09-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

eMMC

  • Stilisierter eMMC-Chip
eMMC (embedded Multimedia Card) ist ein auf Flash-Speicher basierender Standard für universell einsetzbare, integrierte Massenspeicher. Ein eMMC-Paket enthält den eigentlichen Flash-Speicher, einen Controller und die Kontaktierung, zusammengefasst in einem sogenannten BGA-Package, einer kleinen auflötbaren Platine.

Eigenschaften von eMMC

eMMC-Speicher ist eine ausgereifte, günstige Technologie und wird häufig als Massenspeicher in Tablets und Smartphones verwendet, da die Bauform Platz und Energie einspart. Darüber hinaus sind die zusätzlich zum eigentlichen Speicher benötigten Peripherie-Geräte wie Firmware-Speicher, Kontaktierung und Controller direkt im eMMC-Paket integriert. eMMC wird somit direkt als Massenspeicher ansprechbar, das Hauptgerät muss sich nicht um Verwaltung oder Wartung kümmern. Allerdings handelt es sich bei eMMC um ältere Technologie mit dem Charakter einer Übergangslösung, bis fortgeschrittene Flash-Speicher-Technologien wie z.B. SSD-Speicher für mobile Endgeräte verfügbar sind.

Geschichte von eMMC

eMMC basiert auf der MMC-Speicherkarte, die wiederum die Vorgängerin der SD-Karte ist. Mit dem MMC-Spezifikation existierte bereits ein bewährter Standard für Speicher, Controller und Anschluss. Im eMMC-Speicher wurden diese drei Komponenten schließlich in einem Gehäuse vereint.
Lesen Sie mehr

Flash-Speicher

Flash-Speicher (auch Halbleiterspeicher) ist ein nichtflüchtiger Datenspeicher auf der Basis von Halbleiterchips. Flash-Speicher ist besonders energieeffizient, stoß-unempfindlich und kompakt, weshalb er als eMMC-Gerätespeicher in Smartphones und Kameras sowie für Speicherkarten oder in Form von SSD-Festplatten weit verbreitet ist. mehr

SD Memory Card

Secure Digital Memory Card oder kurz SD-Karte bezeichnet eine Speicherkarte, die auf Flash-Speicher basiert. "Secure Digital" deutet auf die DRM-Funktionen der Speicherkarte hin. SD-Karten werden in Tablets, Smartphones und anderen Kleingeräten als Speichermedium eingesetzt. SD-Karten existieren in unterschiedlichen Baugrößen. mehr

Gigabyte

In der Datenverarbeitung bezeichnet das Byte eine 8-bit große Speichereinheit. Ein Byte ist die kleinste adressierbare Speichereinheit, die groß genug ist, um ein beliebiges Zeichen aus einem Basis-Zeichensatz (meist ASCII) aufzunehmen. Das Byte ist die Standardeinheit um Speicherkapazitäten und den Umfang von Datenmengen zu bezeichnen. mehr
Zuletzt aktualisiert am 25.01.2016 von
Dieser Lexikonartikel basiert auf dem Artikel MMC der freien Enzyklopädie Wikipedia.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.