Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden.

xD-Picture Card

Die xD-Picture Card ist eine von den Firmen Olympus und Fuji entwickelte Spezifikation für Flash-Speicherkarten, die im Juli 2002 als offizieller Nachfolger der SmartMedia Card vorgestellt wurde. Haupteinsatzgebiete dieser Speichermedien waren Digitalkameras und PDAs. Wie sein Vorgänger verfügen xD-Karten über keinen eigenen Controller und wurden mittlerweile durch die microSD- und SD-Karten verdrängt. 

 

Mit den Abmaßen von 20 mm × 25 mm × 1,7 mm sind xD-Karten kleiner als Ihre Vorgänger. Die Spezifikation beschreibt vier unterschiedliche xD-Card-Typen:

  • Der klassische Typ (ohne Typenbezeichnung) hat eine Speicherkapazität zwischen 16 und 512 MB.
  • Der Multi-Level-Type (kurz: M-Type) hat eine höhere Speicherdichte (maximal 2 GB), ist dafür jedoch langsamer.
  • Der H-Type (HighSpeed) fasst ebenfalls bis zu 2 GB Daten, ist jedoch genauso schnell wie der klassische Typ.
  • Anfang 2008 stellte Olymus den M+-Typ vor. Dieser erreicht ebenfalls 2GB und ist 1,5-mal schneller als sein Vorgänger, der M-Typ.

Zuletzt aktualisiert am 10.11.2017 von Cyberport-Redaktion