08-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Bridgekameras

:

Noch 18 Produkte in Ihrer Filterung

  •   - €  

    Preis

  •   -  

    Foto-Auflösung

  •   -  

    optischer Zoom

 
  •  
 
  •  
 
  •  
  -  

Anfangsbrennweite (mm)

  -  

Anfangslichtstärke

 
  •  
 
  •  
 
  •  
GPS:
Farbe:
  •  
  •  
  •  
1 - 10 von 18 Produkten

Bridgekamera - Kompakt- und Spiegelreflexkamera perfekt kombiniert

Wie der Name bereits zum Ausdruck bringt, schlagen Bridgekameras eine Brücke zwischen Kompaktkameras und Spiegelreflexkameras. Einerseits punktet eine Bridgekamera durch die benutzerfreundlichen Automatikfunktionen und das einfache Handling einer Kompaktkamera. Und zum anderen bieten Bridgekameras, vergleichbar mit einer Spiegelreflexkamera, individuelle Einstellmöglichkeiten wie Belichtungszeit und Blende. Eine Bridgekamera vereint somit eine kompakte Bauweise mit einer anspruchsvollen Technik. Dank punktgenauem Zoom, lichtstarken Objektiven sowie Zoomobjektiven mit großem Brennwertbereich übertreffen Bridgekameras die Möglichkeiten gängiger Kompaktkameras deutlich.

Bridgekameras erreichen herausragende Brennweiten

Oft werden Bridgekameras auch als Superzoomkameras bezeichnet, weil ihr fest montiertes Objektiv dank des enormen Brennweitenbereichs eine besonders leistungsfähige Zoomfunktion aufweist. Eine Bridgekamera aus dem Premium-Segment ist ohne weiteres mit einem bis zu 60-fachen Zoom ausgestattet. Die Weitwinkel-Brennweite der Bridgekameras entspricht etwa 35 mm bei Kleinbildformat und erlaubt es, große Panoramen eindrucksvoll aufzunehmen. Im Vergleich dazu entspricht die Normal-Brennweite einer Bridgekamera etwa 50 mm und ist ideal für die Portraitfotografie. Entferntere Motive lassen sich mit der 200 mm Tele-Brennweite nah heranbringen. Und mit der Supertele-Brennweite der Bridgekameras sind gar 600 mm Aufnahmen möglich, die jenseits der menschlichen Sehstärke liegen. Um nicht zu verwackeln ist in diesem Fall ist die Nutzung eines Stativs sinnvoll.

Bridgekamera mit hochwertigem Sucher und Objektiv

Hersteller wie Panasonic oder Sony setzen auf Bridgekameras in unterschiedlichen Leistungsklassen. Die Panasonic Lumix verfügt etwa über ein LEICA DC Vario-Elmarit-Objektiv, welches selbst bei schlechten Lichtverhältnissen schöne Aufnahmen sicherstellt. Der empfindliche 12,1-Megapixel-CMOS-Sensor oder auch 20,1 MP MOS-Sensor sorgt hingegen für eine blitzschnelle Autofokus-Reaktion von lediglich 0,1 Sekunden. Einer schnellen Reaktionszeit dient gerade der Hybrid-Kontrast-Autofokus mit seiner DFD-Technologie. Serienbilder vermögen einige Modelle dieser Bridgekamera mit extrem schnellen 30 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Ferner verfügt die Bridgekamera über einen hochauflösenden OLED Sucher sowie WiFi. Das Schwenk-Panorama mit 360 Grad-Rundumsicht fügt mehrere Einzelbilder direkt bei den Aufnahmen nahtlos aneinander. Darüber hinaus minimiert der optische Bildstabilisator der Lumix Kameras unerwünschte Kamerawackler. Zudem verfügt die Bridgekamera über einen hochauflösenden Sucher mit 1,31 Mio. Pixel. Ferner ermöglicht die Lumix Bridgekamera faszinierende Ultra-HD-Videoaufnahmen. Für alle Panasonic Lumix Kameras ist auch passendes Zubehör wie Akku, Stativ, Kameratasche und Trageriemen erhältlich.

Bridgekamera bietet große Funktionsvielfalt

Eine überwältigende Ausstattung haben auch die Bridgekameras aus dem Hause Sony an Bord. Die Sony DSC Bridgekameras mit Ihrem bedienerfreundlichen 3-Zoll Bildschirmen kommen mit hochwertigen Carl-Zeiss-Objektiven daher. Der mehrschichtige CMOS-Sensor sowie das 25fach-Zoom-Objektiv mit 24-600 mm f2,4-4 stellen schöne und herausstechende Motive selbst bei Großbildaufnahmen sicher. Hierfür sorgen bis zu acht ED-Glaselemente der Bridgekameras, darunter ein Super ED-Glaselement sowie zwei asphärische Glaselemente. Mit einer außerordentlichen Geschwindigkeit sowie einem erweiterter Zoom ermöglicht die Bridgekamera ein völlig neues Aufnahmeerlebnis. Ferner können Motive bis zu 72 cm sowie unglaublich scharfe Videos in 4K aufgenommen werden. Zudem punkten die Kameras mit der Bildstabilisierung Optical SteadyShot, dem Autofokus mit einer 0,09 Sekunden schnellen Motiverkennung sowie High-Speed-Aufnahmen mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.