07-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

USB 3.0

Mit USB 3.0 stellte das USB Implementers Forum im Jahr 2008 eine neue Schnittstelle vor, die gegenüber USB 2.0 mit zehnfacher Geschwindigkeit, intelligentem Energie-Management und höherer Stromabgabe den gewachsenen Anforderungen moderner Peripherie gerecht werden soll. Ob bei hochauflösenden Camcordern, immer größeren MP3-Playern oder HDTV-DVB-Empfängern – überall sind Datenmengen und Datenraten seit dem letzten USB-Standard (aus dem Jahr 2000) rasant gewachsen. USB 3.0 definiert die Geschwindigkeit zu Computerzubehör mit bis zu 5 GBits/s Datenrate im Super-Speed-Modus neu und übertrifft damit auch die hohen Datenraten von FireWire 800 und sogar E-SATA.

Übertragungsgeschwindigkeit mit USB 3.0

Bei einem zehnminütigen Full-HD-Filmclip dauerte bisher die Übertragung von SD- oder CF- Karte über zwei Minuten, hingegen mit USB 3.0 theoretisch unter 20 Sekunden. Die Produktpalette von USB–3.0-Geräten wächst kontinuierlich, ist aber nicht vergleichbar mit der Vielfalt von USB–2.0-Geräten. Das liegt unter anderem auch daran, dass bestimmte Gerätetypen wie Drucker, Scanner und Eingabegeräte die hohen Datenraten von USB 3.0 gar nicht benötigen. Am Vormarsch und dem Erfolg des neuen Standards gibt es keinerlei Zweifel.

Abwärtskompatibilität von USB 3.0

Anders als bei der Einführung der ersten USB-Generation ist niemand gezwungen, sich von bestehender Hardware zu trennen: Das Konsortium, dem auch HP, Microsoft und Intel angehören, verspricht Abwärtskompatibilität trotz neuer Kabel und neuer Stecker. Zwei zusätzliche Adernpaare und die Option, später auch Lichtwellenleiter zu integrieren, stellen die Zukunft des USB-Anschlusses sicher.

Neuester Standard: USB 3.1

Die USB-3.1-Spezifikation wurde am 31. Juli 2013 veröffentlicht und ist eine Weiterentwicklung des USB 3.0-Standards. USB 3.1 ist sowohl mit USB 3.0 als auch USB 2.0 abwärtskompatibel und beherrscht dank SuperSpeed+ Datentransferraten mit bis zu 10 Gigabit pro Sekunde. USB 3.1 ist dabei nicht gleichbedeutend mit USB Typ C, denn dabei handelt es sich lediglich um eine Steckernorm.
Zuletzt aktualisiert am 26.09.2016 von
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.