Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

HPE Aruba 2930F 48G PoE+ 4SFP+ Switch

  • L3 - verwaltet - 24 x 10/100/1000 + 4 x Gigabit SFP (Uplink)
  • Aruba AirWave-Netzwerkverwaltung, Grafische Benutzeroberfläche Browser
  • Dual Core ARM Cortex mit 1016 MHz, 1 GB DDR3 SDRAM
Artikelnummer: 5214-1C8

Finanzieren Sie Ihren Einkauf zu günstigen Konditionen

Entscheiden Sie sich als Privatkunde für die Finanzierung Ihres Einkaufs zu spektakulär günstigen Konditionen und finanzieren Sie Ihren Techniktraum ab einem Warenwert von 150 Euro und bei einer Laufzeit von 12 Monaten mit supergünstigen 0% Jahreszins. Wünschen Sie eine andere Laufzeit, zahlen Sie günstige 9,9% Jahreszins.

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Preis
2.216,00
Monate
0.0
Nettodarlehensbetrag
2.216,00
Zinskosten
0,00
Monatliche Rate
nur € 184,67

Und so funktioniert's: Wählen Sie im Finanzierungsrechner Ihre gewünschte Finanzierungsoption. Das Finanzierungsformular füllen Sie später direkt im Bestellvorgang unter "Zahlart & Versand" aus. Am Ende des Bestellvorgangs können Sie alle Unterlagen bequem downloaden. 

Bitte beachten Sie: Unsere 0%-Finanzierung ist ab 150,- Euro Warenwert und bei einer Laufzeit von 12 Monaten möglich. Die monatliche Finanzierungsrate muss mindestens 10 Euro betragen.

€ 2.216,00
inkl. MwSt.
zzgl. Versand ab € 5,84
Keine Versandkosten
Es ist leider etwas schief gegangen, bitte versuchen sie es später noch einmal
Abholbereit in 2 Stunden Sofort abholbar
Eilt! In 3 Stunden liefern lassen
Abholbar in 1 bis 2 Werktagen Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h
Abholbereit in 3 bis 10 Tagen
Verfügbar voraussichtl. ab
Nicht vorrätig
Aktuell nicht verfügbar

Beschreibung

HP Enterprise Aruba 2930F 48G PoE+ 4SFP+-Switch (JL256A)

Die Aruba 2930F Switch-Serie wurde für Kunden entwickelt, die digitale Arbeitsplätze schaffen, und ist die optimale Lösung für mobile Anwender. Diese Layer 3-Switches können mit erweiterten Tools für Sicherheit und Netzmanagement wie Aruba ClearPass Policy Manager, Aruba AirWave und cloudbasiertem Aruba Central unproblematisch bereitgestellt und verwaltet werden. Virtual Switching Framework (VSF) ist eine Stacking-basierte und unkomplizierte Lösung für Unternehmensperipherien, Zweigstellen und kleine und mittelständische Unternehmen. Der 2930F ist leistungsstark und kostengünstig und unterstützt RIP-Routing, Access OSPF, 10-GbE-Uplinks, bis zu 740 W PoE+, solide Servicequalität und erfordert keine Software-Lizenz.

  • 48 RJ-45 Automatische Erkennung von 10/100/1000 PoE+ -Anschlüssen (IEEE 802.3 Typ 10BASE-T, IEEE 802.3u Typ 100BASE-TX, IEEE 802.3ab Typ 1000BASE-T, IEEE 802.3at PoE+);

  • Duplex: 10BASE-T/100BASE-TX: halb oder voll; 1000BASE-T: nur voll

  • 4 SFP+ 1/10GbE-Anschlüsse; ohne PHY

Äußerst leistungsfähige Access-Layer-Switches

Die Aruba 2930F Switch-Serie ist eine leistungsstarke, sichere und benutzerfreundliche Lösung für Netzwerke in Unternehmensperipherien, Zweigstellen und SMBs.

Optimiert für den digitalen Arbeitsplatz mit einheitlichen Management-Tools wie Aruba ClearPass Policy Manager, Aruba Airwave und Aruba Central Besteht eine Verbindung zu Aruba Zugriffspunkten, wird die optimale Konfiguration für POE-Prioritäten, VLAN-Konfiguration und die Eindämmung nicht autorisierter Zugriffspunkte automatisch bereitgestellt.

Stacking mit Virtual Switching Framework (VSF) und praktischen, integrierten 1-GbE- oder 10-GbE-Uplinks und PoE+-Modellen sorgen für optimale Leistungen beim Netzwerkzugriff.

Die zuverlässigen Layer 3-Funktionen umfassen OSPF-Zugang, statisches und RIP-Routing, ACLs, sFlow und IPv6 – Softwarelizenzen sind nicht erforderlich.

Leistung an der Peripherie

Die Aruba 2930F Switch-Serie wurde mit einem leistungsstarken Aruba ProVision ASIC entworfen, um ein mobiles Campus-Netzwerk mit SDN-Optimierungen, sehr kurzen Latenzzeiten, verbesserter Paketpufferung und einem anpassbaren Energieverbrauch zu ermöglichen.

Höhere Leistung durch auswählbare Warteschlangenkonfigurationen und verknüpfte Arbeitsspeicherpufferung gemäß den spezifischen Anforderungen Ihrer Netzwerkanwendungen.

Das Virtual Switching Framework (VSF) virtualisiert bis zu vier physische Switches in einem einzigen logischen Gerät für einfachere, flachere, agilere Netzwerkstrukturen.

Unterstützt bis zu 740 W interne PoE+-Leistung für Wireless Access Points, Kameras und Telefone.

Funktionen für Sicherheit und Servicequalität, auf die Sie sich verlassen können

Die Aruba 2930F Switch-Serie umfasst Sicherheits- und QoS-Funktionen zum Aufbau eines Netzwerks, mit dem die sich ständig ändernden Unternehmensrichtlinien und gesetzlichen Bestimmungen eingehalten und Daten sowohl gegen externe als auch gegen interne Angriffe geschützt werden.

Flexible Authentifizierungsoptionen umfassen standardbasierte Sicherheitsprotokolle wie 802.1X-, MAC- und Web-Authentifizierung für mehr Sicherheit und richtliniengesteuerte Anwendungsauthentifizierung.

Die leistungsfähigen Funktionen zur Steuerung des Zugriffs auf mehreren Ebenen umfassen Quellanschlussfilterung, RADIUS/TACACS+, SSL, Anschlusssicherheit und MAC-Adressensperrung.

Vereinfacht mit integrierter kabelgebundener/kabelloser Verwaltung

Die Aruba 2930F Switch-Serie unterstützt Aruba ClearPass Policy Manager für einheitliche Richtlinien zwischen Benutzern mit kabelgebundenen und kabellosen Verbindungen und vereinfacht die Implementierung und Verwaltung von Gast-Anmeldedaten, Benutzereinbindung, Netzwerkzugriff, Sicherheit, QoS sowie anderer Netzwerkrichtlinien.

Unterstützt Aruba AirWave Netzwerkverwaltungssoftware, um eine gemeinsame Plattform zur Verfügung zu stellen und für kabelgebundene und kabellose Netzwerkgeräte Verwaltung und Überwachung mit Zero-Touch-Bereitstellung zu ermöglichen.

Cloud-basiertes, von Aruba Central unterstütztes Management.

RMON und sFlow bieten erweiterte Überwachungs- und Berichtsfunktionen für Statistiken, Protokolle, Alarme und Ereignisse.

Durch den Out-of-Band-Ethernet-Managementanschluss wird Management-Datenverkehr vom Netzwerkdatenverkehr getrennt.

Datenblatt

Artikelnummer: 5214-1C8 Herstellernummer: JL256A
Externe E/A-Anschlüsse

Allgemein

Gerätetyp:

Switch - 24 Anschlüsse - L3 - verwaltet - stapelbar

Gehäusetyp:

An Rack montierbar 1U

Untertyp:

Gigabit Ethernet

Ports:

24 x 10/100/1000 + 4 x Gigabit SFP (Uplink)

Leistung:

Durchsatz: 41.7 Mpps

Switching-Kapazität: 56 Gbit/s

Latenz (1 Gbps): 3.8 µs

Kapazität:

Jumbo-Frame-Größe: 9220

IPv4-Einträge in Routingtabelle: 10000

IPv6-Einträge in Routingtabelle: 5000

Größe der MAC-Adresstabelle:

32.000 Einträge

Routing Protocol:

OSPF, RIP, RIP-1, RIP-2, BGP, IGMPv2, IGMP, OSPFv2, statisches IP Routing, IGMPv3, OSPFv3, statisches IPv4-Routing, statisches IPv6-Routing, RIPng, MLD, CIDR

Remoteverwaltungsprotokoll:

SNMP 1, SNMP 2, RMON 1, SNMP, Telnet, SNMP 3, SNMP 2c, SSH, SSH-2, CLI, XRMON

Verschlüsselungsalgorithmus:

MD5, SSL

Authentifizierungsmethode:

RADIUS, PAP, CHAP, TACACS, TACACS+

Leistungsmerkmale:

Flusskontrolle, Vollduplex-fähig, DHCP Support, BOOTP-Unterstützung, ARP-Unterstützung, VLAN-Unterstützung, IGMP Snooping, Syslog-Unterstützung, DiffServ-Unterstützung, IPv6-Unterstützung, SNTP-Unterstützung, sFlow, Spanning Tree Protocol (STP)-Unterstützung, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)-Unterstützung, Unterstützung für Access Control List (ACL), Quality of Service (QoS), Jumbo-Frames-Support, DHCP-Server, STP Root Guard, Uni-Directional Link Detection (UDLD), LLDP-Support, Link Aggregation Control Protocol (LACP), Management Information Base (MIB), Sperre für MAC-Adresse, dynamischer ARP-Schutz, DHCP-Schutz, Dynamic VLAN Support (GVRP), Multiple VLAN Registration Protocol (MVRP), Neighbor Discovery Protocol (NDP), Class of Service (CoS), Type of Service (ToS), OpenFlow-Unterstützung, CPU-Schutz, Internet Control Message Protocol (ICMP), ICMP Router Discovery Protocol (IRDP), Virtual Extensible LAN (VXLAN), Management Information Base (MIB) II

Produktzertifizierungen:

IEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.1p, IEEE 802.3af, IEEE 802.3x, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.1w, IEEE 802.1x, IEEE 802.1s, IEEE 802.1ad, IEEE 802.1v, IEEE 802.1ab (LLDP), IEEE 802.3at, IEEE 802.3az, IEEE 802.1AX

Prozessor:

1 x ARM Cortex-A9: 1.016 GHz

RAM:

1 GB DDR3 SDRAM

Flash-Speicher:

4 GB

Erweiterung/Konnektivität

Schnittstellen:

24 x 1000Base-T RJ-45

4 x Gigabit LAN SFP

1 x seriell (Konsole)

Erweiterungssteckplätze: 1 (gesamt)/ 1 (frei) x Erweiterungssteckplatz

Installierte Module (Max. Anz.): 0 (installiert) / 4 (Max)

Stromversorgung

Stromversorgungsgerät: Internes Netzteil

Installierte Anzahl: 1

Erforderliche Netzspannung: Wechselstrom 120/230 V

Leistungsaufnahme im Betrieb: 29.3 Watt

80-PLUS-Zertifizierung: 80 PLUS Silver

Verschiedenes

Zubehör im Lieferumfang: Mounting screws, 4 Halterungsösen, 4 Gummifüße, Kabelbinder

Produktzertifizierungen: CISPR 22 Klasse A, CISPR 24, IEC 61000-3-2, IEC 61000-3-3, IEC 61000-4-11, IEC 61000-4-2, IEC 61000-4-3, IEC 61000-4-4, IEC 61000-4-5, IEC 61000-4-6, IEC 61000-4-8, ICES-003 Klasse A, UL 60950-1 Second Edition, CSA C22.2 No. 60950-1-07 Second Edition, VCCI Class A, IEC 60825-1:2007, CNS 13438, EN 55024:2010, EN 55022:2010, EN 60825-1:2007, FCC CFR47 Part 15 A, EN 60950-1:2006+A11:2009+A1:2010+A12:2011+A2:2013, IEC60950-1:2005+A1:2009+A2:2013

Software / Systemanforderungen

Software inbegriffen: Command Line Interface (CLI), HP Web browser, HP Intelligent Management Center

Maße und Gewicht

Breite: 44.25 cm

Tiefe: 20.02 cm

Höhe: 4.39 cm

Gewicht: 2.41 kg

Umgebungsbedingungen

Min Betriebstemperatur: 0 °C

Max. Betriebstemperatur: 45 °C

Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 15 - 95% (nicht kondensierend)

Min. Lagertemperatur: -40 °C

Max. Lagertemperatur: 70 °C

Zulässige Luftfeuchtigkeit bei Lagerung: 15 - 90% (nicht kondensierend)

Abmessungen (B x H x T)

Breite:

44.25 cm

Tiefe:

24,63 cm

Höhe:

4.39 cm

Gewicht

2,41 kg

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantiearten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.