Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

Microsoft Windows Server 2016 Standard Software Assurance, 2 Kerne - Open-NL

  • Betriebssystem/Plattform: Win
  • Lizenztyp: NUR Software Assurance
  • Lizenzprogramm: MOLP Business, Open-NL
  • Medium: Zertifikat, Versand per E-Mail
  • Nötig: Endkundendaten und ggf. bisherigen Lizenzinformationen
Artikelnummer: 8618-0HC

Unsere Meinung:Wichtige Informationen zur Lizenzierung finden Sie im Dantenblatt unter Lizenztyp

Finanzieren Sie Ihren Einkauf zu günstigen Konditionen

Gemeinsam mit unserem Finanzierungspartner TARGOBANK bieten wir Ihnen ab einem Warenwert von 150 Euro eine spektakulär günstige Online-Finanzierung: 0%-Finanzierung: Dank des supergünstigen Jahreszins von nur 0% bei einer Laufzeit von 12 Monaten ist Ihr Wunschprodukt nur wenige Klicks entfernt. 

Andere Laufzeiten sind bei geänderten Konditionen möglich.

€ 80,90
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
Keine Versandkosten
Es ist leider etwas schief gegangen, bitte versuchen sie es später noch einmal
Abholbereit in 2 Stunden Sofort abholbar
Eilt! In 3 Stunden liefern lassen
Abholbar in 1 bis 2 Werktagen Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h
Abholbereit in 3 bis 10 Tagen
Verfügbar voraussichtl. ab
Nicht vorrätig
Aktuell nicht verfügbar

Beschreibung

Allgemein

Der Windows Server 2016 muss nach dem neuen Lizenzrecht auf Core-Basis lizenziert werden, auch wenn über das Downgarde-Recht der 2012er verwendet wird. Es werden mindestens 16 Kern Lizenzen pro Server benötigt und die Kern Lizenzen werden in Zweierpacks (1 Lizenz deckt 2 Kerne) verkauft, also je Server brauchen Sie mindestens 8 Lizenzen. Aus diesem Grund haben Sie von uns den Win Server 2016 mit der Mindestbestellmenge (8 Lizenzen) angeboten bekommen.

Wie Sie die physikalischen Kerne für die Windows Server 2016 Standard und Datacenter Editionen lizenzieren:

- Lizenzieren Sie alle physikalischen Kerne des Servers

- Minimum von 8 Kern Lizenzen für jeden Prozessor benötigt

- Minimum von 16 Kern Lizenzen werden für jeden Server benötigt

- Kern Lizenzen werden in Zweierpacks verkauft

EDITIONEN

Windows Server 2016 ist in folgenden Editionen verfügbar:

  • Windows Server 2016 Standard und Windows Server 2016 Datacenter gelten als die beiden Haupteditionen und richten sich an mittlere und größere Unternehmen sowie Unternehmen mit Virtualisierungsanforderungen.

  • Windows Server 2016 Essentials richtet sich an kleine Unternehmen mit bis zu 25 Nutzern und 50 Geräten.

Windows Server 2016 Datacenter bietet über die Grundfunktionalität hinaus neue Speicherfunktionen und Azure-inspirierte Features für erweiterte Software-definierte Einsatzszenarien.

Werden alle physischen Cores lizenziert, berechtigt Windows Server 2016 Datacenter zum Ausführen von beliebig vielen Betriebssystemumgebungen (OSEs) und Hyper-V Containern, Windows Server 2016 Standard hingegen nur zum Ausführen von 2 OSEs oder 2 Hyper-V Containern. Beide Editionen berechtigen zum Ausführen einer beliebigen Anzahl von Windows Server Containern.

Windows Server 2016 Essentials bietet eingeschränkte Funktionalität im Vergleich zu den Haupteditionen und ist limitiert auf 25 Nutzer und 50 Geräte.

LIZENZIERUNG

Details finden Sie im Datenblatt!

Erhalten Sie eine Vorschau auf das cloudfähige Betriebssystem für mehr Sicherheit und Innovation für die Anwendungen und Infrastrukturen, auf denen Ihr Unternehmen basiert. Unterstützen Sie die heute ausgeführten Workloads, und vereinfachen Sie einen Wechsel zur Cloud, wenn Sie soweit sind.

Standard Edition: für Umgebungen niedriger Dichte oder nicht virtualisierte Umgebungen.

Integrierte Sicherheit

Verbessern Sie die Sicherheit und verringern Sie Risiken mit mehreren in das Betriebssystem integrierten Schutzebenen.

Entwickeln Sie Ihr Rechenzentrum

Die von Microsoft Azure inspirierten softwaredefinierten Compute-, Speicher- und Netzwerktechnologien bieten Ihnen mehr Flexibilität bei geringeren Kosten.

Schnellere Innovation

Verwenden Sie neue Technologien wie Windows-Container und Nano Server, um neue Möglichkeiten zum Bereitstellen und Ausführen lokaler und cloudbasierter Apps zu entdecken.

Windows Server 2016 Standard

Sicherer, Effizienter und bereit für die Cloud

  • Integrierter Windows Defender

  • Noch schlanker dank Nano Server Deployment

  • Gewohnt stabil, nur besser

  • 2 VM-Rechte je vollständiger Lizenzierung

  • Windows Server 2016 CALs notwendig

GRÜNDE FÜR WINDOWS SERVER 2016

Integrierte Sicherheit

Verbessern Sie die Sicherheit und verringern Sie Risiken mit mehreren in das Betriebssystem integrierten Schutzebenen.

Entwickeln Sie Ihr Rechenzentrum.

Die von Microsoft Azure inspirierten softwaredefinierten Compute-, Speicher- und Netzwerktechnologien bieten Ihnen mehr Flexibilität bei geringeren Kosten.

Schnellere Innovation

Verwenden Sie neue Technologien wie Windows-Container und Nano Server, um neue Möglichkeiten zum Bereitstellen und Ausführen lokaler und cloudbasierter Apps zu entdecken.

Zehn Vorteile von Windows Server 2016

1. Verwalten Sie Server im DevOps-Stil mit PowerShell und der gewünschten Statuskonfiguration.

2. Legen Sie mit Active Directory und der Identitätsverwaltung Kontrollen und Zugriffe neu fest.

3. Verwalten Sie Ihre Server ganz einfach von überall – mit der Serververwaltung.

4. Remote Desktop Services verbessert die Grafik, die Skalierung und die Cloudintegration.

5. Erleben Sie mit dem softwaredefinierten Speicher eine ganz neue Art von Speicher.

6. Verbessern Sie das Clustering und verschachtelte Virtualisierung mit softwaredefiniertem Computer

7. Erhalten Sie dynamische Sicherheit und hybride Flexibilität mit softwaredefinierten Netzwerken.

8. Fügen Sie zusätzliche Sicherheitsebenen gegen aufkommende Bedrohungen hinzu.

9. Integrieren Sie die Dichte von Containern in das Windows-Ökosystem.

10. Verringern Sie Platzbedarf und Angriffsfläche Ihres Rechenzentrums mit Nano Server.

TECHNISCHE RESSOURCEN

Einführung in Windows Server 2016

Erfahren Sie, wie Sie alle Verbesserungen und neuen Features voll ausnutzen können.

Kostenloses E-Book herunterladen

https://blogs.msdn.microsoft.com/microsoft_press/2016/04/20/free-ebook-introducing-windows-server-2016-technical-preview/

Preise und Lizenzierung

  • Datacenter Edition: für hochgradig virtualisierte Private und Hybrid Cloud-Umgebungen

  • Standard Edition: für Umgebungen niedriger Dichte oder nicht virtualisierte Umgebungen

  • Informationen zu anderen Editionen von Windows Server 2016 sind bald erhältlich.

Datenblatt herunterladen: http://download.microsoft.com/download/7/2/9/7290EA05-DC56-4BED-9400-138C5701F174/WS2016LicensingDatasheet.pdf

FAQ zur Windows Server 2016- und System Center 2016-Lizenzierung herunterladen:

http://download.microsoft.com/download/7/2/9/7290EA05-DC56-4BED-9400-138C5701F174/WSSC2016LicensingFAQ.pdf

Editionen von Windows Server 2016

Wichtigste Funktionen von Windows Server

  • Datacenter Edition enthalten

  • Standard Edition enthalten

Nano Server

  • Datacenter Edition enthalten

  • Standard Edition enthalten

OSEs/Hyper-V-Container*

  • Datacenter Edition, Unbegrenzt

  • Standard Edition, 2

Windows Server-Container

  • Datacenter Edition, Unbegrenzt

  • Standard Edition, Unbegrenzt

Neue Speicherfunktionen einschließlich Storage Spaces Direct und Speicherreplikat**

  • Datacenter Edition enthalten

  • Standard Edition NICHT enthalten

Neue abgeschirmte virtuelle Computer

  • Datacenter Edition enthalten

  • Standard Edition NICHT enthalten

Neuer Netzwerkstapel**

  • Datacenter Edition enthalten

  • Standard Edition NICHT enthalten

Lizenzierungsmodell***

  • Datacenter Edition, Core + CAL

  • Standard Edition, Core + CAL

* Die Windows Server Standard Edition-Lizenz erlaubt 2 OSEs (Betriebssystemumgebungen), wenn alle physischen Kerne lizenziert sind.

** Funktionen für erweiterte softwaredefinierte Rechenzentrumszenarien.

***Weitere Details finden Sie auf dem Lizenzierungsdatenblatt. Mindestlizenzanforderung: 8 Core-Lizenzen pro Prozessor, 16 Core-Lizenzen pro Server.

+ Die Preise stehen für Open No Level (NL) ERP für 16 Core-Lizenzen

Unsere Meinung

Wichtige Informationen zur Lizenzierung finden Sie im Dantenblatt unter Lizenztyp

Datenblatt

Artikelnummer: 8618-0HC Herstellernummer: 9EM-00122
Hersteller

Microsoft

Sprache(n)

Deutsch

Single Language

Systemanforderung

Microsoft Windows Server 2016 Standard

Lizenztyp

NUR Software Assurance (Update als neue Release-Fassung - Gesamte Laufzeit)

Lizenztyp 2 Kerne

Lizenzpreise Volumen

Lizenzprogramm MOLP: Open Business Open License (OL), Open-NL (NoLevel)

Open License (OL)

Open License ist ein Volumenlizenzprogramm für kleine und mittlere Unternehmen. Es bietet die Möglichkeit, den Softwareerwerb des Unternehmens in der Region EU/EFTA unter einem zentralen Vertrag zusammen­zufassen und damit von volumenbasierten Preisnachlässen zu profitieren. Unter Open License ist Software Assurance optional, d. h. nicht automatisch inkludiert wie z. B. bei Open Value. Daher sind – auch bei Abdeckung mit Software Assurance – unter Open License keine Step­p­izenzen auf höhere Produkteditionen, z. B. von Office Standard auf Office Professional Plus, verfügbar.

Anzahl der Lizenzen

1 Lizenz für 2 Kerne

Windows Server 2016 ist im Rahmen der Volumenlizenzierung in mehreren Editionen verfügbar, deren jeweiliger Nutzen von der Größe des Unternehmens sowie von den Anforderungen an Virtualisierung und Cloud Computing abhängt.

Windows Server 2016 Standard sowie Datacenter werden im corebasierten Client Access License (CAL)-Modell lizenziert. Sowohl der Server als auch die Zugriffe sind zu lizenzieren.

Windows Storage Server 2016, der nur als OEM-Lizenz verfügbar ist, Windows Server 2016 Essentials sowie Windows Server 2016 Multi-Point Premium Server werden weiterhin prozessorbasiert lizenziert.

Im Folgenden wird nur auf die pro Core lizenzierten Editionen eingegangen.

1. Wind

Lizenzierung

Wie Sie die physikalischen Kerne für die Windows Server 2016 Standard und Datacenter Editionen lizenzieren:

- Lizenzieren Sie alle physikalischen Kerne des Servers

- Minimum von 8 Kern Lizenzen für jeden Prozessor benötigt

- Minimum von 16 Kern Lizenzen werden für jeden Server benötigt

- Kern Lizenzen werden in Zweierpacks verkauft

Windows Server 2016 Standard und Datacenter

Das Lizenzmodell von Windows Server 2016 Datacenter und Standard ist identisch. Beide Editionen werden mit Corelizenzen und Zugriffslizenzen lizenziert:

Serverlizenzierung: Corebasiertes Lizenzmodell

Die Serversoftware von Windows Server 2016 Datacenter und Standard wird pro Core lizenziert. Maßgebend für die Lizenzierung ist die Anzahl der p

Informationen

https://www.microsoft.com/de-de/licensing/produktlizenzierung/windows-server.aspx

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.

Bewertungen

Ihre Meinung zählt

Teilen Sie uns und unseren Besuchern Ihre Meinung zum Produkt mit.

Hoppla, hier hat etwas nicht funktioniert

Sie möchten Ihr zuletzt bei Cyberport gekauftes Produkt bewerten? Kein Problem: Rufen Sie es einfach in unserem Online-Shop auf und klicken Sie auf im Bereich “Bewertungen” auf den Button “Produkt bewerten”.

Bewertung schreiben: Anmelden

Achtung:

Bitte bestätigen Sie das Captcha.

Bewertung schreiben: Los geht’s

* = Pflichtangabe

Ihr Nickname kann später nicht mehr geändert werden. Geben Sie deshalb bitte nicht Ihren richtigen Namen an.
Hinweis: Bitte beachten Sie, die Mindestlänge für eine Produktbewertung beträgt 50 Zeichen.

Details zum Produkt *

Gesamt: *
Informationen zum Datenschutz, Ihren Auskunftsrechten und Widerspruchsmöglichkeiten zur Datenverarbeitung erhalten Sie unter diesem Link.
* = Pflichtangabe

Bewertung schreiben: Alles gesagt?

28. Februar 2020
Hinweis: Es dauert ca. 30 Minuten bis die Bewertung angezeigt wird