24-09-2017
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

VMware Workstation 12 Player Lizenz

Unsere Artikelnummer:8999-028

Versandpreis
156,90
Inkl. MwSt.
Sofort verfügbar ?
  • Betriebssystem: siehe Systemanaforderungen
  • Lizenztyp: Vollversion
  • Medium: Lizenz, per E-Mail Versand
  • Sprache: Englisch
  • Nötig: Endkundendaten inkl. Emailadresse, Lizenz auf den Endkunden
Unsere Meinung:  Bestellung nur für Firmen-/Geschäftskunden. Lizenzierung wird nur auf eine personalisierte Firmenadresse, bspw. nachname@firma_xy.de vorgenommen!
Zubehörwelt
Beschreibung
Cyberport empfiehlt

ACHTUNG: Bei jeder Bestellung muss vom Warenempfänger (Endnutzer) die korrekte E-Mail Adresse hinterlegt werden.

VERGLEICH

Workstation Player oder Workstation Pro – welche Version ist die richtige für Sie?

https://www.vmware.com/de/products/workstation.html#compare

Übersicht (Workstation PRO und Player)

Windows-Virtualisierung für jedermann

VMware Workstation Pro und VMware Workstation Player sind der Branchenstandard für die Ausführung mehrerer Betriebssysteme auf einem PC als virtuelle Maschinen. Tausende IT-Profis, Entwickler und Unternehmen verwenden Workstation Pro und Workstation Player, um tagtäglich flexibler, produktiver und sicherer zu arbeiten.

Mit über 15 Jahren Erfahrung als führendes Unternehmen im Bereich Virtualisierung, Millionen zufriedener Kunden und mehr als 50 Auszeichnungen bietet VMware die stabilste und sicherste Desktop-Virtualisierungsplattform in der Branche.

Grenzenlose Innovationen in Ihrer eigenen Umgebung dank Workstation

Leistungsstarke Desktop-Virtualisierung

Mithilfe der Workstation-Produkte können Anwender mehrere Betriebssysteme, wie Linux, Windows und viele mehr, als virtuelle Maschinen auf einem einzigen PC ausführen. Anwender können Server-, Desktop- und Tablet-Umgebungen in einer virtuellen Maschine nachbilden. Auf diese Weise können Anwendungen gleichzeitig ohne Neustart auf mehreren Betriebssystemen ausgeführt werden. Workstation bietet darüber hinaus eine isolierte und sichere Umgebung zum Evaluieren neuer Betriebssysteme wie Windows 10 und zum Testen von Software-Anwendungen, Patches und Referenzarchitekturen.

Entwicklungs- und Testfunktionen für jede Plattform

Workstation-Produkte erleichtern das Testen fast jedes Betriebssystems und jeder Anwendung auf einem lokalen PC. Entwickeln Sie Anwendungen für Windows 10, testen Sie die Kompatibilität mit Browsern oder stellen Sie Android-x86 bereit und testen Sie das mobile Verhalten Ihrer Anwendung ohne mobiles Gerät.

Verbindung zu vSphere

IT-Profis setzen Workstation-Produkte ein, um eine sichere Verbindung zu vSphere-, ESXi- oder anderen Workstation-Servern herzustellen und sowohl virtuelle Maschinen als auch physische Hosts zu verwalten. Eine gemeinsame Hypervisor-Plattform maximiert die Agilität und Produktivität, da sich virtuelle Maschinen ganz leicht auf und von einem lokalen PC übertragen lassen.

Lokal kontrollierte Unternehmens-Desktops

Isolieren Sie Unternehmens-Desktops von BYO-Geräten durch Deaktivieren von Kopieren und Einfügen, Drag-and-Drop, freigegebenen Ordnern und des Zugriffs auf USB-Geräte. Führen Sie eingeschränkte, verschlüsselte und durch Kennwort geschützte virtuelle Maschinen aus, sodass nur autorisierte Anwender mit Unternehmensdaten interagieren können.

Sichere und isolierte Umgebungen

Führen Sie einen sicheren zweiten Desktop mit anderen Datenschutzeinstellungen, Tools und Netzwerkkonfigurationen aus oder nutzen Sie forensische Tools, um Schwachstellen im Betriebssystem zu ermitteln. Workstation bietet einen der sichersten Hypervisoren der Branche und unterstützt Betriebssysteme für Sicherheitstests wie Kali Linux.

Funktionen

Für Microsoft Windows 10 und mehr

VMware Workstation ist eine der besten Möglichkeiten, Windows

10 auf Ihrem bestehenden Windows-PC zu testen. Der einfache,

aber hochgradig konfigurierbare Assistent für die Installation der virtuellen Maschinen erleichtert die Installation von Windows 10 oder Windows Server 2016 als virtuelle Maschine von der Festplatte oder einem ISO-Image. Mit Workstation können Sie von neuen Features wie Cortana und dem Freihandzeichnen von Edge profitieren oder sogar universelle Anwendungen für Windows 10-Geräte entwickeln.

Hilfreiche Snapshots

Mithilfe von Snapshots können Sie einen Rollback-Punkt erstellen,

zu dem im Handumdrehen zurückgekehrt werden kann, was

perfekt zum Testen unbekannter Software oder Erstellen von Kundendemos ist. Durch die Verwendung mehrerer Snapshots ist das Testen einer Vielzahl von unterschiedlichen Szenarien ohne die Installation verschiedener Betriebssysteme ganz unkompliziert möglich.

Verbindung zu VMware vSphere

Mit Workstation können Sie eine Verbindung zu vSphere-, ESXi-

oder Workstation Pro-Servern herstellen. Führen Sie Remote-VMs

aus, steuern Sie Ein- und Ausschaltvorgänge oder übertragen Sie virtuelle Maschinen zu und von vSphere-Umgebungen. Mit dem bewährten zugrunde liegenden Hypervisor ist es einfach, VMs im Rechenzentrum des Unternehmens über Ihren PC auszuführen.

Clones für die schnelle Duplizierung

Sparen Sie Zeit und Mühe beim wiederholten Einrichten der

gleichen virtuellen Maschine. Mit „Linked Clones“ können Sie eine

VM schnell duplizieren und dabei den genutzten Speicherplatz auf dem physischen Datenträger erheblich reduzieren. Und mit „Full Clones“ können Sie komplett isolierte Duplikate erstellen, die für andere Anwender freigegeben werden können.

Virtuelle Maschinen mit ultimativer Power

Erstellen Sie extrem leistungsstarke virtuelle Maschinen mit bis zu 16 vCPUs, virtuellen Festplatten bis 8 TB und bis zu 64 GB Arbeitsspeicher, um auch die anspruchsvollsten Desktop- und Serveranwendungen in der virtualisierten Umgebung auszuführen. Zur zusätzlichen Beschleunigung von grafikintensiven Anwendungen können virtuellen Maschinen bis zu 2 GB Grafikspeicher zugewiesen werden.

Unterstützung für hochauflösende Displays

Workstation ist für hochauflösende Displays optimiert: 4K UHD (3.840 x 2.160) für Desktops und QHD+ (3.200 x 1.800) für Laptops und x86-Tablets. Workstation unterstützt auch mehrere Monitore mit unterschiedlichen DPI-Einstellungen, z.B. ein neues 4K-UHD-Display zusammen mit einem älteren 1080P-HD-Display.

Eingeschränkter Zugriff auf virtuelle Maschinen

Indem Sie Funktionen wie Drag-and-Drop, Kopieren-und-Einfügen und das Anschließen von USB-Geräten auf Workstation-VMs einschränken, lassen sich Unternehmensinhalte besser schützen. Die virtuellen Maschinen können verschlüsselt und durch Kennwörter geschützt werden, damit nur autorisierte Anwender Zugriff haben.

Freigegebene virtuelle Maschinen

Geben Sie Anwendungen rasch frei und testen Sie sie in einer simulierten Produktionsumgebung. Sie können VMware Workstation Pro als Server ausführen, um ein Repository von vorab geladenen virtuellen Maschinen in jeder gewünschten Konfiguration in Ihrem Team, Ihrer Abteilung oder Ihrem Unternehmen freizugeben.

Leistungsstarke 3D-Grafik

VMware Workstation-Produkte unterstützen jetzt DirectX 10 und OpenGL 3.3 für eine flüssigere und schnellere Darstellung von 3D-Anwendungen. Mit Workstation können anspruchsvollste 3D-Anwendungen wie AutoCAD oder SOLIDWORKS mit nahezu nativer Performance in der virtuellen Maschine ausgeführt werden.

Leistungsstarkes Netzwerk

Erstellen Sie komplexe virtuelle IPv4- oder IPv6-Netzwerke für virtuelle Maschinen oder binden Sie Drittanbietersoftware ein, um unter Verwendung realer Routing-Software und Tools komplette Rechenzentrumstopologien zu konzipieren.

Produktübergreifende Kompatibilität

Mit Workstation lassen sich virtuelle Maschinen erstellen, die mit allen VMware-Produkten kompatibel sind – selbst eingeschränkte virtuelle Maschinen für Horizon FLEX. Wir unterstützen sogar offene Standards, sodass Sie auch virtuelle Maschinen anderer Anbieter erstellen und abspielen können.

Unsere Meinung: Bestellung nur für Firmen-/Geschäftskunden. Lizenzierung wird nur auf eine personalisierte Firmenadresse, bspw. nachname@firma_xy.de vorgenommen!
Datenblatt
Artikelnummer 8999-028
Herstellernummer WS12-PLAY-C Drucken
Hersteller

VMware

Sprache

Englisch

Systemanforderung

Aktuelle Informationen finden Sie unter:

https://www.vmware.com/de/products/player/faqs.html

https://www.vmware.com/de/products/player/faqs.html#installation

Kann ich VMware Workstation Player auf Computern installieren, auf denen bereits andere Produkte von VMware installiert sind?

Nein. VMware Workstation Player ist nicht für die Installation zusammen mit anderen Produkten von VMware ausgelegt. Wenn bei dem Versuch der Installation von Workstation Player festgestellt wird, dass sich bereits VMware Workstation, VMware Workstation Pro oder VMware Server auf dem Computer befindet, wird die Installation abgebrochen und es wird eine Fehlermeldung angezeigt. Beim Kauf von Workstation Pro ist jedoch eine funktionierende Version von Workstation Player enthalten.

Was sind die Mindestanforderungen an einen PC für die Installation und Nutzung von VMware Workstation Player?

Ein typisches Hostsystem sollte über einen 64-Bit-Prozessor mit mindestens 1 GHz (2 GHz empfohlen) und mindestens 2 GB RAM (4 GB RAM empfohlen) verfügen. Sie müssen über genügend Arbeitsspeicher zum Ausführen des 64-Bit-Hostbetriebssystems verfügen sowie über den zusätzlich erforderlichen Arbeitsspeicher für jedes Gastbetriebssystem und für Anwendungen auf Host- und Gastsystem. Informationen zu den jeweiligen Arbeitsspeicheranforderungen finden Sie in den Dokumentationen der Gastbetriebssysteme und Anwendungen. Zur Installation von VMware Player sind etwa 150 MB Speicherplatz auf der Festplatte erforderlich. Weitere Informationen zu den Mindestanforderungen für PCs finden Sie in der Dokumentation zu VMware Player.

Systemanforderungen

  • x86 Intel Core 2 Duo-Prozessor (64 Bit) oder gleichwertig, AMD Athlon™ 64 FX-Dual-Core-Prozessor oder gleichwertig

  • Core-Geschwindigkeit: 1,3 GHz oder schneller

  • Mindestens 2 GB RAM (4 GB RAM empfohlen)

  • Workstation 12 Player-Installation:

  • 300 MB freier Festplattenspeicher für die Anwendung. Für jede virtuelle Maschine ist weiterer Festplattenspeicherplatz erforderlich. Beachten Sie die von den Herstellern empfohlenen Festplattenspeicheranforderungen für die jeweiligen Gastbetriebssysteme.

HINWEIS: Workstation 12,5 Player erfordert ein 64-Bit-Hostbetriebssystem.

  • Hostbetriebssysteme* (64 Bit):

Windows 10

Windows 8

Windows 7

Windows Server 2012

Windows Server 2008

Ubuntu 8.04 und höher

Red Hat Enterprise Linux 5 und höher

CentOS 5.0 und höher

Oracle Linux 5.0 und höher

openSUSE 10.2 und höher

SUSE Linux 10 und höher

  • Für Windows 7 Aero-Grafikunterstützung auf einer virtuellen Maschine

3 GB RAM (Host-PC)

Intel Core 2 Duo, mindestens 2,2 GHz oder AMD Athlon 4200+ oder schneller

NVIDIA GeForce 9900GT und höher oder ATI Radeon HD 2600 und höher

* Eine aktuelle Liste der unterstützten Host- und Gastbetriebssysteme finden Sie im VMware- Kompatibilitätsleitfaden.

http://www.vmware.com/resources/compatibility/search.php?deviceCategory=software

Wenn Sie virtuelle 64-Bit-Maschinen mit VMware Workstation Player ausführen möchten, beachten Sie den Knowledgebase-Artikel über kompatible 64-Bit-CPUs.

http://kb.vmware.com/kb/1003945

Unterstützte Gastbetriebssysteme

VMware Workstation 12,5 Player unterstützt Hunderte 32-Bit- und 64-Bit-Gastbetriebssysteme von Microsoft DOS bis zu Windows 10, von Windows NT Server bis zu Windows Server 2012 R2, Ubuntu 14.10 sowie viele weitere Linux-Varianten. Hier finden Sie eine Liste wichtiger unterstützter Gastbetriebssysteme:

  • Windows 10

  • Windows 8

  • Windows 7

  • Windows XP

  • Ubuntu

  • RedHat

  • SUSE

  • Oracle Linux

  • Debian

  • Fedora

  • openSUSE

  • Mint

  • CentOS

  • Solaris, FreeBSD und weitere Linux-Distributionen

Eine vollständige Liste der unterstützten Gast- und Hostbetriebssysteme finden Sie im VMware Kompatibilitätsleitfaden. http://www.vmware.com/resources/compatibility/search.php?deviceCategory=software

Unterstützt Workstation 12,5 Player weiterhin 32-Bit-Betriebssysteme?

Auf dem Host-PC erfordert Workstation 12,5 Player ein 64-Bit-Betriebssystem, aber auf den in Workstation 12,5 Player ausgeführten virtuellen Maschinen können Sie weiterhin Ihre bevorzugten 32-Bit-Gastbetriebssysteme (Windows oder Linux) ausführen.

Wie gehe ich vor, wenn zur Ausführung von Workstation 12,5 Player für mich nur ein 32-Bit-Host infrage kommt?

Player 6 Plus ist die letzte Version, die sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Betriebssysteme auf dem Host-PC unterstützt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Workstation 12,5 Player zu kaufen und dann über das My VMware-Portal ein Downgrade auf Player 6 Plus durchzuführen. Informationen hierzu finden Sie im Knowledgebase-Artikel How to downgrade license keys in My VMware.

Lizenztyp

Vollversion,

Lizenz,

Seriennummer per E-Mail Versand

Lizenzierung und Upgrades

https://www.vmware.com/de/products/player/faqs.html#licensing-and-upgrades

Downloads und Support

DOWNLOADS

Wo kann ich kostenlos Updates auf eine höhere Nebenversion herunterladen?

In VMware Workstation Player werden Sie automatisch über Updates informiert. Wenn Sie manuell nach Updates suchen möchten, klicken Sie in VMware Workstation Player auf das Drop-down-Menü „VMware Workstation Player“ und wählen Sie „Check for Updates“ aus.

Wie kann ich VMware Workstation Player herunterladen?

Sie können die VMware Workstation Player-Software zu Evaluierungszwecken in nicht kommerziellen Umgebungen von der Workstation Player-Download-Seite herunterladen.

Aktuelle Informationen unter:

https://www.vmware.com/de/products/player/faqs.html#downloads-player

SUPPORT

Support-Anfrage erstellen

Zum Erstellen einer neuen Support-Anfrage oder zur Statusprüfung für eine aktuelle Anfrage melden Sie sich bitte über das My VMware-Portal bei Ihrem Konto an.

https://my.vmware.com/web/vmware/login

Support-Angebote

Neben unseren umfassenden webbasierten Support-Ressourcen wie der Knowledgebase (http://kb.vmware.com/kb/2011177) und den VMware-Communitys (http://communities.vmware.com/community/vmtn/desktop/fusion) stehen die folgenden Support-Angebote zur Verfügung:

Kostenloser Support

Der E-Mail-Installations-Support für VMware Workstation Player gilt 30 Tage ab Produktregistrierung. Übermitteln Sie Support-Anfragen online oder telefonisch. Sie erhalten in der Regel innerhalb eines Werktags eine Antwort.

Weitere Informationen zum kostenlosen Support, https://www.vmware.com/de/support/services/complimentary.html

Support auf Einzelfallbasis

Erwerben Sie Support für VMware Workstation Player nach Bedarf. Support auf Einzelfallbasis wird in praktischen Paketen für einen, drei oder fünf Einzelfälle angeboten. Übermitteln Sie Support-Anfragen online oder telefonisch. Sie erhalten in der Regel innerhalb eines Werktags eine Antwort.

Weitere Informationen zum Support auf Einzelfallbasis, https://www.vmware.com/de/support/services/incident.html

Basic Support

Bei einer Mindestanzahl von 10 VMware Workstation Player-Lizenzen bietet VMware Basic Support Zugang zu unseren globalen Support-Centern – 12 Stunden täglich, 5 Tage pro Woche, einschließlich unbegrenzter Support-Anfragen und Wartungsservice für den Zeitraum von 1 oder 3 Jahren.

Weitere Informationen zum Basic Support, https://www.vmware.com/de/support/services/basic.html

Production Support

Ab zehn VMware Workstation Player-Lizenzen bietet VMware Production Support Zugang zu unseren globalen Support-Centern – 24 Stunden täglich, 7 Tage pro Woche für Probleme mit Schweregrad 1, einschließlich unbegrenzter Support-Anfragen und Wartungsservice für ein oder drei Jahre.

Weitere Informationen zum Production Support, https://www.vmware.com/de/support/services/production.html

Häufig gestellte Fragen zum Support

Wann beginnt der kostenlose Support?

Der kostenlose Support beginnt, sobald Sie Ihre VMware Workstation Player-Lizenz registriert haben.Die Registrierung erfolgt automatisch, wenn Sie Ihr Produkt im VMware Online Store kaufen. Wenn Sie das Produkt bei einem Händler gekauft haben, müssen Sie Ihre Lizenz über My VMware registrieren. Ausführliche Anweisungen zur Registrierung von Lizenzschlüsseln finden Sie in diesem KB-Artikel (http://kb.vmware.com/kb/2011177).

Wie lange kann ich den kostenlosen Support nutzen?

Der kostenlose Support für VMware Workstation Player gilt 30 Tage ab Produktregistrierung.

Kann ich den Support auf Einzelfallbasis für verschiedene Versionen von Player Pro/Workstation Player nutzen, z.B. Player 7 Pro und Workstation 12 Player?

Ja, Sie können Support auf Einzelfallbasis erwerben und eine Support-Anfrage für jede Produktversion einreichen, die noch offiziell von VMware unterstützt wird.

Welcher Support-Zeitraum gilt für VMware Workstation Player?

Für VMware Workstation Player gilt die Lebenszyklusrichtlinie (https://www.vmware.com/de/support/policies/personal-desktop/eol.htmlhttps://www.vmware.com/de/support/policies/personal-desktop/eol.html) für Personal Desktop. In unseren Lebenszyklusrichtlinien (https://www.vmware.com/de/support/policies/lifecycle.html) finden Sie ausführliche Informationen und die Daten für das Ende des Supports (https://www.vmware.com/content/dam/digitalmarketing/vmware/de/pdf/products/support/product-lifecycle-matrix.pdf).

Gibt es für Workstation Player kostenlose Support-Ressourcen von VMware?

VMware bietet eine Reihe von Ressourcen zur Selbsthilfe und zur Unterstützung durch die Community an, einschließlich:

  • Workstation Player-Dokumentation – Produktdokumentation und Handbücher

https://www.vmware.com/support/pubs/player_pubs.html

  • Knowledgebase – Informationen zur Fehlerbehebung

http://kb.vmware.com/

  • Community-Forum – Anwender können Informationen und Erfahrungen untereinander austauschen (Registrierung erforderlich)

https://communities.vmware.com/community/vmtn/player

  • Anwendergruppen (VMUGs) – lokale Live-Treffen von VMware-Anwendern

http://communities.vmware.com/community/vmtn/vmug?view=overview

  • Kunden haben außerdem in den ersten 30 Tagen nach Produktregistrierung Anspruch auf kostenlosen Installations-Support.

Aktuelle Informationen unter:

https://www.vmware.com/de/products/player/faqs.html#support

Anzahl der Lizenzen

1 Benutzer

Voraussetzung

Nötig: Endkundendaten inkl. Emailadresse

Hinweis

Lizenzierung auf den Endkunden - keine Übertragung, Storno, Umtausch oder Rückgabe möglich!

Registrierung

Link für die Registrierung:

https://www.vmware.com/accounts/

Anleitung: 

http://www.vmware.com/de/support/product-support/workstation.html

http://kb.vmware.com/selfservice/microsites/search.do?language=en_US&cmd=displayKC&externalid=1005522

 

To register your license key:

  • Open the VMware Account Management page.

  • Log in with your credentials and click Register a Product.

  • Enter your license key. You can include up to 50 license keys and register them all at the same time.

  • Complete the required fields and click Continue.

  • You receive a confirmation upon successful completion. If you enter a license key incorrectly, the portal displays an error message and points to the missing or wrong information. For example, if you enter the letter 'o' instead of the numeric '0', you receive an error message and the incorrect key is highlighted.

Notes:

  • Product registration occurs automatically at the time of purchase for all VMware products except VMware Fusion and VMware Workstation. Fusion and Workstation license keys must be registered to avail complementary support, however, you can activate your Fusion or Workstation software without registering the license keys,

  • A license key can be registered only once. If you try to register an already registered license key, you see the error:

  • Unsuccessful Registration, The following key(s) cannot be registered. 4E38H-xxxxx-xxxxx-xxxxx-1E234 Serial Number/License Activation Code has already been registered toabc@xyz.com

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.
Ähnliche Produkte
    © Cyberport GmbH 1999 – 2017
    Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
    .