Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden. close

IP-Schutzklasse

IP-Schutzklasse oder Ingress Protection (engl. für "Schutz gegen Eindringen") ist eine Klassifizierung von elektronischen Geräten, die die Hardware-Resistenz vor Feuchtigkeit und Schmutz benennt. Dank IP-Auszeichnung erkennen Sie beispielsweise, ob ein Smartphone, Desktop-Computer oder Monitor auch für die Verwendung bei erschwerten Umweltbedingungen geeignet ist. In der Regel gilt: Je höher die beiden Ziffern der IP-Schutzklasse, desto besser ist der Schutz vor Beschädigung. Falls eine der beiden Kennziffern nicht angegeben werden muss oder soll, wird diese durch den Buchstaben "X" ersetzt – bei Bedarf werden die Ziffernkombinationen noch um zusätzliche Buchstaben für eine genauere Beschreibung der Schutzart ergänzt. Die IP-Schutzklassen selbst werden von der International Electrotechnical Commission (IEC) in 60529 und von DIN in DIN 40050 definiert.

Die Nomenklatur der IP-Schutzklassen

Die Benamung der unterschiedlichen Varianten von Ingress Protection folgt einem festen Muster: So gibt die erste IP-Ziffer den Schutz vor festen Stoffen an, wobei Fremdkörper in verschiedenen Korngrößen unterschieden werden. Die Differenzierung reicht dabei von Fremdkörpern größer als 50 Millimeter (1) bis hin zu Staubpartikeln (6). Die zweite Ziffer der IP-Klassifizierung gibt an, wie gut ein Gerät vor dem Eindringen von Wasser geschützt ist. Auch hier wird von Tropfwasser über Spritz- und Strahlwasser bis hin zu Hochdruck und Dampfstrahl unterschieden. Nach diesen Spezifikationen ist beispielsweise Sonys Smartphone Xperia Z3 gemäß der Schutzarten IP65 und IP68 staub- und wasserdicht – vorausgesetzt, alle Anschlüsse und Abdeckungen sind fest verschlossen. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht der unterschiedlichen Kennzahlen.

Die Kennziffern der IP-Schutzklassen im Überblick:

Feststoff-Kennziffer

1

Beschreibung
Schutz gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 50 Millimetern
Wasser-Kennziffer

1

Beschreibung
Schutz gegen Tropfwasser
Feststoff-Kennziffer

2

Beschreibung

Schutz gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 12,5 Millimetern

Wasser-Kennziffer

2

Beschreibung

Schutz gegen Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15 Grad geneigt ist

Feststoff-Kennziffer

3

Beschreibung
Schutz gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 2,5 Millimetern
Wasser-Kennziffer

3

Beschreibung

Schutz gegen Sprühwasser bis 60 Grad in der Senkrechten

Feststoff-Kennziffer

4

Beschreibung
Schutz gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 1 Millimeter
Wasser-Kennziffer

4

Beschreibung

Schutz gegen allseitiges Spritzwasser

Feststoff-Kennziffer

5

Beschreibung
Schutz gegen Staub in schädigender Menge
Wasser-Kennziffer

5

Beschreibung

Schutz gegen Strahlwasser aus beliebigem Winkel

Feststoff-Kennziffer

6

Beschreibung

Staubdicht

Wasser-Kennziffer

6

Beschreibung

Schutz gegen starkes Strahlwasser

Feststoff-Kennziffer
Beschreibung
Wasser-Kennziffer

7

Beschreibung

Schutz gegen temporäres Untertauchen

Feststoff-Kennziffer
Beschreibung
Wasser-Kennziffer

8

Beschreibung

Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen

Feststoff-Kennziffer
Beschreibung
Wasser-Kennziffer

9

Beschreibung

Schutz gegen Wasser bei Hochdruck und Dampfstrahlen

Lesen Sie mehr

UPnP

Als UPnP oder Universal Plug-and-Play wird ein Netzwerk-Standard bezeichnet, der beispielsweise für die Kommunikation zwischen Computer und Unterhaltungs-Elektronik sorgt und auf einer Reihe unterschiedlicher Protokolle und Formate basiert.

Mehr

Speed Class

Als Speed Class (engl. für "Geschwindigkeitsklasse") wird die Geschwindigkeitsklassifizierung einer SD-Card bezeichnet, die Auskunft über die minimale Schreibrate gibt. So speichern Sie auf einer Class-10-Karte mit mindestens 10 Megabit pro Sekunde.

Mehr

HDCP

HDCP (engl.: High-bandwidth Digital Content Protection; dt.: Digitaler Inhaltsschutz für hohe Bandbreiten) ist ein Verschlüsselungssystem zur geschützten Übertragung von Audio und Video über die digitalen Schnittstellen DVI, HDMI und DisplayPort.

Mehr

Zuletzt aktualisiert am 27.03.2018 von Cyberport-Redaktion