10-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

5.1 Heimkinosystem

1 - 10 von 38 Produkten

Surround satt mit 5.1 Heimkinosystemen

Während Smart-TVs immer mehr Bildfläche und höhere Auflösungen liefern, bleibt bei vielen Geräten der Ton auf der Strecke. Durch immer dünner werdende Bildschirme fehlt integrierten Lautsprecher der Platz, um den Sound druckvoll zu entfalten. Für eine passende Akustik kommen im Idealfall Mehrkanal-Tonsysteme, auch als Surround-Sound 5.1 oder 5.1 Heimkino bezeichnet, zum Einsatz. Der Ausdruck 5.1 bezieht sich dabei auf die fünf Hauptkanäle und den Tieftoneffektkanal (Bass) der zur Verfügung steht.

Aufstellen von 5.1 Heimkinosystemen

Die optimale Anordnung der Lautsprecher hat sicher jeder, der schon mal im Kino war, gesehen. Bei einem 5.1-Heimkino gibt es drei verschiedene Lautsprechertypen (Subwoofer, Hauptlautsprecher und Surroundlautsprecher), die sich in Funktion und Aussehen unterscheiden. Der Subwoofer sorgt für den Bass und wird rechts oder links vom Fernsehgerät platziert. Die Hauptlautsprecher stehen rechts und links, sowie am besten mittig vor dem Fernseher. In ungefähr gleichem Abstand wie die Hauptlautsprecher links und rechts, sollten auch die Surroundlautsprecher aufgestellt werden, diesmal aber rechts und links hinter der Sitzposition. In einem perfekten Raum wären bei einem 5.1 Heimkinosystem die Abstände zwischen allen Boxen und dem Zuschauer nun gleich groß.

Richtige Größe der Lautsprecher

Lautsprecher können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. So neigen schlecht verarbeitete Boxen aus dünnem Plastik schon bei mittlerer Lautstärke zu Vibration und Klangverzerrung. Am besten haben sich bei einem 5.1 Heimkinosystem große und massive Lautsprecher bewährt. Ihr Klangkörper bietet genug Volumen, um Töne präzise und kraftvoll wiederzugeben. Wenn um den Sitzplatz noch genug Raum zur Verfügung steht, bieten Standlautsprecher das beste Klangergebnis. Alle anderen greifen zu einem System mit kleineren Lautsprechern. Diese lassen sich auch einfach auf der Schrankwand oder auf Regalen platzieren. Die meisten Boxen eines 5.1 Heimkinosystems lassen sich auch an die Wand hängen.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.