Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden. close

Digitale Geräuschminimierung (DNC)

Als digitale Geräuschminimierung oder Digital Noise-Cancelling (engl. für digitale Lärmunterdrückung, abgekürzt DNC) bezeichnet der Hersteller Sony eine Klang-Technologie, dank der bei Kopfhörern und Headsets Umgebungsgeräusche unterdrückt und somit minimiert werden. Besonders in geräuschintensiven Umgebungen wie Flugzeug, Zug oder Großraumbüro profitieren Sie dank DNC von einer besseren Klangqualität bei der Musikwiedergabe und von optimaler Verständlichkeit bei Gesprächen via Headset. Auch Quellgeräte wie Sonys Xperia Z2 Tablet oder Smartphones wie das Xperia Z2 unterstützen die Technologie und bieten mit kompatiblen Kopfhörern einen klaren, rauschfreien Sound.

Wie funktioniert digitale Geräuschminimierung?

DNC-Kopfhörer besitzen ein integriertes Mikrofon, das zunächst störende Umgebungsgeräusche ermittelt. Danach werden die eingehenden Signale analysiert und mit entgegengesetzten Klangwellen minimiert. So treffen am Trommelfell der störende Schall von Außen sowie der Geräusch-minimierende Klang des Kopfhörers zusammen und ein großer Anteil des Umgebungslärms wird reduziert. Die Methode wird auch als Antischall bezeichnet und findet sich unter anderer Benamung bei weiteren Herstellern wie Bose ("Acoustic Noise Cancelling"), Sennheiser ("Noise Cancellation") und AKG ("Noise Cancelling").

Grenzen der digitale Geräuschminimierung

Obwohl Kopfhörer mit Lärmunterdrückung einen Großteil der Umgebungsgeräusche minimieren, sind stets auch Restgeräusche wahrnehmbar. Dies liegt vor allem daran, dass über den Schädelknochen Schallsignale zum Trommelfell transportiert werden, auf die die DNC-Technologie keinen Einfluss hat. In der Regel sprechen die Hersteller von einer Minimierung der Umgebungsgeräusche um 98 Prozent. Und da jeder Mensch über eine individuelle Form des Gehörgangs verfügt, ist eine perfekt abgestimmte Geräusch-Isolierung mit einem standardisierten Kopfhörer sehr schwierig.

DNC-Kopfhörer mit separater Stromversorgung

Kopfhörer mit Digital Noise-Cancelling benötigen stets eine Stromversorgung, um Störgeräusche von Außen zu unterdrücken. Aus diesem Grund verfügen sie meist über einen integrierten Akku oder wechselbare Batterien. Bei einigen Kopfhörern ist die DNC-Technologie sogar für den Betrieb unabdingbar. Das heißt, dass bei leerem Kopfhörer-Akku kein Musikgenuss ohne Geräuschminimierung mehr möglich ist. Möchten Sie Ihren Kopfhörer auch ohne Digital Noise-Cancelling nutzen, empfiehlt sich ein entsprechendes Produkt mit passivem Modus.


Zuletzt aktualisiert am 10.11.2017 von Cyberport-Redaktion