09-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Handheld-Konsolen

  • Nintendos Gameboy
Als Handheld-Konsole wird ein tragbares Gerät für Videospiele bezeichnet, das Bildschirm, Batterie, Lautsprecher und Bedienelemente wie einen Joystick in einem Gerät vereinen. Mit der zunehmenden Leistungsfähigkeit von Smartphones und Tablets verlieren Handheld-Konsolen jedoch immer mehr an Bedeutung. Damit erlauben Handheld-Spielkonsolen ein von anderem Zubehör oder vom Stromnetz unabhängiges Spielerlebnis unterwegs. Zu den bekanntesten Handheld-Konsolen zählt Nintendos Gameboy.

Geschichte der Handheld-Konsolen

Die ersten Handhelds stammten von Firmen wie MB (Milton Bradley), Coleco und anderen. Diese brachten in den 1970er Jahren erste LCD-Spiele heraus: Bei diesen waren feste Spielelemente wie Landschaften oder Spielfelder direkt auf das Display gedruckt und bewegliche Elemente wie Spielfiguren, Bälle oder Gegner als vorprogrammierte LCD-Segmente vorhanden, dementsprechend waren diese LCD-Spiele auf diesen einen Bildschirm beschränkt. 1979 erschien die erste echte Handheld-Konsole, der "MB Microvision", wurde jedoch durch den kleinen Bildschirm und die wenig umfangreiche Spieleauswahl kein wirtschaftlicher Erfolg und dementsprechend nur zwei Jahre lang hergestellt.

Berühmteste Handheld-Konsole: Nintendo Game Boy

1989 erschien mit Nintendos "Game Boy" eine Revolution auf dem Markt der Handheld-Konsolen. Aufgrund der geringen Prozessorleistung und wegen des Schwarz-Weiß-Bildschirms geriet der Entwurf zunächst in die Kritik, überzeugte dann jedoch mit geringen Herstellungskosten, langer Batterielaufzeit und einer hervorragenden Spielebibliothek (Tetris, Pokemon, Zelda und mehr). Mit insgesamt über 120 Millionen verkauften Einheiten ist der Game Boy noch immer eine der am häufigsten verkauften Konsolen.

Handheld-Konsolen mit Farbbildschirm

Neben dem Game Boy erschienen mit "Atari Lynx" und dem auf Segas Master System basierenden "Sega Game Gear" kurz darauf die ersten Handheld-Konsolen mit Farbbildschirm und Hintergrundbeleuchtung, konnten jedoch wegen geringer Batterielaufzeiten und weniger interessanten Spielen im Markt nicht gegen den Game Boy bestehen. Weitere Handheld-Konsolen wie "PC Engine GT" oder "Neo Geo Pocket" litten unter ähnlichen Problemen und letztlich war nur der Game Boy im Markt tatsächlich erfolgreich. Der Game Boy erfuhr mit dem "Game Boy Pocket" und "Game Boy Color" mehrere Neuauflagen mit erweiterten Features und auch Farbdarstellung, die aber noch immer auf der Technik der ersten Game-Boy-Generation basierten.

Die 2000er Jahre: Game Boy Advance & Nintendo DS

2001 erschien mit Nintendos "Game Boy Advance" der erste echte Nachfolger für den Game Boy und punktete mit Farbdarstellung, deutlich verbesserter Rechenleistung, 32-Bit-Technik und Abwärtskompatibilität zu älteren Spielen. Die wenigen Kritikpunkte des Game Boy Advance wurden 2005 mit dem "Game Boy Advance SP" ausgemerzt, denn dieser verfügte über Hintergrundbeleuchtung, einen verbesserten Akku und war ergonomischer. 2004 erschien der sogenannte "Nintendo DS", eine kompakte und zusammenklappbare Handheld-Spielkonsole mit zwei Bildschirmen, von denen einer als Touchscreen ausgeführt ist. Der Touchscreen und der zweite Bildschirm erlaubten innovativ-neue Spielmechaniken und bedeuteten die endgültige Abkehr vom bewährten Game Boy.

Nintendo DS Lite & PlayStation Portable

Nintendos DS wurde wenig später als Nintendo DS Lite mit kompakteren Abmaßen und verbesserter Akkuleistung neu aufgelegt und zum absoluten Kassenschlager: Der Nintendo DS ist die bisher erfolgreichste Handheld-Konsole. Nahezu zeitgleich erschien mit der "PlayStation Portable", kurz PSP, Sonys erste Handheld-Spielkonsole. Die PSP war Nintendos DS in Bildschirmgröße, Rechen- und Grafikleistung voraus und erlaubte darüber hinaus das Abspielen von Musik und Betrachten von Filmen, die auf optischen Datenträgern, den sogenannten "UMDs" erschienen. Sowohl Sonys PSP als auch Nintendos DS litten durch mangelhaften Kopierschutz unter einem Raubkopieproblem, denn auf beiden Systemen ließen sich vergleichsweise einfach Kopien von Spielen abspielen.

Aktuelle Handhelds: Nintendo 3DS und PlayStation Vita

2011 erschienen mit dem Nintendo 3DS und der PlayStation Vita die Nachfolger zu den erfolgreichsten Handheld-Konsolen der vergangenen Generation. Während der Nintendo 3DS weiterhin auf die Kombination aus zwei Bildschirmen und einem Touchscreen setzt, erweitert er dieses Prinzip um einen autostereoskopischen 3D-Bildschirm, der ohne 3D-Brille funktioniert. Sonys Playstation Vita hingegen punktet mit wesentlich höherer Rechenleistung, einem höher aufglöstem Display und verbesserten Steuerelementen wie zwei Analogsticks, einem Touchscreen und einem zweiten Touchpad
Lesen Sie mehr

iOS

Als iOS wird das Standard-Betriebssystem der mobilen Apple-Produkte iPhone, iPod touch, iPad und der zweiten und dritten Generation des Apple TV bezeichnet. Grundsätzlich basiert iOS auf dem Desktop-Betriebssystem Mac OS X, jedoch wurde es für die Fingerbedienung und Multi-Touch-Gesten optimiert. mehr

Gamepad

Als Gamepad oder Joypad wird ein Steuergerät für Computerspiele bezeichnet, mit dem Sie mit Ihren Händen aktiv den Spielablauf beeinflussen. Gamepads gehören zur Klasse der Gamecontroller, in der sich auch Joysticks, aber auch universelle Eingabegeräte wie Maus finden. mehr
Zuletzt aktualisiert am 10.04.2013 von

Handheld-Konsolen bei Cyberport

Aufgrund von Wartungsarbeiten können an dieser Stelle kurzzeitig keine Produkte angezeigt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Spiele für Handheld-Konsolen

Aufgrund von Wartungsarbeiten können an dieser Stelle kurzzeitig keine Produkte angezeigt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Dieser Lexikonartikel basiert auf dem Artikel Handheld-Konsole der freien Enzyklopädie Wikipedia.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.