06-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Medion Notebooks

:

Noch 1 Produkte in Ihrer Filterung

  •   - €  

    Preis

  •   -  

    Displaygröße

  •   -  

    Max. Prozessortakt

  -  

Arbeitsspeicher

  -  

Festplattenkapazität

  -  

Max. Akkulaufzeit

  -  

Displayauflösung

  -  

Gewicht

  -  

Garantie

Prozessortyp:
Grafiktyp:
Festplattentyp:
WLAN:
Betriebssystem:
Displayoberfläche:
 
  •  
 
  •  
Farbe:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Notebook Kategorie
 
  •  
 
  •  
 
  •  
 
  •  
 
  •  
 
  •  
Serie:
Serienbezeichnung:
1 - 1 von 1 Produkt

Medion-Laptops: Qualität zum Discountpreis

Die Marke Medion ist wohl vielen ein Begriff. Der Computerhersteller hat seinen Sitz in Essen und vertreibt seine Geräte unter anderem über den Discounter Aldi. Was aber nicht so bekannt sein dürfte: Seit 2011 ist mit Lenovo der größte PC-Konzern Chinas Hauptanteilseigner bei Medion. 17,7 Millionen Aktien gingen für 230 Millionen an die Firma mit Sitz in Hongkong, was rund 75 Prozent der Anteile ausmachte. Inzwischen sind es sogar 87 Prozent. Der Geschäftsschwerpunkt liegt bei beiden Unternehmen auf Computern, insbesondere Notebooks. Obwohl Lenovo den weltweit zweitgrößten Marktanteil für Laptops hat, behielt man diese Sparte auch bei Medion bei. Es gibt sie also nach wie vor, die soliden Medion-Notebooks zu niedrigen Preisen.

Akoya – preiswerte Medion-Notebooks für Einsteiger

Die Akoya-Reihe ist wohl die bekannteste Serie der Medion-Laptops. Sie bietet gerade Einsteigern einige interessante Optionen, die Geräte punkten als vielseitige Gesamtpakete. Die 14- oder 15-Zoll-Modelle eignen sich mit ihrer mittleren Bildschirmgröße ideal als Allrounder für zu Hause. 35,6 oder 39,6 Zentimeter Bildschirmdiagonale eignen sich gut zum Streamen von Filmen – die Full-HD-Auflösung liefert nicht nur ein großes, sondern auch scharfes Bild. Und falls es doch einmal eine größere Leinwand sein soll, können Sie den Akoya-Laptop von Medion auch einfach am Fernseher anschließen.

Medion kann auch klein und flexibel

Auch unterwegs stellen die Medion-Laptops der Akoya-Reihe gute und vor allem günstige Produkte dar. Die 11-Zoll-Notebooks passen in jede Tasche und lassen sich dank nur 1,2 kg auch bequem transportieren. Ihre matten Full-HD-Displays erlauben es Ihnen, unterwegs zu arbeiten – so haben Sie auch im Freien in der Sonne keine Schwierigkeiten mit lästigen Spiegelungen. Wer noch mobiler sein will, kann ein 2-in-1-Notebook von Medion ins Auge fassen: Dank des 15-Zoll-Format lassen sich die Eingaben direkt ins Touch-Display ausgezeichnet vornehmen. Mit wenigen Handgriffen sind die Convertibles zu handlichen Tablets umgebaut.

Der richtige Medion-Laptop für die Anforderungen im Büro

Auch für professionelle Anforderungen scheinen Medion-Notebooks bestens gerüstet. Mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher, einer leistungsfähigen Grafikkarte, einem DVD-Brenner sowie einer Festplatte mit einem Terabyte Speicherplatz garantieren diese Modelle der Akoya-Reihe flüssiges Arbeiten, auch wenn Sie gleichzeitig mehrere anspruchsvolle Tasks auf Ihrem Laptop starten. Sie bieten zudem viel Platz für große Dateien wie Bilder, Programme oder aufwendige Präsentationen. Preislich liegen solche Office-Notebooks von Medion im äußerst erschwinglichen Bereich.

Laptops von Medion – auch für Gamer geeignet

Für Gamer gibt es eine ganz eigene Sparte von Medion-Laptops: Die Erazer-Reihe richtet sich an alle, für die „Mobs“, „Teamspeak“ und „Droppen“ keine Fremdwörter sind. Wer stundenlang Ego-Shootern oder Rollenspielen frönen möchte, sollte vor allem auf einen potenten Grafikchip für eine ruckelfreie Spielewiedergabe und eine hohe Bildschirmauflösung setzen. Genau das bietet die Gaming-Reihe von Medion, deren Vertreter teilweise mit 256 Gigabyte großen SSD-Drives, 17-Zoll-Display und einer NVIDIA GeForce GTX 950M als Grafikkarte (mit satten 2.048 Megabyte Videospeicher) für Spielfluss und sorgen.
© Cyberport GmbH 1999 – 2016
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
.