Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 3395-60.

ASUS ROG Strix Radeon RX 6700 XT OC Grafikkarte 12GB GDDR6 3xDP/HDMI

  • AMD Radeon RX 6750 XT (Big Navi), Werksseitig übertaktet
  • 12 GB GDDR6-RAM (192-bit Speicherinterface)
  • Core(Gaming)/Memorytakt: 2.554 (Boost 2.623) MHz/ 18000 MHz (18 Gbps)
  • 3xDP, 1x HDMI, Windows 7/8/8.1/10
  • ROG Features, AURA Sync RGB, FreeSync, Dual Bios
Artikelnummer: 2E07-A0Y

Finanzieren Sie Ihren Einkauf zu günstigen Konditionen

Entscheiden Sie sich als Privatkunde für die Finanzierung Ihres Einkaufs zu spektakulär günstigen Konditionen und finanzieren Sie Ihren Techniktraum ab einem Warenwert von 99 Euro und bei einer Laufzeit von 6, 9 oder 12 Monaten mit 0 Prozent Jahreszins. Wünschen Sie eine Laufzeit zwischen 18 und 60 Monaten bei einem Mindest-Warenwert von 99 Euro, zahlen Sie 8,49 Prozent Jahreszins.

Es ist ein Fehler aufgetreten.
Preis
748,00
Monate
0.0
Nettodarlehensbetrag
748,00
Zinskosten
0,00
Monatliche Rate
nur € 62,33

Und so funktioniert's: Wählen Sie im Finanzierungsrechner Ihre gewünschte Finanzierungsoption. Das Finanzierungsformular füllen Sie später direkt im Bestellvorgang unter "Zahlart & Versand" aus. Am Ende des Bestellvorgangs können Sie alle Unterlagen bequem downloaden. 

Bitte beachten Sie: Unsere 0%-Finanzierung ist ab 99,- Euro Warenwert und bei einer Laufzeit von 6, 9 oder 12 Monaten möglich. Bei einer längeren Laufzeit zwischen 18 und 60 Monaten nutzen Sie die Standard-Finanzierung mit 8,49 Prozent Zinssatz. Eine Anzahlung ist in beiden Fällen nicht möglich.

€ 748,00
inkl. MwSt.
zzgl. Versand ab € 5,99
Keine Versandkosten
Abholbereit in 2 Stunden Sofort abholbar
Eilt! In 3 Stunden liefern lassen
Abholbar in 1 bis 2 Werktagen Anlieferung aus Zentrallager innerhalb 24h
Abholbereit in 3 bis 10 Tagen
Verfügbar voraussichtl. ab
Nicht vorrätig
Aktuell nicht verfügbar

Beschreibung

ASUS ROG Strix AMD Radeon RX 6750 XT 12G OC Edition Gaming Grafikkarte (PCIe 4.0, 12GB GDDR6, HDMI 2.1, DisplayPort 1.4a,

Die ROG Strix Radeon™ RX 6750 XT OC Edition 12GB GDDR6 ist ein Kraftprotz in Sachen Kühlung und Leistung.

Features:

  • OC-Modus: Bis zu 2623 MHz (Boost Clock)/bis zu 2554 MHz (Game Clock)

  • Das Axial-Tech-Lüfterdesign wurde mit mehr Lüfterflügeln und einem neuen Rotationsschema verbessert.

  • Das 2,9-Slot-Design vergrößert die Kühloberfläche im Vergleich zur letzten Generation und bietet mehr thermischen Spielraum als je zuvor.

  • Super Alloy Power II enthält hochwertige Legierungsdrosseln, feste Polymerkondensatoren und eine Reihe von Hochstromendstufen.

  • Der MaxContact-Heatspreader ermöglicht 2X mehr Kontakt mit dem GPU-Chip für eine verbesserte Wärmeübertragung.

  • Ein verstärkter Rahmen verhindert übermäßige Torsion und seitliches Verbiegen der Leiterplatte.

  • FanConnect II verfügt über einen hybridgesteuerten Lüfteranschluss für eine optimale Systemkühlung.

  • Eine Backplate mit Lüftungsöffnungen verhindert, dass warme Luft erneut durch das Kühlsystem zirkuliert.

Auf das nächste Level

Die ROG Strix Radeon™ RX 6750 XT vereint eine branchenführende Kühllösung mit High-End-Leistung und zusätzlichen Annehmlichkeiten. Unter der Oberfläche befindet sich ein massiver Kühlkörper, der von einem Trio von Axial-Tech-Lüftern gekühlt wird, die ein neues Rotationsschema und spezielle Rollen für Haupt- und Hilfslüfter verwenden. Im Herzen des Ungetüms liefern erstklassige Kondensatoren, Spulen und MOSFETs mühelos Hunderte von Watt in einer Millisekunde. Zahlreiche praktische Funktionen wie ein Dual-BIOS-Schalter, ein 0dB-Modus, FanConnect-PWM-Header und eine Metall-Backplate machen diesen rahmenbrechenden Koloss zu einer idealen Wahl für Heimwerker.

Eine größere, bessere Kühlung

In dieser Generation wurde das Axial-Tech-Lüfterdesign mit einer höheren Anzahl Flügelblättern bei allen drei Lüftern verbessert: 13 beim mittleren Lüfter und 11 bei den Zusatzlüftern. Die Sperrringe an den seitlichen Lüftern wurde verschlankt, um mehr lateralen Lufteinlass zu ermöglichen und für einen besseren Airflow durch das Kühlsystem zu sorgen. Die zusätzlichen Flügel und der volle Sperrring des Hauptlüfters sorgen für einen erhöhten statischen Druck, um die Luft direkt auf den GPU-Heatspreader zu transportieren. Das größere Lüfterdesign wurde speziell für einen massiven neuen Kühlkörper optimiert, der mehr Kühlrippen und eine größere Oberfläche als frühere Versionen besitzt.

Clever und leise

Um die spezialisierten Aufgaben der Haupt- und Zusatzlüfter zu stärken, wurde die Drehrichtung des Hauptlüfters umgekehrt. Dies reduziert die Luftverwirbelungen im Innern des Kühlsystems, wodurch die thermische Gesamtleistung noch weiter gesteigert wird. Die Lüfter fangen außerdem erst an, sich zu drehen, wenn die GPU-Temperatur 60 Grad Celsius erreicht. Wenn die Temperatur unter 55 Grad Celsius sinkt, schalten sie sich ab, um die Geräuschentwicklung im Leerlauf oder unter geringer Last zu reduzieren

MaxContact

Um die Wärme vom Chip zu den Kühlkörpern zu leiten, kommt die MaxContact-Technologie zum Einsatz. Hierbei wird die Oberfläche des Kühlers poliert, um eine bessere Glätte auf mikroskopischer Ebene zu erzielen. Die außergewöhnlich flache Struktur ermöglicht einen besseren Kontakt mit dem Chip und damit eine verbesserte Wärmeübertragung.

2,9-SLOT-DESIGN

Die Wärme wird vom Heatspreader auf die Heatpipes verteilt und dann durch die gestaffelten Kühlrippen geleitet, die den Großteil der 2,9-Slot-Karte ausmachen.

Premium-Komponenten

Hochwertige Kondensatoren, Spulen und MOSFETs werden sorgfältig selektiert, um innerhalb von Millisekunden problemlos Hunderte von Watt zu liefern. Die Super-Alloy-Power-II-Bauteile werden mit unserem hochmodernen Auto-Extreme-Fertigungsverfahren automatisiert auf die Platine gelötet. Präzise Lötstellen und das Ausschließen menschlicher Fehler stellen sicher, dass jede Grafikkarte unsere strengen Qualitätsanforderungen erfüllt.

FanConnect II

Auf der Rückseite der ROG-Strix-Grafikkarte befinden sich zwei PWM-FanConnect-Header, die zusätzliche Flexibilität beim PC-Selbstbau bieten. Gehäuselüfter können direkt an die GPU angeschlossen und mit einer Kurve optimiert werden, die auf der CPU- und GPU-Temperatur basiert. Bei anspruchsvollen 3D-Aufgaben kann so noch mehr Luft angesaugt oder abgeleitet werden.

Aggressives Gehäuse

Ein markantes Gehäuse mit Metallakzenten spiegelt die Designsprache der ROG- und ROG-Strix-Mainboards wider. Die Mischung aus Oberflächenstrukturen und Materialien setzt ein Statement, wenn die Karte vertikal montiert und von Gehäuse-LEDs beleuchtet wird. Für alle, die ein schlichteres, subtileres Erscheinungsbild bevorzugen, ermöglicht die Farbgestaltung in Graustufen eine nahtlose Integration in jeden Build.

Gepanzerte Rückseite

Die Unterseite der Karte enthüllt weitere Verbesserungen. Der größte Teil der Rückseite ist von einer schützenden Backplate aus Metall bedeckt, die über eine markante, große Entlüftungsöffnung verfügt. Die Entlüftungsöffnung ermöglicht der warmen Luft, in Richtung der Gehäuselüfter zu strömen, anstatt wieder in den GPU-Kühler zurückgeleitet zu werden. Eine GPU-Halterung sorgt für zusätzliche Stabilität bei der kritischen Verbindung zwischen Chip und Heatspreader. Bei der Anschlussblende kommt Edelstahl zum Einsatz, um die Anschlüsse zu schützen und eine sicherere Befestigung zu garantieren. Und mit einem benutzerfreundlich platzierten Dual-Bios-Schalter kann das Standard-Leistungsprofil der Karte ohne Software angepasst werden.

Auffällige Gestaltung

Ein beeindruckendes, adressierbares RGB-Element an der Vorderseite der Karte kann mit Armoury Crate individuell angepasst werden, um zusammen mit anderen ROG-Komponenten ein einheitliches Erscheinungsbild zu schaffen. Um die Energieversorgung der Radeon RX 6750 XT sicherzustellen, sind zwei 8-polige Stromanschlüsse sowie eine integrierte Schaltung zur Überwachung der Netzteilschienenspannung vorhanden. Die Schaltung ist schnell genug, um alle Transienten abzufangen, die zum Absinken der Schienenspannung auf einen zu niedrigen Wert führen. Wenn dieser Fall eintritt, leuchtet eine rote LED auf, um ein Problem mit der Stromversorgung anzuzeigen. Hier ist auch der verstärkte Metallrahmen der ROG Strix zu sehen, der für massive Widerstandsfähigkeit sorgt.

Datenblatt

Artikelnummer: 2E07-A0Y Herstellernummer: 90YV0HK1-M0NA00
Anschluß / Grafikchip

PCI-Express 4.0, 7 nm FinFET, Navi 22 XT "RDNA 2", 40CU, 335mm²

Taktung (Core / Memory)

OC Mode - 2.623 MHz (Boost Clock)

Gaming Mode - 2.554 MHz (Boost Clock)

Speicher

12 GB GDDR6-RAM (192bit-Speicherinterface), 18 Gbps 432 GB/s

Stream-Prozessoren

2560

Textureinheiten

160

Recheneinheiten

64

Anschlüsse

1x HDMI (HDMI 2.0b), 3x DisplayPort (DisplayPort 1.4)

Max. Display Auflösung: 7680x4320

HDMI 2.0: 4096×2160 (60 Hz)

DisplayPort 1.4: 5120×2880 (120Hz)

Max. Display Unterstützung: 4

Stromanschluss: 2x 8-pin, 225 Watt maximal

Grafikkartenlänge

322 x 141 x 57 mm

Treiber für OS

Windows 7/8/8.1/10/11

Lieferumfang

Retail Version

1 x ROG Velcro Hook & Loop

1 x Collection card

1 x Speedsetup Manual

Bitte beachten Sie: Sollte eine Herstellergarantie angegeben sein, finden Sie nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantiearten unter diesem Link. Eine Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Kontaktdaten des Garantiegebers können Sie unserer Herstellerübersicht entnehmen. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt und können unentgeltlich in Anspruch genommen werden.