02-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Farblaserdrucker

1 - 10 von 266 Produkten

Artikelnummer:6509-19Z

Samsung Xpress C430W Farblaserdrucker WLAN NFC
Versandpreis
Sofort verfügbar ?
zzgl. Versand ab € 2,99
199,00
?
152,90

Farblaserdrucker – Schnell und zuverlässig drucken

Ricoh Aficio Farblaserdrucker Wer seinen Drucker selten benutzt, hat es vielleicht schon öfter erlebt, dass die Patronen eingetrocknet oder die Druckköpfe verstopft sind. Sprich – nach einer längeren Pause war es nicht möglich zu drucken. Bei einem Farblaserdrucker gibt es solche Probleme nicht, da sie ohne flüssige Druckertinte arbeiten. Auch 50 Seiten am Stück auszudrucken, kann mühsam sein, wenn der Drucker gerade einmal 3 bis 4 Textseiten in der Minute ausspuckt. Mit einem Farblaserdrucker kann Ihnen das nicht passieren. Denn mit hohen Druckgeschwindigkeiten von 20 bis 40 Seiten pro Minute für Schwarz-Weiß-Drucke bei günstigen Geräten und bis zu 500 Seiten in der Minute bei teureren Modellen sind sie kaum zu schlagen. Damit lohnt es sich sowohl für Viel- als auch für Wenigdrucker gleichermaßen sich über die Vorteile eines Farblaserdruckers zu informieren.

Die Vorteile eines Farblaserdruckers

Farblaserdrucker finden Sie heutzutage nicht mehr nur in Büros und Unternehmen, sondern vermehrt auch in privaten Haushalten. Das liegt vor allem an den in den letzten Jahren gesunkenen Gerätepreisen.
Vorteile von Laserdruckern:

  • Hohe Druckgeschwindigkeit
  • Kontrastreicher und scharfer Textdruck
  • Toner trocknet nicht ein
  • Druckerzeugnisse besser gegen Wasser und Sonnenlicht geschützt
  • Kosten pro Ausdruck in der Regel günstiger als bei Tintenstrahldruckern

Wie arbeitet ein Farblaserdrucker?

Ein Laserdrucker arbeitet mit den Prinzipien der sogenannten Elektrofotografie, auch Xerox-Verfahren genannt. Dabei kommen Tonerkartuschen zum Einsatz, die keine Tinte, sondern sehr feines Pulver beinhalten. Ohne genau in die physikalischen Details zu gehen, kann man sagen, dass dieses Pulver mittels elektrostatischer Aufladung und dem Laserstrahl eines Diodenlasers auf das Papier aufgebracht und über eine Heißwalze (Fixiereinheit) fixiert wird. Nach jedem Druckvorgang wird die Bildtrommel wieder komplett belichtet und entladen, damit der nächste Druckprozess starten kann. All das passiert in Sekundenbruchteilen, weswegen die Farblaserdrucker vor allem mit ihrer hohen Druckgeschwindigkeit überzeugen können.

Welche Kosten entstehen durch Verbrauchsmaterialien?

HP Color LaserJet Pro beim Drucken In der Regel sind Farblaserdrucker teurer in der Anschaffung als Tintenstrahldrucker. Dafür kosten sie weniger im Unterhalt. Denn die vier Toner für die Grundfarben halten durchschnittlich länger als eine herkömmliche Druckerpatrone. Dennoch müssen die Toner nach einer gewissen Anzahl an Ausdrucken regelmäßig ausgetauscht werden. Wenn Sie dabei Geld sparen möchten, haben Sie die Möglichkeit auf Toner von Drittanbietern auszuweichen. Diese sind oft bis zu 70 % günstiger. Eine ausführliche Anbieter-Recherche ist jedoch unabdingbar, damit Sie weiterhin in hoher Qualität drucken können. Weitere Teile, die beim Farblaserdrucker immer mal wieder erneuert werden müssen, sind die Fixiereinheit sowie die Bildtrommel.

Farblaserdrucker kaufen – Worauf sollten Sie achten?

Kyocera, Lexmark, HP, Dell, Xerox oder Samsung – um nur Einige zu nennen – bieten Farblaserdrucker in den verschiedensten Ausführungen und in den unterschiedlichsten Preisvarianten. Da kann die Wahl schwer fallen. Zunächst einmal wird bei den Laserprintern in Schwarz-Weiß- und Farbdrucker unterschieden. Letztere können eben auch in Farbe drucken, was durchaus im privaten und Büroalltag von Nutzen sein kann. Für hochwertige Fotodrucke auf speziellem Fotopapier sind die Farblaserdrucker jedoch nicht ausgelegt. Da sollten Sie lieber zu einem höher auflösenden Tintenstrahldrucker greifen. Bei der Wahl Ihres Farblaserdruckers sollten Sie sich also fragen: Drucke ich viel oder wenig? Wie oft drucke ich in Schwarz-Weiß bzw. in Farbe? Wie schnell benötige ich einen Ausdruck?
Description:
Hochwertige Farblaserdrucker online bei Cyberport bestellen - Riesige Auswahl! Große Marken! Schneller Versand & niedrige Preise! Für beste Druckergebnisse
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.