht ihr einfach die WhatsApp-Webseite. Wichtig hierbei: verwendet ein Notebook oder einen PC, denn wenn ihr die Seite mit dem Tablet ansurft, werdet ihr beim Download der Datei in den Google Play Store weitergeleitet – und das wollen wir schließlich nicht.

Auf der WhatsApp-Seite findet ihr im Header den Link “Herunterladen”. Mit einem Klick, erhaltet ihr ein Portfolio von WhatsApp-Versionen für die verschiedenen Mobil-Systeme. Für euer Android-Tablet wählt ihr “Download für Android von unserer Seite”. Anschließend startet der Download und ihr findet eine .apk-Datei auf eurem Rechner.

Via USB-Kabel oder einer Cloud-Lösung wie Dropbox könnt ihr die Installationsdatei auf euer Tablet übertragen. Währenddessen besucht ihr auf eurem Tablet das Einstellungs-Menü und ruft den Reiter “Sicherheit” auf. Dort aktiviert ihr den Haken bei “Unbekannte Herkunft”, damit ihr die Play-Store-fremde Datei auch wirklich installieren könnt. Nachdem die WhatsApp-Installationsdatei den Weg auf Euer Tablet gefunden hat, klickt ihr diese an und verfolgt gespannt den Installationsprozess.

WhatsApp aktivieren - mit & ohne SIM-Karte

Die erste Hürde ist mit der Installation genommen. Nun kommt die Aktivierung von WhatsApp.

Besitzt euer Tablet eine SIM-Karte, ist alles ganz einfach – ihr gebt die Telefonnummer dieser Karte ein, erhaltet einen Bestätigungscode und könnt sofort los chatten.

Ein wenig umständlicher ist es, sollte euer Tablet nur über Wi-Fi verfügen. Dann könnt ihr einerseits eine beliebige SIM-Karte verwenden, mit der ihr noch keinen WhatsApp-Account verifiziert habt, um den Code via SMS anzufordern. Zusätzlich benötigt ihr hier natürlich ein Gerät, mit dem ihr die Nachricht empfangen könnt. Und beachtet zudem, dass jede Telefonnummer nur einmal registriert werden kann.

Andererseits habt ihr aber auch die Möglichkeit, eine Festnetznummer anzugeben. Über diese erhaltet ihr nach ein paar Minuten des Wartens einen Anruf, bei dem euch eine freundliche Computer-Stimme den Bestätigungscode ansagt. Im Anschluss gebt ihr diesen wie gewohnt ein und habt WhatsApp erfolgreich auf eurem Tablet installiert.

Eure Chat-Kontakte zieht sich die App aus eurem Telefonbuch. Daher empfiehlt es sich, die Kontaktdaten eure Freunde auch auf dem Tablet aktuell zu halten.

So schwer ist die Installation gar nicht, ihr müsst nur ein wenig mehr Zeit aufwenden. Aber länger als zwanzig Minuten sollte der Vorgang keineswegs in Anspruch nehmen. In diesem Sinne – viel Spaß beim Chatten auf eurem Tablet.

kw1412_c-tablet-tablets-apple-ipad-acer-iconia-asus-eee-pad-sony-vaio-samsung-galaxy-tab-dell-

RSS-Feed

Werde Autor!

Dieser Beitrag wurde von veröffentlicht.
hat bereits 156 Artikel geschrieben.
Sei auch dabei: Werde jetzt Autor und teile dein Wissen!

60 Kommentare

  1. lena schrieb am
    Bewertung:

    Ich. Weiss nicht ob es kostenlos ist. Aber cool das es whatsapp auch fürs tablet gibt. Wer das liest kann mir dann einer bescheid sagen ob es kostenlos ist. Danke

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Lena,
      auch für Tablets ist WhatsApp das erste Jahr lang kostenlos. Im Anschluss wird ein Abo fällig, das 0,89 Euro pro Jahr beträgt.
      Viele Grüße, Elsa

  2. Luna2512 schrieb am
    Bewertung:

    Hallo, ich habe mich genau an die Anleitung gehalten. Leider funktioniert es bei meinen beiden Tablets nicht. ( Samsung Galaxy Tab 3 WiFi und Lenovo A1). Ich erhalte jedesmal nach Bestätigung der Handynummer, die noch nie mit Whattsapp in Verbindung stand eine Fehlermeldung, das ich die neuste Whattsapp Version von www.whattsapp.com/android runterladen soll.Das habe ich getan und erhalte danach die selbe Fehlermeldung. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann…

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Luna2512,
      WhatsApp hat aktuell ein paar Probleme mit dem Update-Prozess – deine Fehlermeldung könnte also daher rühren (nachzulesen auch hier). Deshalb würde ich dich bitten, ein paar Tage abzuwarten, bis der Fehler vom Hersteller behoben wurde. Vielleicht klappt die Installation ja dann. Sollte das nicht der Fall sein, melde dich gern wieder hier.
      Viele Grüße, Elsa

  3. Hildchen schrieb am
    Bewertung:

    Super Anleitung, hat sehr gut funktioniert, danke für diesen hilfreichen Tipp.

  4. Andi schrieb am
    Bewertung:

    ich hab´ ein Lenovo ohne SIM, aber ich bekomme das nicht hin. Ich kann die .apk Datei nicht öffnen. Sitze jetz schon 2 Stunden ´dran, aber es haut einfach nicht hin

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Andi,
      hast du in den Einstellungen festgelegt, dass du .apk-Dateien, die nicht aus dem Play Store stammen, öffnen kannst? Die Möglichkeit findest du unter Einstellungen -> Sicherheit -> Unbekannte Herkunft. Dort setzt du ein Häkchen und dann sollte es mit der .apk keine Probleme geben.
      Viele Grüße, Elsa

  5. wolli schrieb am
    Bewertung:

    Guter Tipp. Aber bei mir tauchen auf dem Wifi-Tablet

    unter den Chats nur Minibildchen und Telefonnummern auf. Wie bekommt die aber in der Übersicht die Namen rein und die Nummern rein?

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Wolli, hast du die Kontakte, mit denen du chattest in deiner Kontakte-App auf dem Tablet hinterlegt und die Nummern da mit Namen benannt? Wenn nicht, könnte der Fehler daran legen. Viele Grüße, Elsa

  6. Huber Birgit schrieb am
    Bewertung:

    Hallo
    Kann mir jemand weiter helfen?
    Ich hab ein Samsung Galaxy Tablet S und wollte gern WhatsApp haben, wie kann ich das machen?
    LG Birgit

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Birgit, wenn du dich an meine Anleitung im Beitrag hältst, sollte es eigentlich klappen. Oder hast du dabei bestimmte Probleme? Viele Grüße, Elsa

  7. Dieter schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Elsa,
    habe die APK Datei von Whatsapp Heruntergeladen
    kann sie aber auf den pc nicht öffnen undauf Tablet übertragen
    was hab ich falsch gemacht

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Dieter, du kannst die APK nicht auf deinem PC öffnen, du musst sie zunächst auf dein Tablet übertragen. Das kannst du einerseits via USB-Kabel machen und die Datei somit auf deinem Tablet ablegen. Oder du nutzt einen Cloud-Dienst wie Dropbox, um die APK kabellos auf dein Tablet zu bekommen. Sobald sich die APK-Datei auf deinem Tablet befindet, kannst du sie auch öffnen. Viele Grüße, Elsa

  8. Günther schrieb am
    Bewertung:

    Können dann auch Freunde über die Festnetznummer anrufen? Oder können sie das nicht…

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Günther, deine Freunde werden über deine Festnetz-Nummer nur dein Festnetz erreichen.
      Viele Grüße, Elsa

  9. stefano schrieb am
    Bewertung:

    Hallo ich wollte nur hinzufügen dass man whatsapp auf vom tablet laden kann..man muss mit chrome browser auf die whatsapp site gehen und dann im Menü von dem brower auf Desktop Version tippen und die Seite ladet sich erneut.dann kann man die Einleitung folgen und die file – Transfer Phase überspringen

  10. Barbara schrieb am
    Bewertung:

    Hallo.
    ich moechte mir ein samsung tab 4 kaufen und unbedingt whatsapp installieren. Ist es richtig, dass das guenstigere wifi geraet ausreicht? Mobiles internet benoetige ich sonst nicht. Wlan reicht mir…

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Barbara, ja – das WLAN-Modell genügt, um WhatsApp zu nutzen. Aber bitte beachte, dass du für die Registrierung eine aktive Telefonnummer benötigst und diese nur einmal mit WhatsApp verbunden werden kann. Solltest du also auf deinem Smartphone schon WhatsApp nutzen, kannst du diese Nummer nicht mehr für die Registrierung deines Tablets angeben. Hierbei kannst du aber auch auf eine Festnetz-Nummer zurückgreifen oder eine Mobilfunk-Nummer nutzen, auf deren zugehörigen Gerät WhatsApp nicht installiert werden soll.
      Viele Grüße, Elsa

    • Barbara schrieb am
      Bewertung:

      Danke schöne – ich wünsche Ihnen noch eine schöne Adventszeit.

  11. emily schrieb am
    Bewertung:

    Hallo ich habe ein tablet ..ähhh also auf der rückseite ist ein krone und ich wollte auch whasapp haben allerdings ohne sim karte-geht das?

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Emily, auch hier sollte die Installation, wie im Artikel beschrieben, funktionieren. Viele Grüße, Elsa

  12. Andrea schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Barbarabara, wie läuft das mit dem Bezahlen, wenn es kostenpflichtig wird?
    Gibt es da Probleme, weil die app nicht über den playstore geladen wurde?

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Andrea, du kannst die Zahlung via GoogleWallet tätigen und da dann zwischen Kreditkarte, Google-Geschenkkarte oder PayPal. Wahlweise kannst du dir auch einen Zahlungs-Link via Mail-Adresse schicken lassen. Viele Grüße, Elsa

  13. Dieter schrieb am
    Bewertung:

    Hallo.
    Ich habe auf einem Tablet Whatsapp mit meiner Festnetznummer installiert. Das nutze ich aber nicht mehr. Jetzt würde ich gerne auf dem neuen Tablett das gleich tun.
    Bekommt man irgendwie die Nummer auf dem alten Tablet deaktiviert, damit man sie auf dem neuen nutzen kann?

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Dieter, du musst deine Telefonnummer dafür nicht deaktivieren. Installiere einfach WhatsApp auf dem neuen Gerät und gib dann deine alte Nummer an. Hier sollte es keine Probleme geben.
      Viele Grüße, Elsa

  14. Domabyl Hans P. schrieb am
    Bewertung:

    Seit langem der bestgeschriebene und profundeste Hilfe-Beitrag im Problemkreis Windows/Android/Smartphone/Tablet – selbst mit acht Jahrzehnten auf dem Buckel habe ich Whatsapp auf meinem "Aldi-Tablett" zum Laufen gebracht. My sincere compliments, Ma’am!

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Hans, vielen Dank für das Feedback und ich wünsche viel Spaß mit WhatsApp! :) Viele Grüße, Elsa

  15. Hans schrieb am
    Bewertung:

    Ich möchte gerne Whats App auf meinem Note 10.1 2014 installieren, da ich nur ein WiFi Gerät habe, nehme ich dann die festnetznummer,… so weit alles klar.
    Mein Tablet verfügt ja über keine Telefonfunktion und hat daher auch kein Telefonnummernregister, kann ich die nummern dann manuell abspeichern oder wie funktioniert das?
    Danke im vorraus

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Hans, auf deinem Tablet sollte auch eine Kontakte-App installiert sein. Da kannst du dann die Nummern händisch hinterlegen. Wahlweise gibt es auch alternative Kontakte-Apps im Google Play Store. Viele Grüße, Elsa

  16. stoertenbecker.js@gmail.com schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe es nicht geschafft WhatsApp auf meinem Tablet zu installieren

  17. Sophie schrieb am
    Bewertung:

    Hallo ich hab whatsapp auf meinem tablet installiert aber es funktioniert nicht erst gib ich da mein Name ein und dann lädt es ganz lange und dann kommt eine Meldung da steht dann Verbindung nicht möglich aber ich hab das Internet an Und dann wird whatsapp beendet
    LG Sophie

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Sophie, kannst du mir bitte einmal Schritt für Schritt erklären, wie du vorgehst. Sonst kann ich leider nicht ganz nachvollziehen, an welcher Stelle es hakt. Viele Grüße, Elsa

  18. Ugi schrieb am
    Bewertung:

    Super Anleitung, danke!

    An diejenigen die kein PC oder Notebook haben:))

    Wie beschrieben auf die WhatsApp Webseite. Dann im Browser den Reiter "Desktop-Ansicht" anwählen (die Seite lädt sich neu in Desktop-Ansicht). Anschließend könnt ihr die Datei direkt auf euer Tab herunterladen und installieren ohne das ihr in den Google Play Store weitergeleitet werdet.

    Gruß, Ugi

  19. Anja schrieb am
    Bewertung:

    Wenn ich meine Festnetznummer ein gebe und es steht 049 davor muss ich dann meine Festnetznummer mit Vorwahl angeben oder nicht? Lg

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Anja, deine Ortsvorwahl musst du dennoch eingeben, jedoch kannst du die 0 weglassen. Nehmen wir an, du hast eine Dresdner Vorwahl (das wäre die 0351), dann gibst du 049351 ein. Viele Grüße, Elsa

  20. Udo Hagemeister schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Elsa,
    Ich habe alles nach Deiner Anleitung installiert.
    Nachdem ich Whatsapp installiert habe und aufgefordert werde, meinen Namen einzugeben, bricht der Installationsvorgang ab und zeigt mir an, das die Synchronisierung von Whatdsapp nicht durchgeführt werden kann.

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Udo, ich kann dein Problem aktuell leider nicht nachvollziehen und meine Recherche hat auch keine Ergebnisse ergeben. Ich vermute, dass es an einem Fehler in der .apk-Datei liegt. Ich würde dir daher raten, ein paar Tage zu warten und dir dann die .apk erneut von der WhatsApp-Webseite herunterzuladen. Es ist zu erwarten, dass in nächster Zeit ein Update implementiert wird und damit eine neue Download-Datei zur Verfügung steht. Hier hoffe ich einfach, dass die Installationsprobleme behoben werden. Sollte es nicht funktionieren, kannst du dich gern noch einmal bei mir melden, dann gehe ich noch mal für dich in die Spur. Viele Grüße, Elsa

  21. Udo+Hagemeister schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Elsa,
    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Dann werde ich mal einige Tage abwarten und die Datei nochmals herunterladen.
    Gruß Udo

  22. Kristina schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Elsa,
    ich bin mit dem Samsung Galaxy Tab S 8.4 Wifi vorgegangen, wie von dir beschrieben.
    Whatsapp ist installiert, allerdings kann ich es nicht anmelden, ich bekomme ich folgende Meldung wenn ich den AGB Zustimmen und fortfahren möchte: Zum Aktivieren von Whatsapp Messenger wird ein Mobilfunknetz mit Datenzugang benötigt.
    Was tun?
    Liebe Grüße Kristina

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Kristina, ich kann dein Problem gerade leider nicht nachvollziehen, begebe mich aber mal in die Spur, ob ich eine Lösung für dich finde. Wenn ich was habe, melde ich mich hier bei dir.
      Viele Grüße, Elsa

  23. Christoph schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Elsa,
    habe ein Samsung Galaxy Tab S 8.4 Wifi, Whatsapp ist installiert, über Festnetz Nr. verifiziert, bis hier hin alles super nur wie bekomme ich meine Kontakte? Habe ich was falsch gemacht? Nachrichten vom Tab auf Firmenhandy ging, als ich dieses als neuen Kontakt angelegt habe…
    Vielen Dank
    Mit freundlichen Grüßen
    Christoph

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Christoph,
      damit du über WhatsApp schreiben kannst, musst du die Kontakte in deinem Kontakte-App hinterlegen. Steht da nichts drin, kann sich WhatsApp auch keine Kontakte ziehen.
      Hast du bereits ein Android-Gerät, kannst du dein Telefonbuch über Google synchronisieren und so auch auf deinem Tablet abrufen. Das geht recht schnell und du sparst es dir, alle Nummern händisch einzugeben.
      Viele Grüße, Elsa

  24. Guido Rauchstein schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe mir die Dateien geladen und installiert. Aber nun will sich das Programm am 16.2 aktualisieren. Ich stimme zu und habe auch den haken bei den Quellen gesetzt. Dann lade ich es runter übers tab und dann kommt Programm nicht installiert. Und ich hab keinen zugriff mehr. Kann mir jemand helfen. Danke im voraus

    • Elsa Philipp schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Guido, ich kann ein Problem gerade nicht nachvollziehen. Ich mache mich mal schlau und wenn ich eine Lösung habe, antworte ich dir hier noch mal.
      Viele Grüße, Elsa

  25. Kevin H. schrieb am
    Bewertung:

    Kann mir jemand sagen warum bei meinem whats app auf dem tab die Spracheingabe nicht funktioniert? Mfg kevin

  26. Duddmaster schrieb am
    Bewertung:

    Super Anleitung es hat super funktioniert und es läuft ohne Probleme Danke

  27. Tatjana schrieb am
    Bewertung:

    Super tolle Anleitung, ich war schon am verzweifeln. Meine Version war abgelaufen und Update ging nicht, weil Tablet nicht mehr unterstützt werden. Das doofe daran: Ich habe NUR ein Tablet mit SIM und kein Smartphone… zum Telefonieren habe ich ein altes nicht webfähiges Gerät. Danke für den Tipp! Dachte, meine bisherigen Chats wären gelöscht, ist aber alles da, neue Verifizierung war nicht notwendig.

  28. Karola Thewes schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Else, vielen Dank fuer diese tolle Anleitung, sogar ein absoluter Laie wie ich konnte WhatsApp auf meinem Tablet installieren. Was mich noch interessieren wuerde, ist, den Haken den ich gesetzt habe damit play store die Installation zulaesst, muss der bleiben oder soll ich den wieder entfernen.?
    Nette Gruesse von Karola

  29. Renate schrieb am
    Bewertung:

    Kostet die Verifizierung der Handynummer eigentlich Geld? Gruß Renate

    • Dirk Lindner schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Renate, der Empfang von SMS ist eigentlich immer kostenlos. Insofern sollte es auch für dich kostenlos sein. Beste Grüße, Dirk.

  30. Beeri schrieb am
    Bewertung:

    Hallo
    Kann ich WhatsApp auf meinem Lenovo Tab A8 installieren? Falls Ja, kostet dies etwas?
    Danke schon im Voraus für die Antwort!

    • Dirk Lindner schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Beeri, WhatsApp ist ja seit Neuestem für immer kostenlos. Auch die Installationsdatei bekommt man auf der Website kostenlos. Du kannst also WhatsApp kostenlos auf deinem Tablet installieren :) Beste Grüße, Dirk.

  31. Rolf schrieb am
    Bewertung:

    Hallo Elsa,

    Deine Anleitung zur Installation von Whatsapp auf einem Tablet ist ganz toll.

    Hat auch soweit alles prima funktioniert, das Programm Whatsapp ist nun auf meinem Tablet GALAXY Tab A installiert. Der Bestätigungscode wird auch auf die von mir angegebene Festnetznummer gesendet. Allerdings kann ich diesen Code dann nicht auf dem Tablet eingeben, denn dort ist nur ein Eingabestiftsymbol vorhanden, und wenn ich das anklicke geht die ganze Bestätigungsprozedur von vorne los. Nach mehrmaligen Versuchen werde ich dann für 24 Stunden gesperrt, bevor ich es noch einmal mit der Code-Übertragung versuchen kann.

    Kann mir jeman einen Tip geben?

    Danke und Grüße aus Berlin von Rolf

    • Dirk Lindner schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Rolf,
      eventuell liegt es an deiner Tastatur – ersetze diese doch mal probehalber durch eine andere Tastatur-App. Ansonsten schlage ich vor, WhatsApp einfach mal neu zu installieren. Beste Grüße, Dirk.

  32. Marcus Schnitker schrieb am
    Bewertung:

    Hallo zusammen,
    lässt sich eigentlich ein WhatsApp-Programm (eine Telefonnummer) gleichzeitig auf dem Smartphone (mit Simkarte) und einem Tablet (ohne Simkarte) per Bluetooth nutzen?
    Grüße
    Marcus

    • Dirk Lindner schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Marcus, WhatsApp kann immer nur in einer Installation aktiv sein. Bei der Einrichtung auf dem zweiten Gerät wird WhatsApp auf dem ersten Gerät automatisch deaktiviert. Aber für die meisten Tablets gibt’s Web-WhatsApp-Clients – die funktionieren dann.

  33. mimi 55 schrieb am
    Bewertung:

    Hallo .. .. vielleicht ist jemand hier der mir helfen kann . Ich habe in mein Samsung Tablet 4 eine Sim Karte eingelegt und diese aktiviert .. mit dieser Karte kann ich nur ins Internet und nicht telefonieren . Nun habe ich Whats App runtergeladen und die wollen einen 6 stelligen Code … bis jetzt ist noch keine SMS mit diesem Code eingegangen … Dauert das länger oder liegt da ein Problem vor ?

  34. Silke schrieb am
    Bewertung:

    Ich habe für ein Prepaid Handy zum telefonieren und SMS schreiben für meine Tochter, kein Smartphone. Jetzt bekommt sie ein Tablet. Es ist SIM Karten fähig, allerdings möchte vorerst, dass sie es nur zu hause mit Wifi nutzt. Sie möchte natürlich Whatsapp haben. nun meine Frage: Ich kann ja die SIM Karte ins Tablet einlegen um Whatsapp zu installieren. Muss die SIM Karte dann im Tablet bleiben um Whatsapp nutzen zu können? Denn dann kann sie ihr Telefon ja nicht mehr nutzen. Eine Partnerkarte mit der gleichen Nummer kann ich bei meinem Anbieter nicht erhalten. Ich freue mich auf Antworten.
    Viele Grüße,
    Silke

    • Johanna Leierseder schrieb am
      Bewertung:

      Hallo Silke, zum Installieren musst du keine SIM-Karte ins Gerät legen. Beim Aktivieren bekommst du eine SMS mit dem Aktivierungscode auf das Handy und dazu ist die SIM-Karte in dem Gerät von Nöten. Nach dem Installieren ist auch keine SIM-Karte im Tablet nötig, wenn es im WiFi ist.
      Viele Grüße, Johanna

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Ähnliche Beiträge

Digitales Lernen mit Notebook, Tablet & Co.: Welche Technik braucht mein Kind?

Lifestyle

11.09.2020

 | Jenny Gringel

Notebook, Smartphone und Co. sind aus unserem alltäglichen Leben kaum noch wegzudenken und auch Schulen beginnen, ihre Lerninhalte mit digitalen Hilfsmitteln zu optimieren. Tafeln werden durch Smartboards ersetzt, Referate erfordern eine... mehr +

Welches Grafik-Tablet & welcher Stift von Wacom für welche Anwendung?

Lifestyle

19.12.2019

 | Johanna Leierseder

 | 1

Egal, ob ihr eure Präsentationen mit Notizen und Zeichnungen versehen, eure Fotos präzise bearbeiten oder ob ihr professionell Illustrationen erstellen wollt, für jede Anwendung ist ein anderes Grafik-Tablet von Wacom empfehlenswert. Aber... mehr +