Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

HP Pavilion

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

286 Artikel zur Suche HP Pavilion.

HP-Pavilion-Notebooks

1939 – eine Garage in Palo Alto: William Hewlett und David Packard entwickeln ihr erstes Produkt. Ihr Tonfrequenzgenerator findet keinen geringeren Abnehmer als Walt Disney, der ihn für seinen Film "Fantasia" nutzt. Was seitdem geschah? Hewlett-Packard, auch bekannt unter HP, ist zu einem der größten und populärsten Hersteller für Technik geworden. Vor allem Notebooks gehören zu ihrem umfangreichen Repertoire und erfreuen sich großer Beliebtheit. Aus gutem Grund: HP bietet eine große Bandbreite an Geräten mit unterschiedlichen technischen Schwerpunkten. Für Privatkunden, Geschäftskunden und Gamern stehen Geräte aus der HP-Pavilion-Reihe zur Verfügung.

Für die generelle Produkteinordnung orientieren Sie sich an den Reihen. Die Essential-Reihe von HP erkennen Sie daran, dass hinter dem HP direkt eine Zahl steht. Diese gibt den Zoll-Wert, also die Displaygröße in der Diagonalen, an; HP 15 ist zum Beispiel ein Einsteiger-Laptop mit 15 Zoll.

Die nächste Stufe sind die Pavilions – solide Geräte mit Intel Core für Ihre Vorhaben. Wenn es für Sie etwas schicker und leichter sein darf, dann stöbern Sie in der Envy-Reihe. Die Luxusgeräte von HP finden Sie in der Spectre-Reihe und lassen quasi keine Wünsche in Sachen Mobilität und Design offen.

 

Das "klassische" HP-Pavilion-Notebook

Das HP Pavilion 14 ist ein Allrounder. Es verfügt je nach Konfiguration über einen Intel Core i3, i5 oder i7 Prozessor mit bis zu 4,6 GHz Turbo-Taktfrequenz und bis zu vier Kernen und ist damit für Aufgaben wie Office-Anwendungen, Streamen oder Skypen bestens geeignet. Der Micro-Edge-Display sorgt für ein besonders effizientes Design, da der Rahmen schmal und klein ausfällt. So ist das Notebook bei einer Bildschirmfläche von 35,6 Zentimetern (14 Zoll) in der Diagonalen möglichst kompakt.

Optional erhalten Sie zudem eine NVIDIA GeForce MX150, die für schnelle und flüssige Grafikleistung sorgt. Auch Bluetooth steht Ihnen zur Verfügung, so verbinden Sie Wireless-Kopfhörer oder Ihr Smartphone problemlos mit dem Notebook. Dank einer Akkulaufzeit von bis zu elf Stunden und dem geringen Gewicht von 1,5 Kilogramm nehmen Sie es überall mit hin.

Das aktuelle Betriebssystem von Microsoft bietet viele Features, die das Arbeiten sicherer und effizienter gestalten. Daher setzt auch HP bei seinen Notebooks auf Windows 10. Das Windows Defender Security Center sorgt für umfassenden Schutz vor Viren und Malware, während Ihre Daten dank BitLocker-Verschlüsselung vor neugierigen Blicken geschützt sind. Bei Windows Hello sind Sie das Passwort und entsperren per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung. Ihre persönliche Assistentin "Cortana" steht zur Verfügung und hilft bei der Organisation und dem Management Ihrer Aufgaben. Zudem sorgen leistungsstarke Prozessoren von Intel für mehr Leistung, wodurch insgesamt mehr Effizienz erreicht wird. 

 

Höchste Flexibilität mit dem HP-Pavilion-Convertible x360

Dank 360-Grad-Scharnier lässt sich das Gerät komplett um den Angelpunkt drehen. Das Pavilion x360 14 nutzen Sie in vier Modi: Notebook, Tablet, Stand und Zelt. Der Touchscreen sorgt für eine komfortable Handhabung. Damit ist es das flexibelste Gerät unter den Laptops. Holen Sie sich einen Active Pen von HP, um das Convertible mit all seinen praktischen Features zu nutzen. Mit dem Stift erstellen Sie sich direkt digitale Notizen, zeichnen oder skizzieren Ihre Ideen auf dem 14 Zoll-großen Display mit 1.920 mal 1.080 Pixeln.

In Sachen Leistung steht es auf einer Stufe mit nicht konvertierbaren Modellen. Auch hier finden Sie zum Beispiel einen Core i7 von Intel mit vier Kernen – aber auch der Einsteiger-Bereich wird mit Pentium und i3 abgedeckt. Beim Festplattenspeicher stehen Ihnen Modelle mit 1 TB HDD, bis zu 512 GB SSD oder einer Kombination aus 1 TB HDD und 128 GB SSD zur Verfügung. Zudem erhalten Sie Varianten mit Optane-Speicher zur Beschleunigung der Festplatten-Performance. Als Grafikkarte nutzen Sie je nach Anspruch eine Intel UHD Graphics 620, Intel HD Graphics, GeForce MX oder AMD Radeon – die volle Auswahl an Herstellern.

 

HP-Pavilion für Gamer

Das HP Pavilion Gaming 15 richtet sich an ambitionierte Gamer. Es wartet mit einer ansprechenden Grafik dank der Premium-Grafikkarte GeForce GTX von NVIDIA auf. Bis zu 16 GB RAM lassen Sie flüssig durchspielen und Prozessoren wie der Intel Core i7-8750H stehen Ihnen mit maximal sechs Kernen und 45 Watt TDP auch bei intensiven Battles zur Seite. Der 1 TB HDD steht optional eine 128 oder 256 GB SSD zur Seite, für schnellere Ladezeiten. Ihre Schlachten tragen Sie auf einem 39,6 Zentimeter (15,6 Zoll) großen LED-Display in Full HD aus. Trotz hoher Leistung liegt die Akkulaufzeit bei bis zu zehn Stunden.

 

Die richtige Grafikkarte – NVIDIA, AMD oder Intel

Sie legen Wert auf flüssige Spiele und rasante Bildbearbeitung – auch bei hoher Auflösung? Dann benötigen Sie eine dedizierte Grafikkarte. Die Grafikeinheit erhält vom CPU (central processing unit) die Anweisung der grafischen Darstellung und stellt diese dann am Bildschirm dar. Grafikkarten verbrauchen am meisten Strom innerhalb der Hardware, daher laufen Laptops mit besonders guter Grafik meist nicht sonderlich lange ohne Netzwerkkabel – zumindest solange Sie den 3D-Beschleuniger herausfordern.

Als Gegenwert gibt es flüssige und hochaufgelöste Bilder, die für ein intensives Spielerlebnis sorgen oder Ihnen Bild- und Videobearbeitungen im professionellen Bereich ermöglichen. Bei den HP Pavilions sind NVIDIA GeForce und AMD Radeon verbaut. Für durchschnittliche Ansprüche die integrierte Intel UHD 620 oder eine Radeon 535, für einfachere Spiele eine GeForce MX130 und für richtiges Gaming die GeForce GTX 1050 Ti.

 

Anschlussmöglichkeiten bei den HP-Pavilion-Notebooks

Ihnen stehen bei den Modellen von HP diverse Schnittstellen zur Verfügung: USB-C mit USB 3.1 mit einer Datenübertragung bis zu zehn Gigabyte pro Sekunde ist der neue Standard. Sehr praktisch ist USB 3.1 Gen 1 mit Sleep-and-Charge-Funktion, denn so laden Sie Ihr Smartphone auf auch wenn das Notebook ausgeschaltet ist.

Ein HDMI-Anschluss 1.4 sorgt dafür, dass Sie es beispielsweise auch an Ihren Fernseher oder Monitor anschließen und darüber Filme schauen. Eine Büchse für Kopfhörer und Mikrofon ermöglicht Ihnen ein Headset zu nutzen. Zusätzlich gibt es einen RJ-45-Anschluss zur stabilen Anbindung an Ihr Netzwerk, nur beim schlanken Pavilion x360 wird darauf verzichtet. Dank des SD-Cardreader lesen Sie die Bilder Ihrer Kamera ein. 

 

Externe Festplatten als Back-up für Ihre wichtigen Daten

Notebooks sind eine praktische Angelegenheit. Sie sind mobil und leistungsstark, aber in puncto Speicherkapazität sollten Sie sie nicht überstrapazieren. "Müllen" Sie Ihren Laptop nicht zu, sondern organisieren Ihre Daten – Ihr Laptop dankt es Ihnen. Alles, was Sie öfter verwenden und worauf Sie schnellen Zugriff benötigen, speichern Sie am Notebook und sichern es zusätzlich auf einer externen Festplatte. Mittlerweile ist externer Speicher auch finanziell erschwinglich; in Zeiten der Digitalisierung ist ein solches Back-up eine kluge Investition. Scannen Sie vorausschauend wichtige Dokumente, Zeugnisse und dergleichen und sichern diese auf der externen Festplatte, denn doppelt hält besser.

Was Sie unregelmäßig, aber auf lange Sicht nutzen, speichern Sie auf einer externen Festplatte, denn hier haben Sie deutlich mehr Platz und entlasten so Ihren Laptop. Bei Speicherkapazitäten bis zwölf Terabyte sichern Sie was das Zeug hält. Western Digital, Seagate oder Toshiba sind hier nennenswerte Marken, die solide Festplattenspeicher mit vielen TBs anbieten.

 

Das richtige Zubehör für Ihren HP Pavilion

Der große Vorteil von Laptops zu Desktop-PCs ist, dass Sie zunächst über alles verfügen was Sie brauchen: Monitor, Tastatur, Touchpad und CPU. Dennoch ist es in manchen Fällen sinnvoll, aufzurüsten. Wenn Sie sich den Gaming 15 holen und Sie viele Stunden erfolgreich zocken wollen, benötigen Sie eine Gaming-Maus, damit Ihre Reaktionen schneller und präziser umgesetzt werden. Auch Controller oder Joysticks optimieren Ihre Spielfähigkeit. Bei Multiplayer-Spielen kommunizieren Sie am einfachsten über Headset mit Ihren Mitspielern.

Für Grafikarbeiten empfiehlt sich ein Grafiktablett, mit dem Sie wie mit Stift und Papier arbeiten und Ihre Zeichnungen direkt digital erstellen. Oder Sie greifen zum Convertible, denn hier ist praktischerweise ein Digitizer verbaut – dann benötigen Sie nur noch den passenden Active Pen. Um dann Ihre Werke greifbar zu machen, nutzen Sie einen Drucker. Modelle mit Scan-Funktion sind dabei sehr praktisch und erweitern Ihre Ausstattung für den (Büro-)Alltag, während dedizierte Fotodrucker ideal für Fotografen und Grafiker geeignet sind.

 

Service und Beratung rund um HP Pavilion bei Cyberport

Wir beraten Sie auch gerne in einem unserer Stores oder telefonisch über den Kundenservice. Dank über 20-jähriger Erfahrung kennen wir uns bestens mit Technik aus und finden mit Ihnen zusammen das optimale Gerät für Ihre Bedürfnisse. Der richtige Prozessor, die richtige Grafikkarte oder der optimale Speicher – wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. 

HP ist nicht nur ein sehr guter Notebook-Hersteller, auch Workstations, Desktops oder Drucker lassen sich sehen. In unserem umfangreichen Sortiment finden Sie was Sie brauchen und bestellen ganz komfortabel online. 

Das Pavilion x360 nutzen Sie in vier Modi: Notebook, Tablet, Stand & Zelt. Der Touchscreen sorgt für komfortable Handhabung.

Ob als stilvoller Desktop oder All-in-One, dank aktueller Intel-Prozessoren sind HP Pavilion und Co. allen Herausforderungen gewachsen.

Wacom ist ein Top-Hersteller für Grafiktabletts. Mit den praktischen Eingabegeräten setzen Sie Ihre kreativen Ideen in die Tat um.

Die All-in-One-PCs von HP vereinen starke Intel-Prozessoren, üppige Ausstattung und hochwertige Displays im schicken Gehäuse.

Das aktuelle Betriebssystem von Microsoft bietet viele Features, die das Arbeiten sicherer und effizienter gestalten. 

Vom Computer für Business-Einsteiger bis hin zum High-End-Rechner für wachsende Unternehmen, bei HP finden Sie den passenden PC.

Im Markenshop von Hewlett-Packard finden Sie Notebooks, PCs, Drucker & Co. in allen Preisklassen: von Allrounder bis Premium.