21-07-2017
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Microsoft Project Online Professional Lizenz Qualified Annual, OPEN-NL

Unsere Artikelnummer:8618-0HL

Versandpreis
314,00
Inkl. MwSt.
Sofort verfügbar ?
  • Betriebssystem: Win
  • Lizenztyp: Lizenzkey, bis zu 5 PCs
  • Medium: Volumen Lizenz Key, Versand per E-Mail
  • MS ID notwendig / Endkundendaten notwendig
Zubehörwelt
Beschreibung
Cyberport empfiehlt

Projektmanagement in der Cloud über einen Desktop-Client und Webbrowser

Vollständig installierte, aktuelle Project-Anwendung

Häkchen, das anzeigt, was in Project Online Professional enthalten ist.

  • Bis zu fünf PCs

Microsoft Project weist eine ganz neue Benutzeroberfläche auf, doch das ist längst nicht alles. Unter dieser Oberfläche enthält es leistungsstarke Verbesserungen bei der Terminplanung, Vorgangsverwaltung und Anzeige, mit denen Sie exakter steuern können, wie Sie Ihre Projekte verwalten und darstellen möchten.

Mit Project Professional bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können Projektteams, Projektarbeiten, Zeitpläne und Finanzen verwalten. Durch die Integration in vertraute Microsoft Office System-Programme, leistungsstarke Berichterstellungs- und Planungsoptionen, Assistenten und Vorlagen können Sie produktiver arbeiten.

Projekte, Ressourcen und Teams organisieren und auf Kurs halten

Schneller Einstieg

Im Bildschirm "Erste Schritte" lernen Sie schnell die neuen Funktionen kennen. Und mit den vordefinierten Vorlagen bringen Sie Ihr Projekt direkt auf Kurs.

Effizient planen

Vertraute automatisierte Planungswerkzeuge sorgen für mehr Effizienz und verringern den Schulungsbedarf. Darüber hinaus vereinfachen mehrere Zeitachsen die Visualisierung komplexer Zeitpläne.

Ressourcen einfach verwalten

Werkzeuge für das Ressourcenmanagement helfen, Projektteams zusammenzustellen, erforderliche Ressourcen anzufordern und effizientere Zeitpläne aufzustellen.

Sichere Entscheidungen treffen

Integrierte Berichte helfen Projektbeteiligten bei der Visualisierung von Daten, um Einblicke in Projekte zu gewinnen und zu sicheren Entscheidungen zu gelangen.

Funktionen

Intelligente Einrichtung

Schneller Einstieg

Der Bildschirm "Erste Schritte" führt Sie durch die grundlegenden Funktionen wie das Verknüpfen von Vorgängen und das Erstellen von Zeitachsen, damit Sie schnell auf Kurs sind.

Erstklassige Vorlagen

Verwenden Sie eine der vielen in Project Professional integrierten oder auf Office.com verfügbaren Vorlagen, um erstklassige Projektpläne zu erstellen.

Intuitive Suche

Verwenden Sie die in den meisten Office-Produkten verfügbare Suchleiste "Sie wünschen...", um nützliche und zeitsparende Funktionen in Project zu finden.

Perfekte Planung

Vertraute Diagramme

Der für professionelle Projektmanager entwickelte Project-Client bietet vertraute Werkzeuge wie Gantt-Diagramme, damit Sie im Handumdrehen Pläne erstellen und Schulungszeiten reduzieren können.

Intelligente Automatisierung

Steigern Sie die Effizienz durch automatisierte Funktionen. So lassen sich Start- und Endtermine basierend auf Abhängigkeiten automatisch ausfüllen, während der Vorgangsinspektor effizientere Vorgangs- und Ressourcenzuordnungen erkennt.

Mehrere Zeitachsen

Verschiedene integrierte Zeitachsen helfen, komplexe Zeitpläne einfach zu visualisieren und Projekte in allen Einzelheiten darzustellen. Verwenden Sie vertraute Office-Werkzeuge wie PowerPoint, um Zeitachsen mit anderen zu teilen.

Intuitive Basispläne

Mithilfe von Basisplänen können Entscheider den tatsächlichen Fortschritt eines Projekts anhand des ursprünglichen Projektplans verfolgen und vergleichen.

Optimierte Vorgangsverwaltung

Visualisierte Beziehungen

Dank der Hervorhebung von Pfaden in Gantt-Diagrammen lassen sich Beziehungen zwischen Vorgängen besser darstellen. So erkennen Sie, welche Vorgänge am meisten zum

Projekterfolg beitragen.

"Was wäre wenn"-Planung

Sie können Vorgänge im Projektplan "deaktivieren" und mit "Was wäre wenn"-Szenarien die besten Zuweisungen ermitteln, ohne den gesamten Plan neu erstellen zu müssen.

Synchronisierte Vorgangslisten

Mit der Synchronisierung von Vorgangslisten können Teammitglieder ihre Zuweisungen in SharePoint aktualisieren und die Daten in Project Professional anzeigen.

Ressourcenmanagement

Konsolidierte Ansicht

Konsolidieren Sie alle potenziellen Projektressourcen in einer einzigen Ansicht, damit Ressourcenmanager die Ressourcen basierend auf standardisierten Daten vergleichen und Teams optimal zusammenstellen können.

Optimierte Ressourcen

Mit der Ressourceneinsatz-Funktion QuickInfo mit Anforderungen für "Ressourceneinsatz" können Projektmanager bestimmte Ressourcen anfordern. Der Teamplaner hilft bei der Erkennung und Lösung potenzieller Ressourcenprobleme, die den Terminplan gefährden könnten.

Integrierte Funktionen für die Zusammenarbeit

Skype for Business

Integrierte Kommunikationswerkzeuge wie Skype for Business vereinfachen die Zusammenarbeit. Teams können per Sprach-, Videoanruf oder Chat in Project kommunizieren, ohne die Anwendung zu wechseln.

Verbundene Apps

Kopieren Sie Informationen aus Project, und fügen Sie sie einfach in eine vertraute Office-Anwendung wie PowerPoint oder Word ein. Sie können Projektdaten auch bequem auf OneDrive for Business speichern.

Arbeitsbereiche für die Zusammenarbeit

Erstellen Sie eine eigene Projektwebsite, um Informationen wie Statusänderungen, Unterhaltungen und Projekttermine zu teilen und Teammitglieder auf dem Laufenden zu halten.

Project Online Premium und Project Server synchronisieren

Synchronisieren Sie Project Professional 2016-Zeitpläne mit Project Online Premium und Project Server 2016.

Bessere Entscheidungen

Projektberichte

Leistungsfähige integrierte Berichte wie "Burndown" und "Ressourcenübersicht" helfen Ihnen, Einblicke zu gewinnen, Informationen an andere Projektbeteiligte weiterzugeben und zu tragfähigen Ergebnissen zu gelangen.

Office Store

Office-Add-Ins

Im neuen Office Store finden Sie Office-Add-Ins, die die Funktionalität von Project erweitern und helfen, geschäftliche und projektbezogene Probleme zu lösen.

Weitere Informationen unter:

https://products.office.com/de-de/project/project-professional-desktop-software

Verbesserte Benutzeroberfläche

In Project werden mehrere Features eingeführt, mit denen Sie die Art der Anzeige und der Arbeit mit Ihrem Projekt erheblich verbessern können. Beim ersten Start von Project sind Sie möglicherweise überrascht über das, was nun zu sehen ist. Die Menüs und Symbolleisten wurden durch das Menüband ersetzt, das Ihnen zum schnellen Auffinden der erforderlichen Befehle für die Ausführung eines Vorgangs verhilft. Die Befehle sind in logischen Gruppen angeordnet, die wiederum auf Registerkarten zusammengefasst sind. Bei Project können sämtliche Registerkarten und Gruppen auf dem Menüband vollständig angepasst werden. Wenn Ihr Unternehmen über einmalige Features für die geschäftlichen Aktivitäten verfügt, können Sie diese auf einer eigenen Registerkarte des Menübands gruppieren. Klicken Sie auf Registerkarte Datei, und schon befinden Sie sich in Backstage, einer zentralen grafischen Oberfläche zur Verwaltung Ihrer Projektdateien. Backstage enthält die gleichen grundlegenden Befehle, die in früheren Versionen von Microsoft Project im Menü Datei für das Öffnen, Speichern und Drucken von Projektdateien zur Verfügung standen.

Neue Anzeigeoptionen

Neue Anzeigefeatures wurden ebenfalls hinzugefügt, damit Sie besser verstehen, wie das Team seine Aufgaben erfüllt und wo die Teammitglieder überlastet sind. Außerdem bietet Project mit der Ansicht Zeitachse Ihnen und anderen Personen im Unternehmen einen Überblick (und zeigt potenziell schwerwiegende Ressourcenprobleme auf). Project enthält die Ansicht Zeitachse, die automatisch über anderen Ansichten eingeblendet wird und einen präzisen Überblick über den gesamten Terminplan bietet. Sie können der Zeitachse Vorgänge hinzufügen und die Zeitachse sogar ausdrucken, um einen optisch ansprechenden Zusammenfassungsbericht des gesamten Projekts zu erhalten. Es ist aber auch ohne weiteres möglich, die Zeitachse in eine E-Mail für einen Sofortbericht einzufügen.

Einfachere Anpassung der Anzeige

Das Bearbeiten von Ansichten in Project war oft eine echte Herausforderung. Dies trifft nun nicht mehr zu. Schauen Sie sich die neuen Möglichkeiten an, mit denen Sie festlegen können, wie Ihr Projekt dargestellt und gesteuert werden soll. Das Hinzufügen neuer Spalten in Project wurde erheblich vereinfacht. Sie müssen nun lediglich am rechten Rand eines Tabellenbereichs einer Ansicht auf die Überschrift Neue Spalte hinzufügen klicken und den Namen einer Spalte eingeben bzw. auswählen. Eine vorhandene Spalte kann außerdem schnell umbenannt werden, indem Sie auf deren Titel klicken und einen anderen Spaltennamen eingeben. Der Vorgang zum Anpassen einer Spalte ist jetzt einfacher als je zuvor. In Project können Sie sich mithilfe eines Zoomreglers in der Statusleiste schnell durch den Zeitphasenbereich einer Ansicht zoomen. Verschieben Sie den Regler zum Vergrößern nach rechts, oder zum Verkleinern nach links. Der Zoomregler funktioniert sowohl in den Ansichten Balkendiagramm (Gantt), Netzplandiagramm und Kalender als auch in allen Grafikansichten.

Benutzergesteuerte Terminplanung

Project verfügt über mehrere Verbesserungen bei der Terminplanung, damit Sie den Terminplan exakter steuern können. Sie haben auch die Möglichkeit, anfängliche Vorgangslisten in Microsoft Excel oder Word zu erstellen und dann in Project einzufügen, ohne sie neu formatieren zu müssen. In Project wird eine wichtige Änderung in der Art und Weise eingeführt, wie Projekte geplant werden. Durch Änderungen an Faktoren wie den Anordnungsbeziehungen und dem Projektkalender werden die Vorgangsdaten nicht mehr automatisch angepasst, wenn ein Vorgang manuell geplant wird. Sie können einen manuell geplanten Vorgang an einer beliebigen Stelle im Terminplan platzieren; dort wird er von Project nicht verschoben. Projektmanager, die aus früheren Project-Versionen die automatische Planung gewohnt sind, können die neue manuelle Planung für bestimmte Vorgänge oder das gesamte Projekt deaktivieren. Bei einigen Projekten, insbesondere komplizierten, ist möglicherweise das leistungsstarke Planungsmodul von Project erforderlich, das die Planung für Sie übernimmt. Sie können Vorgänge deaktivieren und dennoch im Projekt beibehalten. Inaktive Vorgänge enthalten oft wichtige Informationen, die für Archivierungszwecke wertvoll sein können. Die Möglichkeiten für Projektmanager sind nicht mehr darauf beschränkt, Teilvorgänge zu erstellen und dann als Rollup in Sammelvorgängen darzustellen. Bei Project können Sie zuerst Sammelvorgänge mit Datumsangaben erstellen, die mit den Rollupdaten der Teilvorgänge nicht exakt übereinstimmen.

Einfachere Zusammenarbeit

Projekte existieren in einem Unternehmen nicht völlig getrennt von anderen Projekten. In Project wurden die Möglichkeiten zur Freigabe von Projektinformationen verbessert. Project Web App muss nicht mit einer SharePoint-Liste synchronisiert werden. Sie können sich vermutlich nicht vorstellen, dass die Zusammenarbeit durch eine so einfache und altbewährte Aktivität wie das Kopieren und Einfügen von Project-Informationen gesteigert werden kann. Dank dieser neuen Funktionalität lassen sich Inhalte zwischen Office-Programmen und Project kopieren und einfügen, wobei die Formatierungen, Gliederungsebenen und Spaltenüberschriften erhalten bleiben. Mit nur zwei Mausklicks können Sie einen Sofortbericht generieren und in die meisten Office-Programme kopieren.

Datenblatt
Artikelnummer 8618-0HL
Herstellernummer 7NS-00003 Drucken
Hersteller

Microsoft

Sprache(n)

Deutsch

Systemanforderung

Computer und Prozessor

PC: 1 GHz oder schneller, x86-Bit- oder x64-Bit-Prozessor mit SSE2-Befehlssatz

Mac: Intel-Prozessor

Arbeitsspeicher

PC: 2 GB RAM

Mac: 4 GB RAM

Festplatte

PC: 3 GB verfügbarer Speicherplatz

Mac: 6 GB verfügbarer Speicherplatz im Festplattenformat HFS+ (auch als Mac OS Extended oder HFS Plus bekannt)

Bildschirm

PC: 1024 x 768 Auflösung von 1024 x 768 Pixeln

Mac: 1280 x 800 Auflösung von 1280 x 800 Pixeln

Grafikkarte

PC: Für Grafikhardwarebeschleunigung wird eine DirectX 10-fähige Grafikkarte benötigt.

Betriebssystem

PC: Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 Service Pack 1, Windows 10 Server, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012 oder Windows Server 2008 R2

Mac: Mac OS X 10.10 oder höher

Für eine optimale Benutzererfahrung verwenden Sie die jeweils neueste Version des Betriebssystems.

Browser

Die aktuelle Version oder unmittelbare Vorgängerversion von Internet Explorer; die aktuelle Version von Microsoft Edge, Safari, Chrome oder Firefox Weitere Informationen

.NET-Version

PC: .NET 3.5 erforderlich. Für einige Funktionen muss ggf. zusätzlich .NET 4.0, 4.5 oder 4.6 CLR installiert werden.

Sonstige

Für die Internetfunktionen ist eine Internetverbindung erforderlich. Es können Gebühren anfallen.

Für die Multi-Touch-Funktionen ist ein Gerät mit Touchscreen erforderlich. Alle Funktionen sind über die Tastatur, die Maus oder ein anderes Standard- oder barrierefreies Eingabegerät verfügbar. Touchfunktionen sind für die Verwendung mit Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 8 optimiert.

Die Produktfunktionalität und die Grafikleistung können je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Für bestimmte Funktionen ist ggf. zusätzliche oder erweiterte Hardware bzw. eine Serververbindung erforderlich.

Microsoft-Konto und/oder ein Microsoft-Organisationskonto

Clientanwendungen

Stellen Sie Folgendes sicher:

Ihre Office-Clients sind mit Office 365 kompatibel. Office 365 arbeitet mit allen Office-Versionen zusammen, für die regulärer Support angeboten wird: der aktuellen Version von Office, Office 2013 und Office 2011 für Mac. Ältere Versionen von Office-Clients im erweiterten Support können mit Office 365 verwendet werden, ggf. jedoch mit eingeschränkter Funktionalität.

Weitere Informationen zum regulären Support und zu Office-Versionen

https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=619704

Weitere Informationen zu den Anforderungen für die Verbindung von Outlook mit Office 365

https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=809103

Sie erfüllen die Microsoft-Richtlinie für den Service Pack-Supportlebenszyklus (https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=619706). Wenn Sie durchgehend über ein vollständig unterstütztes Service Pack für Ihre Office-Version verfügen, stellen Sie sicher, dass Office immer auf dem neuesten und sichersten Stand ist.

Benutzer von Office 365 ProPlus und Lync Basic können die Installation von Updates nur für 12 Monate ab dem Veröffentlichungsdatum zurückstellen.

Hardware: Die Anforderungen für Office 365 ProPlus sind dieselben wie für Office Professional Plus 2016 (https://products.office.com/de-DE/office-system-requirements#Office-2016-suites-for-business-section-1).

Einige Funktionen in Project Online setzen eine Verbindung mit Project Online Professional, Project Professional 2016 oder Project Professional 2013 voraus. Im Februar 2017 ändert sich der Support für die Project Online-Clientanwendung. Gleichzeitig werden auch die Änderungen für die Office 2013-Version von Office 365 ProPlus wirksam:

Project Online unterstützt nur den jeweils aktuellen Project-Client (Project Professional 2016).

Project Online unterstützt nur den jeweils aktuellen Project Online Professional-Client (derzeit Version 2016).

Lizenztyp

Vollversion, Lizenz

Lizenzprogramm: Open-NL

Qualified Annual

Laufzeit 1 Jahr

Einzelkauf möglich

Anzahl der Lizenzen

Preis pro Lizenz.

1 Lizenz

Medium

Lizenzkey, Einladung via Microsoft

Versand per E-Mail

Hinweis

Lizenzen werden auftragsbezogen bestellt.

Voraussetzung: Bestehendes/Neues Microsoft Konto/ID.

Endkundendaten notwendig.

Software und DVDs sind versiegelt und vom Umtausch ausgeschlossen.

Bei der Lieferung von Daten, die nicht auf einem Datenträger befindlich sind (bspw. Downloads/E-Mails), erlischt das Widerrufsrecht, wenn der Verbraucher zustimmt, dass der Vertrag vor Ablauf der Widerspruchstfrist ausgeführt wird und er bestätigt, dass er durch Ausführung sein Widerrufsrecht verliert.

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.
Ähnliche Produkte
    © Cyberport GmbH 1999 – 2017
    Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
    .