04-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

USB Typ C

  • Aktuelle Notebooks wie das HP Spectre Pro 13 G1 verfügen über einen kompakten USB-C-Anschluss.
USB Typ C oder kurz USB-C ist eine Spezifikation für eine USB-Steckverbindung. Die im Oktober 2014 verabschiedete Norm ist nicht mit den bisherigen USB-Verbindungen kompatibel, bringt dafür aber zahlreiche praktische Neuerungen mit.

Verdrehsicherer USB-C-Stecker

Sowohl an Computer als auch an Peripherie kommen jeweils USB-C-Buchsen zum Einsatz, die dann per USB-C-Kabel und zwei USB-C-Steckern verbunden werden. Der USB-C-Stecker lässt sich dabei in beiden Richtungen einstecken, was im Gegensatz zu den verschiedenen älteren USB-Steckern für ein bequemeres Handling sorgt.

Symbole geben den Funktionsumfang des USB-C-Ports an

Über die 24-polige USB-C-Verbindung lassen sich verschiedene Protokolle übertragen. Dazu zählen unter anderem: USB 2.0, USB 3.0, USB 3.1 und sogar Thunderbolt. Das bedeutet, dass USB-C-Anschlüsse je nach Ausbaustufe von simpler Datenübertragung und Stromversorgung bis hin zum Anschluss von 4K-Monitoren und superschnellen Netzwerkverbindungen verwendet werden können. Welche Funktionalität ein USB-C-Anschluss konkret unterstützt, zeigen Symbole, die sich neben der Buchse finden. Ein Blitz-Symbol zeigt an, dass der betreffende Anschluss zudem Thunderbolt-fähig ist. In der Regel lässt er sich, teils unter Zuhilfenahme von Adaptern, somit für Displays, externe Speicher oder auch Netzwerkfunktionalität verwenden. Findet sich neben dem Anschluss ein USB-Symbol, handelt es sich um einen USB-2.0-Anschluss. Das USB-Symbol kann durch "SuperSpeed" oder eine "10" ergänzt werden, die dann für USB 3.0 beziehungsweise USB 3.1 mit 10 Gigabit pro Sekunde stehen.

Bis zu 100 Watt Ladeleistung für Smartphone, Tablet & Notebook

USB-C überträgt eine Leistung von bis zu 100 Watt – genug um Notebooks und auch Tablets und Smartphones aufzuladen. Insbesondere bei Notebooks können damit dank USB-C zusätzliche Stromkabel entfallen – so zum Beispiel beim Apple MacBook oder HP Spectre 13. Ist ein USB-C-Anschluss hochstromfähig, wird dies durch ein Batteriesymbol oder einen Blitz, der sich vom Thunderbolt-Symbol unterscheidet, gekennzeichnet.
Zuletzt aktualisiert am 26.09.2016 von
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.