10-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

YPbPr (Farbmodell)

Mit YPbPr wird ein analoges Farbmodell bezeichnet, das drei Bildinformationen – Y (Helligkeit) und Pb, Pr (zwei Farbdifferenzinformationen) – getrennt überträgt und somit ein besseres Bild als beispielsweise S-Video liefert. YPbPr findet vor allem bei der analogen Übertragung von Videosignalen aus digitalen, YCbCr-farbkodierten Quellen (wie DVD oder DVB-T) Verwendung. YPbPr wird oft irrtümlich mit YUV bezeichnet. Bei YUV handelt es sich um ein zwar mit YPbPr verwandtes, jedoch auf anderen Farbumrechnungsformeln basierendes Farbmodell. YUV findet beim analogen PAL-Fernsehen per Antenne, Satellit und Kabel Anwendung (z.B. Antennenstecker, gelbe Cinch-Stecker oder S-Video mit Mini-DIN-Stecker). Auch die RGB-Signalübertragung über drei Cinch-Kabel führt gelegentlich zur Verwechslung mit YPbBr, unterscheidet sich jedoch darin, dass MPEG-basierte Daten, beispielsweise von DVD, bei YPbBr nicht umgerechnet werden müssen.
Zuletzt aktualisiert am 10.04.2013 von
Dieser Lexikonartikel basiert auf dem Artikel YPbPr-Farbmodell der freien Enzyklopädie Wikipedia.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.