06-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Gaskochfelder

1 - 10 von 44 Produkten

Kochen wir ein Profi mit dem passenden Gaskochfeld

Kochen ist nicht nur eine Notwendigkeit, sondern kann sehr viel Freude bereiten. Die Möglichkeiten die eigene Küche zu gestalten sind dabei enorm. Vor allem bei der Auswahl des Kochfeldes entscheiden sich immer mehr Menschen für Gas. Moderne Gaskochfelder sind nicht nur äußerst sicher, sondern auch sehr einfach zu bedienen und bieten ausreichend Power um auch den höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Wer einmal auf einem Gaskochfeld gekocht hat, möchte diese Möglichkeit zumeist nicht mehr missen.

Das Gaskochfeld: Die Vorteile im Überblick

Gaskochfelder bieten vor allem eine direkte und schnelle Kontrolle über die Temperatur des Herdes. Die Brenner bei einem Gaskochfeld lassen sich extrem fein regulieren. Wenn Sie es wünschen, stehen sowohl hohe als auch niedrige Temperaturen sofort bereit und können an die Speisen in Pfanne oder Topf angepasst werden. Darüber hinaus sind die Gaskochfelder sehr sparsam, da die Hitze optimal dosiert werden kann. Sie verbrauchen also nicht übermäßig viel Energie beim Kochen, sondern genau die Energie, welche von Ihren Speisen für die Fertigstellung benötigt wird. Die Power der Gaskochfelder ist so hoch, dass Sie problemlos Speisen aus dem Gefrierschrank direkt in die Pfanne werfen können. Kein Problem für ein leistungsstarkes Gaskochfeld.

Einfacher Einbau: Das Gaskochfeld in der modernen Küche

Moderne Gaskochfelder können in allen Küchen problemlos installiert werden. Die meisten der Gaskochfelder verfügen über einen Außenrahmen aus Edelstahl, welcher den Einbau besonders einfach macht. So können die Produkte der verschiedensten Hersteller problemlos in Ihrer Küche installiert werden. Einzig der Aufbau der Küche und die Position des Gas-Anschlusses müssen Sie beim Einbau beachten. So lässt sich nicht jedes Gaskochfeld mit jedem Backofen kombinieren. Im Zweifel fragen Sie im Vorfeld einen Installateur, ob Gaskochfelder in Ihrer Küche und bei Ihrer Geräte-Kombination eingebaut werden können. So sind Sie auch mit dem neuen Gaskochfeld stets auf der sicheren Seite.

Verlassen Sie sich beim Gaskochfeld auf bekannte Anbieter

Gaskochfelder sind heute so sicher wie nie. Dank automatischer Zündsysteme und Abschalt-Automatiken können Sie Ihr Gaskochfeld problemlos und äußerst einfach nutzen. Das Material Edelstahl wird von den meisten Anbietern eingesetzt und sorgt für noch mehr Stabilität und ein schönes Aussehen der Gaskochfelder. Verlassen Sie sich bei der Wahl der Gaskochfelder vor allem auf bekannte und beliebte Marken wie Siemens oder Smeg. Die Produkte dieser Hersteller sind optimal verarbeitet und sind auch für Anfänger im Kochen mit Gas hergestellt worden. Somit können Sie sich langsam an Ihr neues Gaskochfeld gewöhnen und die vielen Vorteile der Gaskochfelder am eigenen Leib schätzen lernen.

Gaskochfelder für alle Ansprüche und Küchen

Wichtig bei einem Gaskochfeld ist neben dem Unterbau auch der Überbau. Denn ein Gaskochfeld sollte nur mit einer entsprechend leistungsstarken und guten Dunstabzugshaube betrieben werden. Diese erleichtert nicht nur das Kochen am Gaskochfeld mit hohen Temperaturen, sondern saugt auch eventuell ausströmendes Gas vor der Zündung schnell und zuverlässig ab. So können Sie noch sicherer sein und die Arbeit mit Ihrem neuen Kochgerät noch mehr genießen.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.