Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden.

4K

Als 4K wird eine Auflösung bei digitalem Fernsehen und Kino-Produktionen bezeichnet, die mit hoher Pixel-Dichte besondere Detailschärfe bietet. Der Standard stellt das Nachfolgeformat zu Full HD dar und wird auch unter dem Markennamen Ultra High Definition vertrieben. Vor allem in Asien senden bereits erste Fernsehstationen in beeindruckender 4K-Auflösung. Dabei geht die Namensgebung 4K auf 4.000 zurück und benennt die gerundete Anzahl der horizontalen Pixel.

4K & der Kampf um den Standard

Trotz der Bemühungen von Hersteller-Konsortien gibt es bisher keinen einheitlichen 4K-Standard. Mit dem Begriff Ultra High Definition legte die Consumer Electronics Association fest, dass die Auflösung eines entsprechenden Gerätes mindestens 3.840 mal 2.160 Pixel unterstützen muss. Kurz darauf einigte sich das HDMI-Konsortium auf weitere Standards: Quad HD entspricht exakt einer Auflösung von 3.840 mal 2.160 Pixeln und 4K besitzt eine Auflösung von 4.096 mal 2.160 Pixeln. Obwohl bisher kein genereller Standard wie beispielsweise Full HD existiert, bieten alle Varianten von 4K ein vielfach besseres HD-Erlebnis.

 

Kritik an 4K

Ein häufiges Argument gegen die Verwendung von 4K ist das Fehlen von passenden Inhalten wie Filmen, Serien und Dokumentationen. Im europäischen Raum gibt es kaum kommerzielle Medien mit 4K-Unterstützung, dabei ist es für das Durchsetzen eines Standards unverzichtlich, dass eine große Auswahl an passenden Unterhaltungsmedien am Markt zu finden ist. Dies zeigte auch der Siegeszug der DVD: Die Technologie setzte sich erst durch, als Hersteller von Geräten und Rechteinhaber von Inhalten eine Vielzahl an Filmen, Dokus und Musik-Programmen anboten. Ein weiterer Kritikpunkt einiger Tester ist, dass es bei einem 4K-Bild nicht die gleiche beeindruckende Qualitätssteigerung gibt wie beim Übergang von VHS und DVD zu Blu-ray.

 

Potenzial von 4K

Besonders bei Bildschirmen mit Diagonalen von über 55 Zoll (140 Zentimeter) bedeutet eine höhere Auflösung gleichsam eine verbesserte Darstellung, da die traditionellen Auflösungen PAL, HD ready und Full HD bei solch großen Bildschirm-Diagonalen an ihre Grenzen stoßen. Zudem hat die Entwicklung der letzten Jahren gezeigt, dass mit immer leistungsfähigeren Kameras, Smartphones und Camcordern auch die Qualität und Auflösung des aufgenommen Materials wächst. Darüber hinaus bereiten Hersteller wie Sony ihre Streaming-Portale für höhere Auflösungen als Full HD vor. Und auch der Video-Dienst YouTube ermöglichst bereits das Hochladen von Filmen mit Auflösungen von 4.096 mal 3.072 Pixeln.

Lesen Sie mehr

HDMI

HDMI bezeichnet eine digitale Schnittstelle, die Audio- und Video-Daten überträgt und der Nachfolger der analogen SCART-Verbindung ist. HDMI ist voll HDTV-fähig und ermöglicht eine verlustfreie Übertragungen von Daten zwischen zwei Geräten.

Mehr

Dreambox

Als Dreambox werden vielseitige DVB-Receiver der Firma Dream Multimedia GmbH bezeichnet, die mit einem Linux-Betriebssystem arbeiten und durch die Nutzer individualisierbar sind. Seit 2003 erschienen unterschiedliche Modelle der Dreambox.

Mehr

HDTV

HDTV bezeichnet als Oberbegriff von mehreren Fernsehstandards die Übertragung von Video- und Ton-Signalen über das Fernsehnetz. Besonders gegenüber dem PAL-Standard bietet HDTV naturgetreuere Multimedia-Wiedergabe.

Mehr

Zuletzt aktualisiert am 10.11.2017 von Cyberport-Redaktion