03-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Daisy Chain

  • Paradebeispiel eines Daisy-Chain-Anschlusses: FireWire-Ports an einem Mac Pro von Apple (CC BY-SA 2.0 Glenn Batuyong).
  • Verwenden Sie ein Thunderbolt-Kabel, um beispielsweise mehrere Festplatten oder Drobos miteinander zu verbinden (CC BY-SA 2.0 rodtuk).
  • Etymologisch hat das Daisy-Chain-Prinzip seinen Ursprung in Haarketten aus Gänseblümchen (CC BY-SA 2.0 Wonderlane).
Als Daisy Chain (engl. für Gänseblümchen-Kette) wird das Verbinden mehrerer PC-Komponenten mithilfe eines Bus-Systems bezeichnet, dank dem Sie im Reihenschaltungsprinzip beispielsweise mehrere Monitore an einem einzigen Anschluss verwenden. Viele Kabel, die sich sonst an den Anschlüssen des Rechners befinden würden, werden dabei auf die Ports der Komponenten aufgeteilt. Zu den bekanntesten Bus-Systemen mit Daisy-Chain-Funktionalität gehören FireWire, Thunderbolt, DisplayPort und DMX. Besonders bei Notebooks und Mini-PCs mit einer beschränkten Anzahl von Ports kommt dem Daisy Chaining große Bedeutung zu. Etymologisch hat das Verbindungs-Prinzip seinen Ursprung in einer Kette aus Gänseblümchen, bei der die einzelnen Blumenköpfe miteinander gekoppelt werden.

Daisy Chaining in der Praxis

Angenommen, Sie besitzen einen kompakten All-in-One-PC, der auf Ihrem Schreibtisch wenig Platz einnimmt und dank weniger Kabel besonders flexibel ist. Möchten Sie nun unkompliziert die Speicherkapazität Ihres Computers erhöhen, kommen hier alle Vorteile des Daisy Chainings zum tragen: Anstatt mehrere FireWire-Kabel mit Ihrem All-in-One-PC zu verbinden, was sowohl das Design als auch die Flexibilität Ihres Rechners einschränken würde, schließen Sie lediglich ein einziges Kabel an und verbinden die restlichen Festplatten bequem untereinander. Auch viele NAS-Systeme wie Drobos von Drobo, Inc. sind Daisy-Chain-fähig.

Vorteile & Nachteile von Daisy Chain

Zu den Vorteilen einer Daisy-Chain-Schaltung gehört die sparsame Verwendung von Ressourcen (Ports am PC) und die unkomplizierte Verkabelung der Komponenten. So benötigen Sie in der Regel lediglich ein weiteres passendes Kabel und verbinden neue Hardware-Peripherie ohne komplizierte Konfiguration. Zudem ist die Möglichkeit, theoretisch mehrere Dutzend Monitore oder Festplatten an einem einzigen Computer-Anschluss zu betreiben ein wirtschaftlicher Vorteil, da die Anschaffung weiterer Clients entfällt. Ein Nachteil des Daisy Chainings ist die naturbedingte Störanfälligkeit einer Reihenschaltung. Sollte beispielsweise eine Festplatte in der Schaltung ausfallen, so versagen auch die nachgeschalteten Festplatten ihren Dienst. Zudem besitzen Daisy-Chain-fähige Festplatten und Displays häufig einen höheren Preis als günstigere Pendants mit USB-Ports.

Daisy Chain für Daten- & Bildübertragung

Verbindungs-Standards, die das Daisy Chaining unterstützen, sind beispielsweise FireWire, die Licht-Technik DMX sowie Thunderbolt und DisplayPort. So verbinden Sie dank FireWire mehrere Festplatten miteinander und schließen das erste HDD-Laufwerk direkt an den PC an. Sofort werden alle Festplatten gemountet (vom PC eingebunden) und stehen zur Verfügung. Beim Überspielen von Daten auf diese Festplatten werden durch das Daisy Chaining bestimmte Hierarchien vergeben, um beispielsweise Übertragungs-Engpässe zu verhindern. Auch bei der Bildübertragung profitieren Sie von den Vorteilen einer Reihenschaltung via Daisy Chain, wie bequemes Anschließen mit nur einem Kabel und nutzen zum Wiedergeben detailreicher Videosignale DisplayPort für die Anbindung mehrerer untereinander gekoppelter Displays an der Grafikkarte.
Lesen Sie mehr

Thunderbolt

Thunderbolt ist eine von Intel und Apple entwickelte Computerschnittstelle zum Anschluss von Hardwareperipherie, die besonders hohe Übertragungsraten von bis zu 10 Gigabyte pro Sekunde bietet. Ein weiterer Vorteil der Technologie ist, dass sowohl Datenströme wie auch Bildsignale simultan über ein einziges Kabel transportiert werden. mehr

FireWire

FireWire ist eine von Apple entwickelte Schnittstelle mit Übertragungsraten von 400 MBit/s oder 800 MBit/s. Die FireWire-Schnittstelle wird überwiegend für den schnellen Datenaustausch zwischen Computer und Multimedia- oder anderen Peripheriegeräten, jedoch auch in Industrie- und Automobilelektronik eingesetzt. mehr

Bus

Als Bus (lat. "Omnibus", deutsch "für alle") wird ein Leitungssystem innerhalb eines Computers oder technischen Systems bezeichnet, das Daten oder Energie zwischen verschiedenen Komponenten überträgt. Ein Bus kann mehrere Peripheriegeräte über das gleiche Leitungssystem miteinander verbinden. mehr
Zuletzt aktualisiert am 22.07.2013 von

Perfekt für Daisy Chaining: NAS-Systeme von Drobo, Inc.

Bildgewaltiges Daisy-Chain-Genie: Apple Thunderbolt Display

Aufgrund von Wartungsarbeiten können an dieser Stelle kurzzeitig keine Produkte angezeigt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.