Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

Medion Notebooks

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

4 Artikel zur Suche Medion.

Medion-Notebooks: Akoya & Co.

"Nomen est omen" – Der Name trägt Bedeutung. Dieser Grundsatz trifft auch jenseits der HP-Gaming-Serie OMEN zu. Schließlich nutzen Laptop-Hersteller die Gelegenheit gern, uns mit der Modell- und Serienbenennung einen Hinweis auf die Merkmale der Notebooks zu geben, die sie auf den Markt bringen. Teils erzeugen sie damit ein Produktuniversum wie bei Apple MacBook, MacBook Air und MacBook Pro, teils verweisen die Seriennamen auch auf den Verwendungszweck: Lenovo ThinkPad und IdeaPad, Acer Swift und Switch oder Gigabyte Aero sind sprechende Beispiele.

Ähnlich sieht es auch bei den Medion-Laptops aus, deren Serien-Titel Akoya und Erazer Ihnen sicher schon einmal aufgefallen sind. Was das zu bedeuten hat? "Akoya" hat seinen Ursprung im Japanischen und bezeichnet eine Perlen-Art, die gleichmäßig-glänzend und cremeweiß ist: schön und makellos. Die Anziehungskraft des Namens ist dabei so stark, dass Akoyasilber es als Farbtonbezeichnung bis in die Riege der deutschen Automobilmarken geschafft hat: Audi und VW bieten diese edle Silbernuance für Ihre Modelle an. Sind die Akoya-Notebooks daher nur im Premiumsegment zu finden und zwingend preisintensiv? Nein, die Technik-Perlen von Medion umfassen ein ganzes Portfolio von Einsteiger-Notebook bis hin zum Mobil-Profi.

Akoya E, Akoya P, Akoya S: Die Medion-Vielfalt

Einen ersten Hinweis auf das Hauptaugenmerk der verschiedenen Notebooks von Medion gibt Ihnen der folgende Buchstabe des Geräte-Namens. Wenn Sie bisher immer gedacht haben, dass die Label Medion Akoya E3222, Medion Akoya P17601, Medion Akoya S17402 und Co. einfach nur kryptische SKUs sind, werden Sie überrascht sein. Denn Medion gibt Ihnen per Benamung gleich einen Hinweis auf die Stärke des Computers: S-Modelle richten sich besonders an User, denen die Mobilität Ihres Geräts wichtig ist, Akoya P steht für Allrounder mit Multimedia-Fokus und die E-Serie spricht besonders Einsteiger an.

Medion Akoya S: Grenzenlos mobil

Akoya-S-Notebooks von Medion sind extra schlank und leicht, damit Sie sie mühelos in Bus, Bahn, Büro, Café oder zu Terminen mitnehmen. Das Chassis des Akoya S6445 ist beispielsweise nur 18 Millimeter hoch. Und dank schmalem Rahmen steckt im lediglich 36 mal 24,4 Zentimeter großen Gehäuse ein IPS-Full-HD-Display mit 15,6 Zoll. Dabei bedeuten die superschlanken Abmessungen der S-Serie von Medion Akoya durchaus keine Abstriche an Leistung.

Sie glauben Medion seien Aldi-PCs, maximal mit Intel Celeron Prozessor ausgestattet, bei denen Sie schon nach wenigen Wochen aufgrund eines Defekts den Medion-Service kontaktieren müssen? Weit gefehlt. Verlassen Sie sich etwa auf einen Intel Core i5-8265U, der Sie dank Quad-Core und bis zu 3,9 GHz nie zur Kaffeepause zwingt. Manche Modelle sind für besonders flottes Arbeiten sogar mit Intel Core i7 ausgestattet (i7-8550U). Und von einem leistungsstarken Prozessor profitieren schließlich neben Windows und Office 365 alle Ihre Prozesse, denn der Prozessor ist das Gehirn Ihres Laptops. Daher lohnt es sich, auch bei Medion-Produkten auf eine gute Ausstattung mit Kernen und Gigahertz zu achten.

Zur ansprechenden Prozessor-Power der S-Serie von Medion Akoya passt auch das edle Aluminium-Gehäuse dieser Laptops. So entsprechen innere Werte und äußere Verpackung einander und ergeben ein rundum stimmiges Gesamtpaket. Teil dieses Pakets sind zum Beispiel Intel UHD Grafik, 8 GB RAM (erweiterbar auf 16 GB), eine gigantische 1 TB SSD sowie eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten, die Sie immer bestens in Verbindung halten: HDMI, USB 3.0, USB-C, WLAN 802.11ac, Bluetooth 5.0 und einen SD-Kartenleser. Sie hören während der Arbeit gern Ihre Lieblingsmusik? Das Medion Akoya S6445 unterstützt Sie mit High-Definition-Audio. Und Windows 10 Home von Microsoft ist auch schon mit an Board. Und obwohl diese Eckpunkte nach hochpreisigem Business-Notebook klingen, wird Sie das Preis-Leistung-Verhältnis begeistern: Das besprochene S-Beispiel von Medion Akoya liegt weit unter 1.000 Euro.

Medion Akoya P: High-End-Multimedia

Wo die S-Serie auf Mobilität setzt, da richten sich die Medion Akoya P an Multimedia-Liebhaber und Flexible. Dabei bedeutet Allrounder in dem Zusammenhang nicht, dass die Laptops nur gerade genug für alle grundlegenden Anforderungen können. Nein, die P-Serie der Medion Akoya interpretiert Allrounder als "auf jedem Gebiet überzeugend": Office-Profi und Gaming-geeignet, optisch ansprechend dank Full-HD-Auflösung und klanglich hochwertig. Im Falle des Medion Akoya P6645 stehen Ihnen darüber hinaus Notebook-Modelle zur Verfügung, die sich sogar auf NVIDIA GeForce Grafik statt Intel Graphics verlassen.

Intel Core i7-8565U mit bis zu 4,6 GHz und 1.256 GB Hybridspeicher sorgen im Akoya P6645 gemeinsam für flüssige Workflows. Wenn Sie ausführliche Gaming-Sessions planen, vertrauen Sie freilich besser auf ein dezidiertes Gaming-Notebook mit mindestens NVIDIA GeForce GTX. Aber auch an der Gaming-Front hält Medion dank Erazer eine eigene Laptop-Serie für Sie bereit. Für ein gelegentliches Match sind Sie mit einem P-Modell von Medion Akoya aber bestens aufgestellt: Das LED-Display mit 15,6 Zoll gewährt Ihnen hochauflösende Einblicke, ob zum Gamen, Streamen oder für einen Blu-ray-Abend. 

Medion Akoya E: Alles für Einsteiger

Die E-Modelle von Medion Akoya schließlich sind für Einsteiger gedacht und überzeugen durch günstige Preise und eine solide Hardware-Basis für Entry-Level-Tasks. Dabei sind diese Medion-Laptops modellabhängig mit dem aktuellen Windows 10 ausgestattet und bieten Ihnen somit alle Features und Neuerungen dieses bislang besten Betriebssystems aus dem Hause Microsoft.

Bestes Beispiel: Das Medion Akoya E6245 mit Intel Pentium und Schnellladefunktion, dank derer Sie den Akku dieses Medion-Laptops in nur 60 Minuten zu 80 Prozent laden. Support für ungetrübten Film- und Musikgenuss bieten Full HD auf dem 15,6-Zoll-Display mit IPS-Technologie und High-Definition-Audio. Windows 10 Home ist bereits inklusive. Und 2 Jahre Garantie bietet dieses Medion Akoya Ihnen außerdem. Ärger mit dem Medion-Service brauchen Sie also nicht zu befürchten, denn Garantie ist schließlich Garantie. "Aldi-Notebook" ist folglich eine vollkommen ungerechtfertigte Beleidigung für diesen Einsteiger-Laptop. Schließlich bringt er mit USB-C, HDMI, LAN und USB 3.0 alle wichtigen Anschlüsse mit, die Sie benötigen. 

Erazer: Gaming mit Medion

Wenn Sie mit Leib und Seele Gamer sind, gern mobil fremde Welten erkunden und phänomenale Schlachten schlagen, interessieren Sie sich mehr für Grafikleistung als für Convertibles, Tablets oder Business-Ultrabooks. Darum bietet Medion genau das Richtige für Sie als Spiele-Fans an: Die Notebooks der Erazor-Serie, mit ordentlich Power unter der Haube und im kompromisslosen Design der Damage Dealer und Tanks.

Entscheiden Sie sich beispielsweise für ein Medion Erazer X7861, dann wartet der schlagkräftige Hexa-Core-Prozessor Intel Core i7-8750H mit bis zu 4,1 GHz und NVIDIA GeForce GTX 1070 Grafik auf Sie. Support erhält dieses Dreamteam von 16 GB RAM und 256 GB SSD. So haben Sie in Ihrem Lieblings-Game auch unterwegs gute Karten. Und wenn Sie doch einmal den Komfort einer stationären Session genießen möchten, verbinden Sie dank der komfortablen Anschlussvielfalt mühelos verschiedenstes Zubehör vom zusätzlichen Monitor bis zur externen Grafikkarte. Dank Thunderbolt 3, viermal USB 3.0, zweimal Mini DisplayPort und HDMI stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen.

Die Tastatur ist dank farbiger Hintergrundbeleuchtung ein echter Eyecatcher – unglaubliche 16,7 Millionen verschiedene Nuancen machen Ihr Medion Erazer absolut unverwechselbar. Und der WASD-Block sorgt dank einzigartigen Designs für perfekte Kontrolle in hitzigen Gefechten. Je nach dem, wie Ihre Anforderungen lauten, haben Sie hier zudem die Wahl, auf Windows als Betriebssystem gezielt zu verzichten. Möchten Sie zum Beispiel Linux verwenden oder haben bereits eine ungenutzte Lizenz für Windows 10 Home? Dann ist ein Medion-Laptop ohne Betriebssystem für Sie die richtige Wahl – und im übrigen auch die günstigere, ob Akoya oder Erazer.

Das richtige Zubehör für Ihren Medion-Laptop

Ob Medion Akoya P6645, Medion Akoya S17402 oder Medion Erazer X7861: Der Vorteil eines Medion-Notebooks ist seine Mobilität. So arbeiten, streamen und gamen Sie, wo Sie wollen. Die kompakten Notebooks sind einfach immer dabei. Um sie dabei clever vor Schäden zu schützen, verstauen Sie die mobilen Computer am besten in eine robuste Notebook-Tasche oder ein Sleeve. Viele dieser schicken Hüllen bewahren Ihren Laptop neben Kratzern und Stößen auch vor Wasserschäden und bieten zusätzlichen Stauraum für Zubehör wie Kabel, Adapter, Powerbank, Maus und externe Festplatten. Heutzutage sind sogar externe SSD-Festplatten erhältlich, mit denen Sie Ihrem Medion-Notebook ein Tempo-Extra ermöglichen. 

Medion-Laptops & Zubehör günstig online bei Cyberport kaufen

Medion-Notebooks kauft man in Aldi-Filialen? Mitnichten – oder wollen Sie sich wirklich auf deren Beratung und Service verlassen? Da sind Sie in einem der Cyberport Stores doch wahrlich besser aufgehoben. Schließlich finden Sie bei uns den besten Überblick über günstige Online-Angebote. Woche für Woche, Monat für Monat stellen wir Ihnen spannende Aktionspreise bekannter Markenhersteller zusammen. Und nicht zuletzt genießen Sie bei Cyberport erstklassigen Service: online, telefonisch per Hotline sowie persönlich. Unser Apple Service Point biete etwa besonderen Support für Apple-Fans, denn hier erhalten Sie Beratung und Reparatur Ihrer Apple-Geräte – Ob Sie bei Cyberport gekauft haben oder nicht, ist unwichtig.

Mit Medion Erazer spielen Sie präziser & dominieren jedes Match dank mechanischer Tastatur, die in 16,7 Millionen Farben leuchtet.

Von einem leistungsstarken Prozessor profitieren Windows und Office 365: Werden Sie dank dem Office-Paket von Microsoft produktiv.

Medion-Laptops sind mit dem aktuellen Windows 10 ausgestattet, wenn Sie möchten, und bieten Ihnen somit alle Features.

Wenn Sie mit Leib und Seele Gamer sind, interessieren Sie sich für Gaming-Notebooks. Schauen Sie doch im Outlet vorbei.

Verbinden Sie dank der komfortablen Anschlussvielfalt mühelos verschiedenstes Zubehör wie zusätzliche Monitore mit Ihrem Medion.

Zusätzliche Sicherheit holen Sie sich mit unseren Schutzprodukten. So verlieren, Sturz, Diebstahl und Datenverlust ihren Schrecken.