03-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

SDTV (Standard Definition Television)

SDTV (Standard Definition Television) bezeichnet als Oberbegriff mehrerer Fernsehstandards die Übertragung von Video- und Ton-Signalen über das Fernsehnetz, die im Gegensatz zu Hochauflösendem Fernsehen eine geringere Auflösungen verwenden.
Weltweit haben sich insbesondere drei Übertragungsstandards durchgesetzt. Diese sind:
  • NTSC: 640×480 Pixel bei 59,94 Bilder pro Sekunde (Hz),
  • SECAM: 768×576 Pixel bei 50 Hz und
  • PAL: mit ebenfalls 768×576 Pixel bei 50 Hz.
Vereinzelt sind Kurzformen wie 480p oder 576i zu finden. Dabei geben die Zahlen die Vertikalauflösung, d. h. die Anzahl der übertragenden Zeilen, und der Buchstabe bezeichnet das Übertragungsverfahren. Insbesondere haben sich das Vollbildverfahren (Abk.: p - progressive) und das Zeilensprungverfahren (Abk.: i- interlaced) durchgesetzt. Die fortschreitende Digitalisierung des Fernsehens, sowie die flächendeckende Verbreitung von höherauflösenden Flachbildfernsehern führt in jüngerer Zeit zur Ablösung des SDTV-Fernsehens durch HDTV (High Definition Television).
Zuletzt aktualisiert am 11.04.2013 von
Dieser Lexikonartikel basiert auf dem Artikel Standard Definition Television der freien Enzyklopädie Wikipedia.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.