26-07-2017
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

NAS Systeme

:

Noch 1210 Produkte in Ihrer Filterung

  •   - €  

    Preis

  •   -  

    Kapazität

  •   -  

    Einschübe

  -  

Kapazität der enthaltenen Festplatte(n)

  -  

Anzahl Festplatten installiert/beiliegend

Formfaktor:
 
  •  
 
  •  
 
  •  
 
  •  
 
  •  
 
  •  
 
  •  
1 - 40 von 1210 Produkten

Artikelnummer:3F43-1E1

QNAP TS-451+ NAS System 4-Bay TS-451+-8G (8GB RAM)
Versandpreis
Sofort verfügbar ?
zzgl. Versand ab € 4,99
689,00
?
569,00

NAS-Systeme von WD, Synology, QNAP & Co. im Überblick

Waren Sie schon einmal auf Wohnungssuche? Dann kennen Sie sicher die typischen Fragen: Was möchten Sie ausgeben? Wieviele Zimmer brauchen Sie? Wie ist die Verkehrsanbindung? Legen Sie Wert auf Einbauküche oder weitere Ausstattung? Haben Sie genug Platz für Besucher? Bei der Suche nach dem passenden Netzwerkspeicher (NAS) erwarten Sie ähnliche Entscheidungen: Hier sind es keine Zimmer oder Parkmöglichkeiten, sondern Art und Anzahl der Speicher-Slots, die ebenso überlegt sein wollen, wie die Wahl der Schnittstellen, Performance und Zusatz-Features.

Günstige NAS

"Network Attached Storage" bedeutet übersetzt Netzwerkspeicher und wird in der Regel mit NAS abgekürzt. Dabei handelt es sich um einen Speicher, der aus einer oder mehreren Festplatten besteht und per Ethernet oder WLAN erreichbar ist. Sich ein NAS zu kaufen, hat viele Vorteile. Ganz vorn steht natürlich der enorme Speicherplatz, den Ihnen die Netzwerkspeicher bieten, denn NAS von QNAP oder Netgear besitzen teilweise bis zu 12 Slots, in die Sie riesige Terabyte-Festplatten einbauen können.

Suchen Sie günstige NAS für den Alltag haben Sie aber auch die Möglichkeit, einfach ein Festplatten-Gehäuse mit Netzwerk-Anschluss zu kaufen oder Ihren Router per USB mit einer externen Festplatte oder einem USB-Stick zu verbinden. So erhalten Sie preiswert einen zentralen Speicher, den Sie von überall in Ihrem Netzwerk erreichen. Wollen Sie Ihr NAS professionell nutzen und sollen mehrere Personen auf Ihre Festplatten zugreifen, reichen diese günstigen Speicher-Alternativen aber nicht aus.

4K-Streaming, Videoüberwachung oder SSD-Caching: NAS-Trends entdecken

  • Multimedia mit Plex: Per Plex Media Server genießen Sie Filme, Fotos, Musik und Co. komfortabel auf dem Device Ihrer Wahl und greifen auch offline auf sämtliche Inhalte zu. Laden Sie einfach die clevere Plex-App über das App Center Ihres WD-, QNAP- oder Synology-NAS herunter und schon erleben Sie bestes Entertainment.
  • 4K-Brillanz: Dank Transkodierungsmodul sehen Sie Videos in beeindruckender 4K-Qualität. So rechnen NAS-Systeme von Synology, QNAP oder Thecus Inhalte in Echtzeit auf ein kompatibles Format um und streamen diese auf jedes Smartphone, Tablet oder Notebook in Ihrem Heimnetzwerk.
  • SSD-Caching: Anspruchsvolle Nutzer steigern die Performance Ihres Synology- oder QNAP-NAS via SSD-Caching. So profitieren Sie von beeindruckender Performance, indem Daten im Cache-Modus zunächst auf der Solid State Disk zwischengespeichert und erst im Anschluss auf die Festplatte geschrieben werden.
  • 10-GbE-Konnektivität: Für perfekten Highspeed bei Virtualisierungsanwendungen, Datensicherung oder -Wiederherstellung sorgen 10-GbE-Schnittstellen. Mit dem aktuell schnellsten Ethernet-Standard ausgestattete NAS von Synology Thecus oder QNAP garantieren damit minimale Wartezeiten und maximale Produktivität.
  • Videoüberwachung: Mit der "milestone Arcus"-Software verwandeln Sie Ihr WD-NAS in eine Security-Zentrale, die Ihr Unternehmen mit bis zu 16 Kameras rund um die Uhr überwacht. Zudem punktet "milestone Arcus" mit nützlichen Features wie individuellen Zeitplänen, automatischen Warnmeldungen oder Bewegungserkennung.

NAS als großer Helfer im Datenalltag

Besonders, wenn Sie Ihr NAS als zentrale Datenablage für Arbeitsgruppen oder Büro dienen sollen, bieten sich Netzwerkspeicher mit umfangreichen Sicherheits-Funktionen an. Sehr leicht fällt Ihnen die Verwaltung von Nutzern mit einem NAS, das dafür eine spezielle Web-Oberfläche anbietet. Alternativ können Sie NAS-Festplatten und Ordner aber auch per Passwort schützen. Doch auch für zuverlässiges Backup sorgen gute NAS – entweder zeitgesteuert oder per Knopfdruck. Ebenso ist ein Backup von Ihrer NAS-Festplatte auf eine externe Festplatte möglich, wenn Ihr Netzwerkspeicher über einen USB-Anschluss verfügt.

Für die zusätzliche Sicherheit Ihrer Daten kaufen Sie ein NAS mit RAID-Unterstützung. Je nachdem, welches RAID-Level Ihr NAS unterstützt, werden Ihre Dateien hier zum Beispiel auf mehrere Festplatten gespiegelt, um den Ausfall einer NAS-Festplatte zu kompensieren.

NAS als zentraler Festplatten-Speicher

Ein NAS kann viele Wünsche erfüllen: Für umfangreichen Speicherplatz kaufen Sie ein NAS mit vielen Festplatten-Steckplätzen – entweder als Tower oder als Rack. Für optimale Sicherheit entscheiden Sie sich für NAS-Systeme mit umfangreichen Sicherheits-Optionen wie Nutzerverwaltung, Backup oder Recovery. Besitzt Ihr NAS mehrere Festplatten, sorgt ein RAID für zusätzliche Performance und den Schutz Ihrer Daten. Wenn Sie sich keine Gedanken darüber machen möchten, welches RAID-Level für Ihr NAS das richtige ist oder Sie dieses nicht jedes Mal manuell ändern wollen, wenn Sie neue Festplatten einbauen, greifen Sie zu NAS mit automatischer RAID-Konfiguration. NAS von Synology oder Data Robotics bieten Ihnen hier zum Beispiel Technologien, die selbstständig Ihre Festplatten verwalten und so den Speicherplatz und die Sicherheit Ihrer Dateien optimieren.

Sollen mehrere Personen gleichzeitig auf die Inhalte Ihrer NAS-Festplatten zugreifen, lohnt sich der Kauf von Netzwerkspeichern mit großem Cache, gutem Prozessor und ausreichend RAM. Möchten Sie Dateien aus dem Internet direkt auf Ihr NAS herunterladen, halten Hersteller wie Buffalo, QNAP oder Netgear auch günstige NAS mit integriertem BitTorrent-Client für Sie bereit. Für den Einsatz in Unternehmen eignen sich besonders NAS, die als FTP-Server oder als Print-Server genutzt werden können. So erlauben Sie beispielsweise Geschäfts-Kontakten, Dateien direkt von Ihren NAS-Festplatten herunterzuladen oder Ihrem Netzwerk das zentrale Ausdrucken von Dokumenten. Und sollten Sie Ihr NAS auch außerhalb Ihres Netzwerks als Speicher-Zentrale nutzen wollen, kaufen Sie ein NAS mit Cloud-Funktion. Netzwerkspeicher wie die zweite Generation der ReadyNAS Duo von Netgear bieten Ihnen somit noch mehr Flexibilität, indem Sie zum Beispiel direkt per Smartphone auf Ihre NAS-Festplatten zugreifen.
© Cyberport GmbH 1999 – 2017
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.