04-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Laminiergeräte

:

Noch 62 Produkte in Ihrer Filterung

  •   - €  

    Preis

1 - 10 von 62 Produkten

Artikelnummer:4L07-002

Leitz iLAM 74730000 touch Laminator A3 turbo S
Versandpreis
Verfügbar in 2 bis 4 Tagen ?
zzgl. Versand ab € 4,99
271,00
  • einzigartige Sensortechnologie - keine Wellen, keine Blasen!

  • keine komplizierten Einstellungen erforderlich: Einschalten, einlegen - fertig!

  • Aufheizzeit nur 1 Min., keine Wartezeit beim Wechsel zwischen unterschiedlichen Folienstärken

  • einzigartige und patentierte, einklappbare Ablagefächer gewährleisten absolut gleichmässige, hochwertige Laminierergebnisse

  • niedriger Energieverbrauch, automatische Abschaltung nach 30 Minuten, wenn nicht im Gebrauch

Artikelnummer:4L07-005

Leitz iLAM 74760000 easy Laminator A3
Versandpreis
Voraussichtlich ab 08.12.16 ?
zzgl. Versand ab € 2,99
117,90
  • Einfaches Laminieren mit perfekten Ergebnissen, keine komplizierten Einstellungen erforderlich: Einschalten, einlegen - fertig!

  • Manuelle Rollenfreisetzfunktion verhindert Folienstaus

  • Optimale Fotolaminierung durch Druck der Foto-Taste

  • Für 80 (75) bis 125 mic

  • Inklusive kostenlosem Laminierfolien Starterkit

Das Laminiergerät schützt wichtige Dokumente

Das Laminiergerät darf in keinem Büro fehlen, den mit ihm lassen sich wichtige Dokumente dauerhaft schützen. Dokumente in Papierform waren in früheren Zeiten oft unweigerlich dem Verfall preisgegeben. Ob Temperaturschwankungen, Licht, Staubbelastung oder eine wechselnde Luftfeuchtigkeit, all diese Faktoren sind in der Lage, Papierdokumente im Laufe der Zeit unleserlich zu machen. Laminiergeräte helfen, diesen Prozess wirkungsvoll zu verhindern. Mittlerweile sind Laminiergeräte erhältlich, die so handlich und preisgünstig sind, dass sie auch für den Privathaushalt bestens geeignet sind. Dabei lassen sich Laminiergeräte so leicht bedienen, dass auch für Laien der Umgang kein Problem ist. Seien es behördliche Urkunden oder Schulzeugnisse, mit einem Laminiergerät lässt sich jedes Dokument in kürzester Zeit mit einer Schutzhülle versehen. Das Laminieren ist auch für alte Familienfotos zu empfehlen, denn der an sich sehr stabil wirkende Fotokarton, auf dem die Bilder gedruckt sind, ist äußerst feuchtigkeitsanfällig.

Für das Laminiergerät benötigt man spezielle Folien

Wer Laminiergeräte nutzen will, muss hierfür eine spezielle Folie nutzen. Auf keinen Fall sollte man mit zufällig vorhandenen Plastikhüllen Experimente wagen. Der Grund dafür liegt in der Funktionsweise eines solchen Geräts. Laminiergeräte versiegeln nämlich durch die Erzeugung von Wärme die Dokumente, die in die Folie eingelegt sind. Wird dann aus Sparsamkeit ein beliebiges Folienmaterial verwendet, kann dies schnell zu einem Desaster führen. Viele Hersteller der Laminiergeräte, wie zum Beispiel Olympia, bieten auch gleich die passenden Laminierfolien sein. So kann man sich sicher sein, dass man einen Artikel erhält, der garantiert zum Laminiergerät passt.

Laminierfolien gibt es in unterschiedlichen Formaten

Da Laminiergeräte unterschiedlich große Dokumente laminieren können, sind Laminierfolien in den gängigen Papierformaten erhältlich. Besonders häufig setzt man Folien in den Formate DIN A3 und DIN A4 ein. Folien für Laminiergeräte können verschiedene Stärken besitzen. Üblich ist eine Folienstärke von 100 oder 125 Mikrometer. Doch auch dünnere Laminierfolien mit einer Stärke von 75 oder 80 Mikrometer und dickere Folien, die eine Stärke von 175 oder 250 Mikrometern besitzen, werden inzwischen angeboten. Die Folienoberfläche ist zumeist glänzend gehalten, doch auch wer für sein Laminiergerät matte Folien bevorzugt, wird problemlos fündig. Darüber hinaus gibt es Laminierfolien, die mit weiteren nützlichen Eigenschaften ausgestattet sind. So gibt es Folien für Laminiergeräte, welche beschreibbar oder entspiegelt sind. Auch Laminierfolien, die eine antistatische Wirkung besitzen oder deren Rückseite selbstklebend ist, sind mittlerweile erhältlich.

Das Laminiergerät: Ein nützliches Utensil für den Alltag

Laminiergeräte lassen sich auch im Alltag auf vielfältige Weise einsetzen. Schilder, die mit PC und Drucker erstellt wurden, können laminiert hinsichtlich ihrer Haltbarkeit mit käuflich erworbenen Schildern problemlos mithalten. Und wer im Umgang mit dem Laminiergerät erst einmal geübt ist, findet schnell noch weitere Anwendungsmöglichkeiten. So lassen sich beispielsweise Visitenkarten mit einer unempfindlichen Hülle versehen. Doch für Laminiergeräte gibt es auch Grenzen. Für Dokumente, die im Thermodruck-Verfahren hergestellt wurden, sind Laminiergeräte nämlich nicht geeignet. Zu solchen Dokumenten zählen beispielsweise Kassenbons oder Dauerfahrkarten des Öffentlichen Nahverkehrs. Werden im Thermodruck erzeugte Dokumente laminiert, macht das Laminiergerät deren Aufschrift durch die Temperaturentwicklung beim Laminieren unverzüglich unkenntlich.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.