10-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Microsoft Office 365 Pro Plus Subscription Lizenz, Open NL 1 Jahr, Government

Unsere Artikelnummer:8618-0H4

Versandpreis
120,90
Inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
Sofort verfügbar ?
  • Betriebssystem: Win/Win Server, Mac - Details im Datenblatt
  • Lizenztyp: Vollversion 1 Jahr Abonnement, 1 User, Open Licence
  • Medium: Lizenzzertifikat
  • Government, nur für den Bezug und Nutzung durch eine Behörde
Zubehörwelt
Beschreibung
Cyberport empfiehlt

Office auf allen Ihren Geräten

Sie verfügen immer über die neuesten Versionen der vertrauten Office-Anwendungen, ganz gleich, welches Gerät Sie gerade nutzen, sei es ein PC oder Mac, ein Tablet oder ein Smartphone.

Office 365 Pro Plus ist für Terminal Server (RDS/TS) geeignet!

Details unter:

https://blogs.technet.microsoft.com/dmelanchthon/2014/09/04/office-365-proplus-jetzt-auch-direkt-auf-terminal-servern-in-rds-umgebungen-einsetzbar/

Verbesserte Tools für Sicherheit und Compliance

Mit diesen Tools können Sie noch einfacher für eine sichere Kommunikation nach Vorgabe Ihrer Compliancerichtlinien sorgen.

Bereitstellung nach Ihren Wünschen

Führen Sie die lokale Bereitstellung mit eigenen Tools oder mithilfe des Office 365-Onlinediensts durch, und erhalten Sie nahtlos alle Upgrades.

Office 365 ProPlus enthält:

Die vertrauten Office-Tools

Office-Suite

Jetzt mit den neuen Office 2016 Anwendungen für PC und Mac.

Stets die neuesten Versionen von:

  • WordExcel

  • PowerPoint

  • Outlook

  • OneNote

  • Publisher

  • Skype for Business

  • Access

Office auf PCs, Tablets und Smartphones

Erleben Sie die Funktionsvielfalt der installierbaren Office-Anwendungen auf PCs, Macs, Windows Tablets, iPad® und Android™-Tablets sowie auf den meisten mobilen Geräten. Jeder Benutzer kann Office auf fünf PCs oder Macs, fünf Tablets (Windows, iPad und Android) und fünf Smartphones installieren.

Die Lizenzierung erfolgt auf einen Hauptbenutzer.

Plus die folgenden Onlinedienste

Dateien speichern und freigeben

Mit OneDrive for Business erhält jeder Benutzer 1 TB persönlichen Cloudspeicher, auf den er von praktisch überall aus zugreifen kann. So können Sie Ihre Dokumente ganz einfach mit Personen innerhalb und außerhalb der Organisation teilen und steuern, wer die jeweilige Datei anzeigen und/oder bearbeiten darf.

Office Online

Erstellen und bearbeiten Sie Word-, OneNote-, PowerPoint- und Excel-Dokumente in einem Browser.

Professionelles digitales Storytelling

Mit Sway, der neuen Office 365-App, können Sie auf einfache Weise interaktive webbasierte Berichte, fesselnde Präsentationen, Newsletter, Schulungen und weiteres mehr erstellen, direkt auf Ihrem Smartphone, dem Tablet oder im Browser. Sways können ganz einfach geteilt werden und sehen auf Bildschirmen jeder Größe einfach toll aus.

Self-Service Business-Intelligence in Excel

Jetzt sind Sie mit einem bekannten Tool noch produktiver: mit Excel! Mit Power Query ermitteln und kombinieren Sie Daten, mit Power Pivot modellieren und analysieren Sie diese Daten und mit Power View und Power Map stellen Sie Ihre Erkenntnisse in interaktiven Berichten und Karten visuell dar.

Power BI für Office 365 ist ein separater Dienst, mit dem Sie ganz leicht einen Onlinekatalog für Ihre Excel-Berichte einrichten können. In Ihrer Organisation kann dann jeder auf die Berichte zugreifen, die aus den Daten gewonnenen Einblicke nutzen und sich von praktisch überall aus mit jedem beliebigen Gerät einbringen.

Alle Office 365 Business-Pläne bieten Folgendes:

Zuverlässigkeit

Lehnen Sie sich gelassen zurück in dem Wissen, dass für Ihre Dienste jederzeit eine hohe Verfügbarkeit (99,9 %) geboten wird.

Sicherheit

Modernste Sicherheitsmaßnahmen mit fünf Sicherheitsebenen und proaktiver Überwachung tragen zur Sicherung der Kundendaten bei.

Datenschutz

Ihre Daten gehören Ihnen. Wir schützen Ihre Daten, und wir schützen Ihre Privatsphäre.

Verwaltung

Sie können Office 365 im gesamten Unternehmen bereitstellen und verwalten, ohne dass hierfür besondere IT-Kenntnisse erforderlich sind. Benutzer können in wenigen Minuten hinzugefügt oder entfernt werden.

Immer aktuell

Versionsupgrades sind für Sie kostenlos, Updates Bestandteil Ihres Abonnements. Neue Funktionen werden für Office 365-Kunden auf regelmäßiger Basis zur Verfügung gestellt.

Active Directory-Integration

Verwalten Sie Benutzeranmeldeinformationen und Berechtigungen, Single Sign-On (einmaliges Anmelden) und die Synchronisierung mit Active Directory.

Support

Der Microsoft-Support beantwortet Ihre Fragen per Telefon oder online, stellt Anleitungen bereit und ermöglicht den Kontakt zu anderen Office 365-Kunden, die Fragen zum Setup und zu schnellen Problemlösungen beantworten können.

Office 365-Onboardingdienst

Office 365 FastTrack

FastTrack ist ein Onboarding-Dienst, von dem entsprechend berechtigte Office 365-Kunden profitieren. Onboarding-Experten von Microsoft bieten personalisierte Unterstützung, damit der Dienst unternehmensweit bereitgestellt werden kann.

Weitere Office 365 Dienstbeschreibungen erhalten Sie unter nachstehendem Link:

https://technet.microsoft.com/de-DE/library/jj819284.aspx

Unterschied zwischen Office 365 ProPlus & Office Professional Plus 2016

Office Professional Plus 2016 und Office 365 ProPlus enthalten dieselben Anwendungen. Office Professional Plus 2016 ist jedoch eine herkömmliche Office-Installation, die an den Computer gebunden ist, auf dem sie installiert ist, und die Suite ist nur über die Volumenlizenzierung erhältlich. Der benutzerbasierte Dienst Office 365 ProPlus ist als Abonnement erhältlich.

Weitere Informationen zu Office 365 ProPlus

  • Sie können Office 365 ProPlus mit den unterstützten Versionen von Exchange Server oder SharePoint Server verwenden, die lokal in Ihrer Organisation installiert sind. Wenn diese Teil Ihres Office 365-Plans sind, können Sie Office 365 ProPlus auch mit Exchange Online und SharePoint Online verwenden.

  • Benutzer können die Dateien, die sie mit Office 365 ProPlus erstellen, auf ihren lokalen Computern oder an anderer Stelle im Netzwerk speichern (beispielsweise als SharePoint-Website). Office 365 stellt cloudbasierte Optionen für die Dateispeicherung zur Verfügung, die Sie jedoch nicht verwenden müssen. Mithilfe von Gruppenrichtlinien können Sie verhindern, dass Benutzer Dateien in diesen cloudbasierten Speicherorten speichern.

  • Die Office-Programme, die mit Office 365 ProPlus geliefert werden, sind die gleichen Programme, die im Lieferumfang von Office Professional Plus 2013 enthalten sind.

  • Office 365 ProPlus entspricht nicht Office Online (http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=303963). Office Online ermöglicht Benutzern das Öffnen von Word-, Excel-, PowerPoint- oder OneNote-Dokumenten in einem Webbrowser.Office Online gehört zu allen Office 365-Plänen.

  • Lesen Sie die Office 365-Dienstbeschreibungen (https://technet.microsoft.com/library/jj819284.aspx), um weitere Informationen zum Lieferumfang von Office 365 zu erhalten.

Datenblatt
Artikelnummer 8618-0H4
Herstellernummer Q7Y-00006 Drucken
Hersteller

Microsoft

Sprache(n)

Deutsch

Systemanforderung

Für den Einsatz auf einem TerminalServer geeignet!

Ältere Versionen von Office wie Office 2010 und Office 2007 können in Verbindung mit Office 365 verwendet werden, ggf. aber nur mit eingeschränkten Funktionen. Weitere Details zu den unterstützten Office-Versionen.

https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=619702

Office 365 wurde für die Zusammenarbeit mit den aktuellen Browsern und Office-Versionen entwickelt. Beachten Sie Folgendes, wenn Sie ältere Browser und ältere Office-Versionen verwenden, für die kein Mainstream-Support mehr geboten wird:

  • Microsoft verhindert nicht vorsätzlich Ihre Verbindung zum Dienst, Sie müssen jedoch damit rechnen, dass die Qualität Ihrer Office 365-Erfahrung im Laufe der Zeit abnimmt.

  • Microsoft stellt keine Codefehlerbehebungen zum Behandeln von nicht sicherheitsrelevanten Problemen bereit.

  • Office 365 unterstützt nicht die Interoperabilität mit Software, die nicht seitens des Herstellers unterstützt wird.

Office 365-Pläne für die private Nutzung

Die Systemanforderungen in der nachstehenden Tabelle beziehen sich auf Office 365 Home, Office 365 Personal und Office 365 University.

Computer und Prozessor

  • PC: 1 GHz oder schneller, x86- oder x64-Prozessor mit SSE2-Befehlssatz

  • Mac: Intel-Prozessor

Arbeitsspeicher

  • PC: 2 GB RAM

  • Mac: 4 GB RAM

Festplatte

  • PC: 3,0 GB verfügbarer Speicherplatz

  • Mac: 6 GB verfügbarer Speicherplatz im Festplattenformat HFS+ (auch als "Mac OS Extended" oder "HFS Plus" bekannt).

Bildschirm

  • PC: Auflösung von 1280 x 800 Pixel

  • Mac: Auflösung von 1280 x 800 Pixel

Grafikkarte

  • PC: Für Grafikhardwarebeschleunigung wird eine DirectX10-fähige Grafikkarte benötigt.

Betriebssystem

  • PC: Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 Service Pack 1, Windows 10 Server, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012 oder Windows Server 2008 R2

  • Mac: Mac OS X 10.10

  • Für eine optimale Benutzererfahrung verwenden Sie die jeweils neueste Version des jeweiligen Betriebssystems.

Browser

  • Die aktuelle oder die unmittelbar vorhergehende Version von Internet Explorer; die aktuelle Version von Microsoft Edge, Safari, Chrome oder Firefox.

.NET-Version

  • PC: .NET 3.5 erforderlich. Für einige Funktionen muss ggf. zusätzlich .NET 4.0, 4.5 oder 4.6 CLR installiert werden.

Andere

  • Für die Internetfunktionen ist eine Internetverbindung erforderlich. Es können Gebühren anfallen.

  • Für die Multi-Touch-Funktionen ist ein Gerät mit Touchscreen erforderlich. Alle Funktionen sind über die Tastatur, die Maus oder ein anderes Standard- oder barrierefreies Eingabegerät verfügbar. Touchfunktionen sind für die Verwendung mit Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 8 optimiert.

  • Die Produktfunktionalität und die Grafik können je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Für bestimmte Funktionen ist ggf. zusätzliche oder erweiterte Hardware bzw. eine Serververbindung erforderlich.

  • Microsoft-Konto und/oder ein Microsoft-Organisationskonto

Office 365-Pläne für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Behörden

Die Systemanforderungen in der nachstehenden Tabelle beziehen sich auf Pläne für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Behörden, einschließlich der eigenständigen Pläne für einzelne Dienste wie etwa Pläne, mit denen nur E-Mail-Dienste oder nur Onlinebesprechungen geboten werden. Die Angaben gelten auch für Anwendungen wie Exchange Online, SharePoint Online, Skype for Business Online, Yammer, Project Online und Power BI.

Computer und Prozessor

  • PC: 1 GHz oder schneller, x86- oder x64-Prozessor mit SSE2-Befehlssatz

  • Mac: Intel-Prozessor

Arbeitsspeicher

  • PC: 2 GB RAM

  • Mac: 4 GB RAM

Festplatte

  • PC: 3,0 GB verfügbarer Speicherplatz

  • Mac: 6 GB verfügbarer Speicherplatz im Festplattenformat HFS+ (auch als "Mac OS Extended" oder "HFS Plus" bekannt).

Bildschirm

  • PC: Auflösung von 1280 x 800 Pixel

  • Mac: Auflösung von 1280 x 800 Pixel

  • Grafikkarte PC: Für Grafikhardwarebeschleunigung wird eine DirectX10-fähige Grafikkarte benötigt.

Betriebssystem

  • PC: Windows 10, Windows 8, Windows 7 mit Service Pack 1, Windows 10 Server, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012 oder Windows Server 2008 R2

  • Mac: Mac OS X 10.10

Für eine optimale Benutzererfahrung verwenden Sie die jeweils neueste Version des jeweiligen Betriebssystems.

Browser

  • Die aktuelle oder die unmittelbar vorhergehende Version von Internet Explorer; die aktuelle Version von Microsoft Edge, Safari, Chrome oder Firefox.

.NET-Version

  • PC: .NET 3.5 erforderlich. Für einige Funktionen muss ggf. zusätzlich .NET 4.0, 4.5 oder 4.6 CLR installiert werden.

Andere

  • Für die Internetfunktionen ist eine Internetverbindung erforderlich. Es können Gebühren anfallen.

  • Für die Multi-Touch-Funktionen ist ein Gerät mit Touchscreen erforderlich. Alle Funktionen sind über die Tastatur, die Maus oder ein anderes Standard- oder barrierefreies Eingabegerät verfügbar. Touchfunktionen sind für die Verwendung mit Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 8 optimiert.

  • Die Produktfunktionalität und die Grafik können je nach Systemkonfiguration unterschiedlich ausfallen. Für bestimmte Funktionen ist ggf. zusätzliche oder erweiterte Hardware bzw. eine Serververbindung erforderlich.

  • Microsoft-Konto und/oder ein Microsoft-Organisationskonto

Clientanwendungen

Stellen Sie Folgendes sicher:

  • Ihre Office-Clients sind mit Office 365 kompatibel. Office 365 arbeitet mit allen Office-Versionen zusammen, für die Mainstream-Support geboten wird: der aktuellen Version von Office, Office 2013 und Office 2011 für Mac. Ältere Versionen von Office-Clients im erweiterten Support können in Verbindung mit Office 365 verwendet werden, ggf. jedoch mit eingeschränkten Funktionen.

Weitere Informationen zum Mainstream-Support und zu Office-Versionen

Weitere Informationen zu den Anforderungen für die Verbindung von Outlook mit Office 365

  • Sie halten sich an die Microsoft-Richtlinie betreffend den Service Pack-Supportlebenszyklus. Wenn Sie durchgehend über ein vollständig unterstütztes Service Pack für Ihre Office-Version verfügen, stellen Sie sicher, dass Office immer auf dem neuesten und sichersten Stand ist.

Benutzer von Office 365 ProPlus und Lync Basic können die Installation von Updates nur für 12 Monate ab dem Veröffentlichungsdatum zurückstellen.

Hardware: Die Anforderungen für Office 365 ProPlus sind dieselben wie für Office Professional Plus 2016.

Einige Funktionen in Project Online setzen eine Verbindung mit Project Pro für Office 365, Project Professional 2016 oder Project Professional 2013 voraus.

Funktionsunterschiede bei den Abonnements Weitere Informationen zu Office 365-Funktionen finden Sie unter - Office-Anwendungen – Dienstbeschreibung - https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=619707 - oder, falls Ihr Office 365 von 21Vianet in China betrieben wird, in dieser - Dienstbeschreibung (in Englisch) - https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=620191.

Die Systemanforderungen sind identisch Office 2013

Computer und Prozessor

x86- oder x64-Prozessor mit mindestens 1 Gigahertz (GHz) und SSE2-Befehlssatz

Arbeitsspeicher (RAM)

1 Gigabyte (GB) RAM (32 Bit); 2 Gigabyte (GB) RAM (64 Bit)

Festplatte

3,0 Gigabyte (GB) freier Speicherplatz

Anzeige

Grafikhardwarebeschleunigung erfordert eine DirectX10-Grafikkarte und eine Anzeige mit einer Auflösung von mindestens 1024 x 576

Betriebssystem

Office 2013 kann auf 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Microsoft Windows-Betriebssystemen ausgeführt werden. Wenn Sie Office 2013 32 Bit auf einer 64-Bit-Version eines Windows-Betriebssystems ausführen, wird das Programm in der 32-Bit-Schicht des Windows-Betriebssystems ausgeführt. Weitere Informationen finden Sie unter 64-Bit-Editionen von Office 2013.

Hier sind unterstützte Windows-Betriebssysteme aufgeführt, auf denen Sie 32-Bit- und 64-Bit-Programme von Office 2013 ausführen können.

32-Bit-Produkte von Office 2013 werden unter den folgenden Windows-Betriebssystemen unterstützt:

Windows 7 (32 Bit oder 64 Bit)

Windows 8 (32 Bit oder 64 Bit)

Windows 8.1 (32 Bit oder 64 Bit)

Windows Server 2008 R2 (64 Bit)*

Windows Server 2012 (64 Bit)**

64-Bit-Produkte von Office 2013 werden nur unter den folgenden Windows-Betriebssystemen unterstützt:

Windows 7 (64 Bit)

Windows 8 (64 Bit)

Windows 8.1 (64 Bit)

Windows Server 2008 R2 (64 Bit)*

Windows Server 2012 (64 Bit)**

*Windows Server 2008 R2 ist nur in der 64-Bit-Architektur verfügbar

**Windows Server 2012 ist nur in der 64-Bit-Architektur verfügbar

Hinweis:

Parallelinstallationen von 32-Bit- und 64-Bit-Editionen von Office werden nicht unterstützt. Beispielsweise werden keine Parallelinstallationen von Office 2010 32 Bit und Office 2013 64 Bit oder von Excel 2010 64 Bit und Visio 2013 32 Bit unterstützt.

Lync Server 2013 ist nur in einer 64-Bit-Edition verfügbar, wofür Hardware und eine 64-Bit-Edition des Windows Server-Betriebssystems erforderlich sind. Eine 32-Bit-Edition von Lync Server 2013 ist bei dieser Version nicht verfügbar.

Browser

Internet Explorer 8, 9, 10 oder 11; Mozilla Firefox 10.x oder neuere Version; Apple Safari 5 oder Google Chrome 17.x.

.NET-Version

3.5, 4.0 oder 4.5

Multitouch

Zur Verwendung der Touchfunktionen wird ein für die Toucheingabe geeignetes Gerät benötigt. Alle Features und Funktionen stehen allerdings auch stets über die Tastatur, die Maus oder andere standardmäßige Eingabegeräte oder Eingabehilfen zur Verfügung. Beachten Sie, dass neue Touchfeatures für die Verwendung mit Windows 8 optimiert wurden.

Zusätzliche Anforderungen und zu berücksichtigende Aspekte

Einige Funktionen sind unter Umständen abhängig von der Systemkonfiguration. Für einige Features wird ggf. zusätzliche oder fortschrittlichere Hardware oder Serverkonnektivität benötigt.

Lizenztyp

Vollversion als Miet Abonnement 1 Jahr,

Annual Qualified

Lizenz für 1 PC

Preis pro Lizenz

Government, nur für den Bezug und Nutzung durch eine Behörde

Anzahl der Lizenzen

1 Benutzer Lizenz

Die Lizenzierung erfolgt auf einen Hauptbenutzer.

Office auf PCs, Tablets und Smartphones

Erleben Sie die Funktionsvielfalt der installierbaren Office-Anwendungen auf PCs, Macs, Windows Tablets, iPad® und Android™-Tablets sowie auf den meisten mobilen Geräten. Jeder Benutzer kann Office auf fünf PCs oder Macs, fünf Tablets (Windows, iPad und Android) und fünf Smartphones installieren.

Lizenzierung

Unterschiede im Bereich Lizenzierung

  • Office 365 ProPlus wird als monatliches Abonnement angeboten. Wenn Sie Ihr Abonnement kündigen, wechselt Office 365 ProPlus in den Modus mit eingeschränkter Funktionalität. Im Modus mit eingeschränkter Funktionalität können Benutzer vorhandene Office-Dateien öffnen und anzeigen, aber die meisten Features von Office 365 ProPlus nicht nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über Lizenzierung und Aktivierung in Office 365 ProPlus. https://technet.microsoft.com/de-de/library/gg982959.aspx

  • Damit sie Office 365 ProPlus nutzen können, benötigen Benutzer ein Office 365-Konto und eine Lizenz. Wenn Sie als Office 365-Administrator für Ihre Organisation die Lizenz oder das Konto eines Benutzers entfernen, wechseln die Installationen von Office 365 ProPlus des Benutzers in den Modus mit eingeschränkter Funktionalität.

  • Benutzer müssen nicht ständig mit dem Internet verbunden sein, um Office 365 ProPlus nutzen zu können. Sie müssen jedoch mindestens einmal alle 30 Tage eine Verbindung zum Internet herstellen. Dies ist der Fall, damit der Status ihrer Office 365-Abonnements überprüft werden kann. Wenn die Benutzer innerhalb dieser 30 Tage keine Verbindung zum Internet herstellen, wechselt Office 365 ProPlus in den Modus mit eingeschränkter Funktionalität. Nachdem die Benutzer eine Internetverbindung hergestellt haben und ihr Abonnementstatus überprüft wurde, stehen alle Features von Office 365 ProPlus wieder zur Verfügung.

  • Benutzer können Office 365 ProPlus mit einer einzelnen Office 365-Lizenz auf maximal fünf Computern installieren. Beispielsweise kann Office 365 ProPlus auf einem Computer im Büro des Benutzers, auf einem Laptop, das er auf Reisen nutzt, sowie auf seinem Heimcomputer installiert werden.

Unterschiede bei der Bereitstellung

  • Office 365 ProPlus bedient sich einer Technologie mit der Bezeichnung Klick-und-Los (https://technet.microsoft.com/de-de/library/jj219427.aspx) für die Installation von Office. Diese Technologie ermöglicht eine schnellere Installation, sodass Office 365 ProPlus für Benutzer in wenigen Minuten einsatzbereit ist.

  • Office 365 stellt ein webbasiertes Portal zur Verfügung, über das Benutzer Office 365 ProPlus selbst installieren können. Beachten Sie, dass die Benutzer lokale Administratoren auf ihren Computern sein müssen, um Office 365 ProPlus installieren zu können. Sind die Benutzer keine lokalen Administratoren, müssen Sie die Installation von Office 365 ProPlus für sie übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass die Benutzer die Installation über das Portal vornehmen, können Sie dies zudem verhindern. Weitere Informationen finden Sie unter Bestimmen der Bereitstellungsmethode für Office 365 ProPlus (https://technet.microsoft.com/de-de/library/gg998766.aspx).

  • Da Office 365 ProPlus eine andere Installationstechnologie nutzt, werden Softwareupdates, wie zum Beispiel Sicherheitspatches, auf eine andere Art angewendet. Standardmäßig ist Klick-und-Los so konfiguriert, das Updates über den Office 365-Dienst automatisch installiert werden. Sie können Klick-und-Los jedoch so konfigurieren, dass Updates von einem Ort in Ihrem eigenen Netzwerk aus installiert werden. Sie können auch Ihre vorhandenen Softwareverteilungstools zum Verteilen aktualisierter Versionen von Office 365 ProPlus verwenden.

  • Standardmäßig wird Office 365 ProPlus als ein Paket installiert. Dies bedeutet, dass alle Programme von Office auf dem Computer des Benutzers installiert werden. Sie können die Bereitstellung jedoch so konfigurieren, dass bestimmte Programme von der Installation ausgeschlossen werden (https://technet.microsoft.com/de-de/library/dn745895.aspx), beispielsweise Access oder InfoPath.

Medium

Lizenz

Bitte ändern!

Hinweis zum Abonnement Vertrag

Der Begriff "Jahresabonnement" bezieht sich auf die Laufzeit Ihres Servicevertrags. Wenn Sie Office 365 ProPlus kaufen, erhalten Sie ein Jahresabonnement, für das Sie bei der Registrierung den gesamten Jahresbetrag entrichten.

Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen. Bei Jahresabonnements wie Office 365 ProPlus wird eine Gebühr fällig, wenn Sie das Abonnement vor Ablauf der Laufzeit kündigen. Hier finden Sie den vollständigen Microsoft Online-Abonnementvertrag.

http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=403930

Was passiert bei einer Kündigung mit Ihren Daten?

Ihre Daten gehören Ihnen. Wenn Sie sich für eine Kündigung Ihres Office 365-Abonnements entscheiden, können Sie Ihre Daten herunterladen, z. B. Ihre E-Mails und die Dokumente auf Teamwebsites, und an einem anderen Speicherort ablegen. Es empfiehlt sich, die Daten vor der Kündigung an einem anderen Ort zu speichern. Nachdem Sie Ihr Abonnement gekündigt haben, stehen die mit Ihrem Office 365-Konto verbundenen Daten für Ihre Administratoren noch 90 Tage lang über ein Konto mit eingeschränkter Funktion zur Verfügung.

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.
Ähnliche Produkte
    © Cyberport GmbH 1999 – 2016
    Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
    .