Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Tel.:

Fax.:

Storepreis

MwSt.

close
Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop und die Preise werden inkl.exkl. MwSt. angezeigt.
Zudem steht die "Angebot anfordern" Funktion nur im Geschäftskundenshop zur Verfügung. Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte unter: +49 351 2295-60.
close

Dell Latitude

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

62 Artikel zur Suche Dell Latitude.

Grenzenloses Arbeiten mit Dell Latitude 

Als selbstständige Business Development Managerin ist Hannah viel unterwegs. Am liebsten reist sie per Zug, da sie unterwegs Einiges für Ihre Arbeit erledigen kann. Doch sie ärgert sich oft über das reflektierende Display ihres alten Notebooks – gerade bei einem Fensterplatz stören die sich ständig ändernden Spiegelungen extrem. Da die Akkulaufzeit nach mehreren Jahren Gebrauch auch zu wünschen übrig lässt und sie außerdem lieber einen leichteren und moderneren Laptop hätte, wird es nun Zeit, sich nach einem neuen Modell umzusehen.

Bei ihrer Recherche entdeckt sie schnell die Latitude-Serie von Dell. Sofort stechen ihr die großen, hellen Displays mit dem schmalen Rahmen ins Auge – hier wird der Platz optimal genutzt. Überhaupt sehen die Laptops und 2in1-Systeme mit ihren Oberflächen aus modellabhängig recycelter Carbonfaser und Aluminium schick und elegant aus. Dabei sind sie auch noch sehr robust und vor allem leicht, also ideal für unterwegs.

 

Mobiles Büro mit Laptop oder Convertible

Dell Latitude bietet neben Laptops auch Convertibles. Diese Flexibilität schätzt Hannah sehr, denn mit den verschiedenen Modi kann sie sich optimal an ihre Arbeitsumgebung anpassen. Einige Modelle sind sogar kompatibel mit dem Dell Active Stift, der das Notieren von Informationen auf dem Touchscreen ermöglicht. Mit diesem Features ist Hannahs neues Dell-Latitude-Notebook so richtig up to date.

Hannah stellt die Entscheidung, ob sie ein klassisches Notebook oder ein modernes 2in1-System kaufen möchte, noch zurück. Wichtiger ist ihr, dass das Hochfahren schnell funktioniert, die Akkulaufzeit ansprechend ist und der Akku sich schnell aufladen lässt sowie dass sie sich mühelos mit anderen Geräten und dem Internet verbindet. Außerdem darf das Display nicht spiegeln und sollte aus jedem Betrachtungswinkel gut sichtbar sein. Für ihre geschäftlichen Telefonkonferenzen benötigt sie unbedingt eine Webcam und ein Mikrofon.

In diesen Punkten erfüllen die Dell-Latitude-Modelle alle Anforderungen. Sie sind fast alle mit den aktuellsten Intel Core Prozessoren (i5 oder i7 Quad-Core-Prozessoren) und Intel HD Graphics 620 ausgestattet. Windows 10 Pro gehört bei praktisch jedem Modell zur Standardausstattung. Daher sieht sich Hannah nun die drei verschiedenen Serien der Dell Latitude genauer an.

 

Dell Latitude: 3000er Linie

Die 3000er Linie der Dell Latitude umfasst die Basis-Varianten der Produktfamilie und stellt somit Modelle für Einsteiger zur Verfügung. Mit grundlegenden Features und einigen Extras ausgestattet, überzeugen die Basismodelle vor allem mit ihrem günstigen Preis – und das bei vergleichbarer Zuverlässigkeit und Funktionalität wie die Premiummodelle. 

 

  • Solide Leistung: Ausgestattet mit Intel Core Prozessoren bietet die 3000er-Serie des Dell Latitude exzellente Produktivität für die Erstellung und Rezeption von Inhalten aller Art. In Puncto Leistung müsste Hannah bei diesen Modellen – zum Beispiel dem Latitude 3490 – also kaum Kompromisse eingehen.

  • Intelligente Erkennung: Ein optionaler Fingerprint-Sensor sieht elegant aus und sorgt für noch mehr Sicherheit. Mit Windows Hello 3.0 und der Infrarot-Kamera setzt sich Hannah nur an Ihren Dell Latitude 3000 und ist sofort eingeloggt.

  • Top Zuverlässigkeit: Das langlebige Gehäuse der Dell Latitude 3000 wurde umfassenden Tests nach dem US-Militärstandard MIL-STD 810G unterzogen. Damit ist gewährleistet, dass der Computer dem realen Arbeitsalltag mühelos standhält.

 

Dell Latitude: 5000er Linie

Dell bietet mit der Latitude-5000-Linie verlässliche Mittelklasse-Notebooks für Nutzer, die nicht auf absolute Spitzenperformance angewiesen sind und sich das Beste aus allen Welten wünschen: Ein neuer Latitude mit etlichen GB SSD-Speicher, Intel Core Power und Windows 10 Pro. Mit einem 5000er-Modell der Dell Latitude hätte Hannah ein zuverlässiges Gerät, das sie in jeder Arbeitsumgebung unterstützt und konkurrierenden Business-Laptops wie etwa dem Lenovo ThinkPad oder HP EliteBook vergleichbar ist. 

 

  • Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung: Als optionales Extra freut sich Hannah an einer Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung für die Arbeit bei wenig Licht. So arbeitet sie selbst während nächtlicher Bahnreisen an wichtigen Projekten und hat die Nase immer vorn. Ihr Dell-Notebook unterstützt sie schließlich nach Kräften.

  • Mit oder ohne Touchscreen: Die Displays der Dell Latitude ohne Touch-Funktion besitzen meist einen stabilen Aluminium-Rahmen und eine Soft-Touch-Oberfläche. Die Bildschirmrückseite der Touchscreen-Option besteht für zusätzliche Robustheit aus solider, gewebter Kohlefaser. Diese Notebooks sind mit einer Vielzahl verschiedener Full-HD-Displays mit Hintergrundbeleuchtung und Full-HD-Touchscreens mit Corning Gorilla Glas zum optimalen Schutz vor Kratzern und Beschädigungen erhältlich. 

  • Flexible Docking-Optionen: Das Ultrabook der Latitude-Serie ist kompatibel zu Dockingstationen der Latitude-E-Serie und bietet zusätzlich diverse moderne Schnittstellen: Zusätzliche Displays sowie weitere Peripheriegeräte werden dank Dell Business Dock mit einem einzigen Kabel von DisplayPort auf USB-C verbunden.

 

Dell Latitude: 7000er Linie 

Mit der 7000er Linie bietet Dell besonders schlanke Ultrabooks im Premiumsegment der Business-Notebooks an. Erhältlich sind sie als 12-Zoll-, 13-Zoll- und 14-Zoll-Modelle, teilweise als konvertierbare 2in1-Optionen. Das 12-Zoll-Modell beispielsweise gibt es schon ab einer Stärke von 17 Millimetern bei einem Gewicht von 1,3 Kilogramm. Es ist damit eins der schlanksten und leichtesten Dell-Notebooks, die es je gab. Am besten riskiert Hannah auch einen Blick auf das Latitude 7400, um sich großartige Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise einen Intel Core i5 Prozessor, Intel UHD Graphics 620, 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher, 512 GB SSD, ein mattes Display mit 14 Zoll und Full-HD-Auflösung sowie Windows 10 Pro nicht entgehen zu lassen. Das Preis-Leistung-Verhältnis dieses Dell-Notebooks kann mit Desktop-PCs locker mithalten.

 

  • Power-Ausstattung: Für zuverlässige mobile Produktivität sorgen Intel Core Quad-Core-Prozessoren  und je nach Modell Solid-State-Festplatten oder leistungsstarke Hybridlösungen.

  • Premium-Funktionen: Hannah hat ein Faible für Technik-Neuheiten und Gadgets, daher interessiert sie sich besonders für die neusten Features von Dell. Einige Latitude-Modelle der 7000er Serie sind mit Dell ExpressSign-in ausgestattet, einem Näherungssensor, der das Gerät weckt, wenn der Nutzer in der Nähe ist, und es sperrt, wenn er abwesend ist. ExpressConnect verbindet sich mit dem besten WLAN für weniger Verzögerung und ExpressCharge lädt den Akku in rund einer Stunde auf 80 Prozent.

  • Maximale Kompatibilität: In Sachen Kompatibilität ist die 7000er-Reihe nicht zu toppen. Zusätzlich zu den Docking-Optionen der anderen Produktreihen gehört das Dell-Thunderbolt-Dock bei vielen Modellen zur Ausstattung und ermöglicht den Anschluss der mobilen Workstation an eine einzige Strom- und Datenquelle – mit allen Möglichkeiten. Das optional verfügbare Dell-Business-Dock inklusive Monitorständer kombiniert Docking-Lösung und Monitorständer für einen noch aufgeräumteren Arbeitsplatz. Windows 10 Pro 64 Bit unterstützt Sie bei der professionellen Umsetzung Ihrer Projekte

 

Praktische Verwaltungsoptionen und Sicherheit

Für Hannah ist es wichtig, dass sie ihr Notebook einfach verwalten kann. Sie ist schließlich keine IT-Expertin und will es auch nicht werden. Daher ist sie schnell von den integrierten Verwaltungsfunktionen wie der Dell Client Command Suite überzeugt. Dieses Programm verfügt über eine Reihe von Automatisierungstools, die sie bei der Geräteüberwachung, Bereitstellung von Bildern, bei Updates und vielem mehr unterstützen. So geht Hannah gezielt vor und spart dabei Zeit – ganz ohne umfassende IT-Kenntnisse.

Hannahs Daten sind auf Dell-Latitude-Notebooks optimal gesichert. Mit den erstklassigen Sicherheitslösungen für Endgeräte, die umfangreiche Verschlüsselung, erweiterte Authentifizierung und modernsten Schutz gegen Malware bietet Dell hervorragende Notebook-Security aus einer Hand. Je nach Modell sind die Latitudes mit diversen Sicherheitsfunktionen ausgestattet: 

Die Software Dell Data Protection | Protected Workspace bietet proaktiven Malwareschutz, der verdächtiges oder bösartiges Verhalten in Echtzeit erkennt und automatisch blockiert – einschließlich Zero-Day-Attacken. Selbst ausgeklügelte Malware wird so abgewehrt. Das Programm Dell Data Protection | Security Tools ermöglicht mehrstufiges Single Sign-On (zentrale Anmeldung), Authentifizierung vor dem Start sowie integrierte Verwaltung mit spezifischen Verschlüsselungsrichtlinien. Hannahs Daten werden durch die Lösungs-Suite Dell Data Protection | Encryption auf jedem Gerät sowie auf externen Medien und in der Cloud geschützt. Die Verschlüsselungsfunktion ist dank werkseitiger Installation sofort einsetzbar und die Compliance wird durch vorinstallierte Compliance-Vorlagen vereinfacht.

Mit Dell ControlVault steht bei vielen Modellen eine weitere Hardware-Sicherheitsebene zur Verfügung, indem Anmeldeinformationen auf einem separat gesteuerten Hardwarechip isoliert werden.

 

Welcher Latitude passt am besten zu Hannah?

Hannah hat sich ausgiebig mit den Latitude-Serien sowie den einzelnen Modellen von Dell auseinandergesetzt und fasst noch einmal die wichtigsten Punkte für sich zusammen. Leicht soll er sein, der neue, außerdem flach und kompakt. Aber das Display darf auch nicht zu klein sein. Schließlich arbeitet sie häufig mit großen Tabellen oder Präsentationen. Bei ihren Geschäftsreisen möchte sie so flexibel wie möglich sein und auch bei schwierigen Lichtverhältnissen arbeiten. Im Homeoffice sowie beim Kunden vor Ort muss der Laptop maximal kompatibel sein, damit sie sich mit Dockingstations, Beamern und externen Festplatten verbinden kann – und am besten über möglichst wenige Kabel und Adapter.

Hannah hat ihre Wahl getroffen: Sie entscheidet sich für das Dell Latitude 7390. Die SSD-Festplatte mit 512 GB bietet ausreichend Speicherplatz für ihre Dokumente. Und mit 11 Stunden Akkulaufzeit hält der Latitude auch locker einen ganzen Arbeitstag ohne Stromkabel durch. Hannah hat sich für ein modernes 2in1-System mit entspiegeltem Touch-Display und LED-Hintergrundbeleuchtung entschieden. So nutzt sie den Latitude als Laptop, Tablet oder im Zelt-Modus, mithilfe des Touchscreens oder der Tastatur und bei allen Lichtverhältnissen. Sie freut sich schon auf die nächste Zugfahrt – so komfortabel hat sie bisher noch nie unterwegs gearbeitet. 

 

Dell Latitude kaufen – natürlich bei Cyberport

Ihren neuen Dell Latitude bestellt Hannah bei Cyberport. Hier findet sie die besten Angebote und eine große Auswahl an Zubehör. Sie möchte neben einer Notebook-Tasche und einer Schutzhülle auch noch den Dell Active Pen bestellen. Vielleicht braucht sie für ihren Arbeitsplatz zu Hause auch einen zusätzlichen Monitor – aber da ruft sie lieber den Service von Cyberport an oder schreibt eine E-Mail. Die zuverlässige und freundliche Beratung von den Technik-Experten hat sie schon öfter in Anspruch genommen. Auch im nächsten Cyberport Store ist ihr Top-Beratung sicher. 

Profitieren auch Sie von mehr als 20 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet Notebook und besuchen Sie uns online oder im Store in Ihrer Nähe.

Mutter Dell hat viele schöne Notebook-Töchter. Zum Beispiel das Dell XPS. Wir haben es auf Herz und Nieren getestet. Schauen Sie hier.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim entspannten Stöbern durch die famosen Notebook-Charts: wöchentlich aktuell.

Mit Dell in neue Notebook-Welten. Dank Hightech-Ausstattung versüßen Ihnen Notebooks von Dell schon jetzt das Weltenwandern.

Convertibles mit 2in1-Funktion passen sich dank verschiedener Modi optimal an Ihre Arbeitsumgebung an. Riskieren Sie einen Blick.

Bei Cyberport finden Sie neben Ihrem neuen Laptop auch die passende Notebook-Tasche oder Schutzhülle günstig online.

Der perfekte Überblick über alle Notebook-Serien von Dell, Dell-PCs und passende Monitore erwartet Sie im Markenshop.

Windows 10 ist das bislang beste Windows und bietet Ihnen in Kombination mit einem topaktuellen Notebook beste Arbeitsbedingungen.

Notebooks sollen schlank, schick & schnell sein, um uns überall zu begleiten. Für die neuen Dell-Notebooks der XPS-Serie ist das kein Problem.