28-03-2017
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Unterwassergehäuse

:

Noch 6 Produkte in Ihrer Filterung

  •   - €  

    Preis

1 - 6 von 6 Produkten

Artikelnummer:7102-37F

Canon WP-DC54 Unterwassergehäuse für Powershot G7 X
Versandpreis
Sofort verfügbar ?
zzgl. Versand ab € 4,99
299,00
?
217,00

Das passende Unterwassergehäuse für Ihre Kamera

Das Unterwassergehäuse ist ein Zubehörteil, welches mit verschiedenen Kameras kombiniert werden kann. So muss es für aufregende Unterwasseraufnahmen nicht unbedingt immer direkt eine professionelle Unterwasserkamera sein, mitunter lässt sich mit dem Unterwassergehäuse sogar die Spiegelreflex- oder Kompaktkamera so effizient schützen, dass diese fortan Unterwasser genutzt werden kann. Ein wichtiger Faktor beim Unterwassergehäuse wird hier sofort deutlich: es muss absolut wasserdicht sein, um die nicht für Unterwasseraufnahmen geeignete Kamera hundertprozentig zu schützen. Solch ein Gehäuse wird mit Hinblick auf diese Hürde entsprechend konstruiert.

Unterwassergehäuse: verschiedene Lösungen zu unterschiedlichen Preisen

Unterwassergehäuse werden am Markt unter anderem von Top-Marken wie Canon, Olympus oder Sony angeboten. Das Unterwassergehäuse selber kann in Abhängigkeit zum Hersteller aber verschieden konstruiert sein. Der einfachste Einstieg in aufregende Unterwasserwelten ist die Plastiktasche. Diese ist absolut wasserdicht und in der Regel sehr günstig zu haben. Nachteile zeigen sich in der filmbaren Tiefe, welche nur gering bemessen ist. Zudem wird durch dieses Unterwassergehäuse die Bedienung der Kamera stark eingeschränkt. Das kann natürlich auch Auswirkungen auf ein fertiges Foto oder Video haben. Die Plastiktasche als Unterwassergehäuse ist aber zumindest sehr flexibel einsetzbar und eignet sich für verschiedene Kameramodelle. Besser sind aber die sogenannten Spezialanfertigungen, welche in der Regel vom gleichen Hersteller wie auch das Kameramodell konstruiert werden. Sie sind speziell auf Kompaktkameras maßgeschneidert und legen sich wie ein zweiter Rahmen um diese.

Exzellente Ergebnisse dank einem hochwertigem Unterwassergehäuse

Solch ein maßgeschneidertes Unterwassergehäuse ist wesentlich teurer als die einfache Plastiktasche, dafür verspricht es aber verbesserte Ergebnisse. Es wird individuell um die Kompaktkamera gelegt und hier sicher befestigt. Alle möglichen Knöpfe und Steuereinheiten werden durch wasserfeste Aussparungen an dem Unterwassergehäuse selber ersetzt, wodurch die Kompaktkamera weiterhin uneingeschränkt bedienbar bleibt. Unterwassergehäuse dieser Art können in der Regel eine Tiefe von bis zu maximal 40 Metern meistern, nähere Informationen und Details hierzu erfahren Sie bei Cyberport auf der Produktseite vom ausgesuchten Unterwassergehäuse. Weil dieses Unterwassergehäuse immer für ein bestimmtes Modell angefertigt wird, kann es nicht flexibel mit verschiedenen Kameras kombiniert werden. Entscheiden Sie sich für ein neues Modell und ersetzen damit die bestehende Kompaktkamera, muss auch ein neues, passendes Unterwassergehäuse gekauft werden. Die uneingeschränkte Bedienbarkeit ist aber vor allem für Profi-Fotografen unerlässlich, um tatsächlich eine optimale Aufnahme zu garantieren.

Unterwassergehäuse existieren sogar für Spiegelreflexkameras

Ebenfalls oftmals nicht preiswert, dafür aber sehr hochwertig, ist ein Unterwassergehäuse für eine Spiegelreflexkamera. Das Unterwassergehäuse ist etwas flexibler aufgebaut, um auf die verschiedenen Objektive reagieren zu können. Zudem verfügen die meisten Unterwassergehäuse dieser Art seitlich angebrachte Griffe, um ein einfaches Handling zu garantieren. Sie eignen sich selbst für externe Blitzgeräte und können Tauchgänge von bis zu 80 Metern Tiefe absolvieren. Ein Unterwassergehäuse dieser Art gilt als das Nonplusultra auf dem Markt, besonders wenn es mit einer ebenso leistungsstarken Spiegelreflexkamera kombiniert wird. Die Kamerafunktionen werden bei dieser Lösung ebenfalls nicht eingeschränkt.
© Cyberport GmbH 1999 – 2017
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.