10-12-2016
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Ihre Meinung zählt
      Unser B2B-Service soll noch besser werden. Zur Umfrage

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

McNeel Rhinoceros 5.0 + Flamingo nXt + Penguin 2.0 Bundle - Lizenz/Download

Unsere Artikelnummer:8022-14J

Versandpreis
1.559,00
Inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
Sofort verfügbar ?
  • Betriebssystem: Win
  • Lizenztyp: Vollversion, Bundle - Lizenz
  • Medium: Seriennummer, Download-Link, Versand per E-Mail
Beschreibung
Cyberport empfiehlt

McNeel Rhinoceros 3D 5.0 + Flamingo + Penguin + Bongo Bundle.

McNeel Rhinoceros 3D ist ein 3D NURBS-Modeller für Windows und richtet sich hauptsächlich an Anwender aus dem Industrie- und Produktdesign. Rhino kann NURBS*-Kurven, Flächen, Volumenkörper und Polygonnetze erzeugen, bearbeiten, analysieren, dokumentieren, rendern, animieren und übersetzen. Es gibt keine Grenzen, was Genauigkeit, Komplexität, Grad oder Größe betrifft. Rhino unterstützt auch Polygonnetze und Punktewolken.

Rhinoceros 5.0

McNeel Rhinoceros 3D ist ein 3D NURBS-Modeller für Windows und richtet sich hauptsächlich an Anwender aus dem Industrie- und Produktdesign. Rhino kann NURBS-Kurven, Flächen, Volumenkörper und Polygonnetze erzeugen, bearbeiten, analysieren, dokumentieren, rendern, animieren und übersetzen. Es gibt keine Grenzen, was Genauigkeit, Komplexität, Grad oder Größe betrifft. Rhino unterstützt auch Polygonnetze und Punktewolken.

Neue Funktionen in Rhino 5.0:

In der Bearbeitung

Die Bearbeitung komplexer Modelle ist dank Hunderter neuer und verbesserter Befehle schneller und einfacher:

  • Direkte Manipulation von Teilobjekten

  • Dünnwandige Schalenerzeugung

  • Support von Historie für weitere Befehle

  • Dutzende neuer und verbesserter Befehle

Auf der Benutzeroberfläche

Die Rhino 5 Benutzeroberfläche enthält neue Werkzeuge für Bearbeitung und Objekterzeugung:

  • Widget für die Gumball-Objektmanipulation

  • Verbesserungen der Objektauswahlwerkzeuge

  • Verbesserungen der Objektfänge

  • Werkzeugleisten mit Reitern

  • Andockbare Panele

  • Und vieles mehr...

In der Anzeige

  • Verbesserung der Geschwindigkeit

  • Schnelle Konfiguration der Ansichtsfensteranzeige

  • Erweiterte und verbesserte Anzeigemodi

  • Besserer Support für Anzeigemodi-Plug-in

Weitere Verbesserungen einschließlich Support für Zeichnungsreihenfolge, 2-Punkt Perspektive und bessere Zuschneideebenen.

Im Rendering

Erstklassige Präsentationen sind für die meisten Designprojekte wichtig. Enthält wichtige Aktualisierungen für:

  • Rhino-Renderer

  • Materialien, Texturen und Umgebungen

  • Ansichten (Kameras)

  • Beleuchtung

  • Polygonnetzparameter

  • Animation

Im Entwurf

  • Größere Kontrolle über Anmerkungsstile

  • Historiensupport für Bemaßungen

  • Textfelder in Text und Anmerkungspfeilen

  • Bemaßungen für Flächeninhalt und Kurvenlänge

  • Revisionswolken

  • Isometrische Ansichten

  • Zeichnungsreihenfolge

  • Mehr Steuerungen für Seiten-Layout

  • Druckkalibrierung

  • High-res viewport capture

Die Polygonnetzwerkzeuge

Robuste Werkzeuge für Import, Export, Erzeugung und Bearbeitung von Polygonnetzen sind in allen Phasen des Entwurfs wichtig:

  • Erfasste 3D-Daten aus Digitalisierungs- und Scanprozessen werden normalerweise in Rhino als Polygonnetzmodelle übertragen.

  • Viele Anwendungen, wie zum Beispiel SketchUp und Modo, unterstützen nur Polygonnetzdaten.

  • Polygonnetzexport für Analyse und Rendering.

  • Umwandlung von NURBS für Anzeige und Rendering.

  • Export für Prototyping und Fertigung.

In der 3D-Erfassung

Die Erfassung von 3D-Daten gehört in einem Designprojekt oft zum ersten Schritt. Rhino hat immer sowohl 3D-Digitalisierungs-Hardware wie auch gescannte 3D-Punktewolkendaten unterstützt. Rhino 5 verfügt über besseren Support für:

  • Große Punktewolken. 3D-Scanner sind schneller und kostengünstiger geworden, was sehr große Scandateien üblicher macht. Rhinos 64-Bit -Version und besserer Support für Grafik-Koprozessor macht es möglich, mit diesen großen Punktewolken zu arbeiten.

  • LIDAR erfasst 3D-Geländedaten für Landwirtschaft, Archäologie, Geologie, Raumplanung, Vermessung, Transport sowie für die Einsatzoptimierung von Wind- und Solarpärken und Mobilfunkstationen. Rhino 5 verfügt nun über robusten Support für Plug-ins wie RhinoTerrain, die Spezialwerkzeuge.

In der Verwaltung

Zu den Hauptzielen für Rhino 5 gehören:

  • Bessere Nutzung von aktueller Hardware

  • Einfachere Lizenzimplementierung von zahlreichen Installationen

  • Einfachere gemeinsame Nutzung von (schwebenden) Lizenzen in einer Arbeitsgruppe oder in einem Unternehmen

  • Einfachere Lizenzverwaltung und -rückverfolgung

  • Einfachere Lizenzaktualisierung mit der aktuellen Service Release

  • Mehr Schulungs- und Support-Optionen

Flamingo nXt

Flamingo nXt ermöglicht die einfache Erzeugung von sensationellen, realistischen Bildern aus 3D-Modellen. Flamingo nXt bietet eine hochwertige Visualisierungslösung in Rhino.

Einfach zu verwenden

Mit nXt müssen Sie kein Renderprofi sein, um realistische Resultate zu erhalten. Sie liefern die Materialien und Beleuchtung und drücken die Rendertaste. nXt liefert die Simulation. Im Gegensatz zu vielen anderen Renderingprodukten gibt es bei nXt sehr wenige Einstellungen, die beachtet oder verstanden werden müssen.

Physikalisch basiert

nXt erzeugt realistische Resultate durch die Simulation von Lichttransport in Ihrem Modell. Indirekte Beleuchtung sowie komplexe Reflexion und Lichtbrechung können einfach in die Simulation integriert werden. Interne und externe Tageslichtsimulationen, HDR-Bild-basierte Beleuchtung und weitere Techniken werden alle einfach gehandhabt, mit minimalen Konfigurationsbedürfnissen.

Schnell

nXt verwendet effiziente, moderne Raycasting-Technologie, um so schnell wie möglich Resultate zu erzeugen. Alle Prozessorkerne werden automatisch parallel verwendet. Bilder werden ständig verfeinert und verbessert.

Mit vielen Extras

- Bildeditor unterstützt mehrfache Beleuchtungskanäle.

- 3D-Pflanzeneditor.

- Renderfarm-Support.

- Inhaltsbibliotheken (Pflanzen, Materialien, HDRi).

- Vortexturierter Polygonnetzsupport.

- Support für Texturensets von Drittentwicklern.

Penguin

Penguin ist ein konzeptueller, nicht-photometrischer Renderer für Skizzen und Cartoons. Mit Penguin können Sie stilisierte Bilder künstlerischer Natur Ihrer Modelle erzeugen, um aufgewertete und visuell reizvolle Grafiken zu erhalten.

Details (Neu in Penguin 2.0)

- Konzeptueller, nicht-photorealistischer Renderer

- Einfach zu verwenden, arbeitet problemlos in Rhino und AutoCAD

- Schnell. Erzeugt schnell ein Bild in der gewünschten Auflösung

- Verwendet OpenGL-Rendering für schnelle Resultate

- Läuft in Rhino oder AutoCAD. Rendert Änderungen am Modell sofort. Sie werden nie exportieren oder neu beginnen müssen

- Rendert alle Modelle (außer Flamingo- oder AccuRender-Pflanzen).

- Stapel-Rendern anhand von Scripts

- Antialiasing mit Steuerung durch den Benutzer

- Ergänzt Ihre Projektrenderings mit synthetischen Bildern

- Bietet die Möglichkeit, eigene Renderstile zu erzeugen

- Unterstützt TGA, BMP, PCX, PNG und JPEG Dateiformate

- Unterstützt Hintergrund-Bitmaps

Verbessertes Interface und bessere Integration in Rhino

Penguin 2.0 ist vollständig in Rhino integriert. Alle Konfigurationsdialoge können wie alle anderen Rhino-Dialoge geöffnet werden, innerhalb der Rhino- oder Objekteigenschaften.

Die andockbaren Objekteigenschaften werden aktualisiert, während andere Befehle ausgeführt werden oder die Auswahl geändert wird.

Unterstützt Bemaßungen, Anmerkungen und Kurven

Penguin 2.0 unterstützt native Rhino-Objekte, einschließlich 2D-Objekte wie Bemaßungen oder Kurven. Sie können spezifische Einstellungen für diese Objekte wie für jedes andere Objekt definieren.

Neuer Shader-Engine

Penguin 2.0 enthält neue Shader und einen neuen Shader-Engine. Die Shader werden nun im main shader (Sie können nur einen main shader gleichzeitig verwenden) und kombinierbare shader (diese können mit den main shadern oder alleine verwendet werden) unterteilt. Penguin 2.0 enthält drei main shader (Cartoon, Künstlerisch und Foto) und einen kombinierbaren shader (Skizze). In Zukunft können weitere shader hinzugefügt werden.

- Cartoon: Cartoon ist ein shader, der Bilder im Comic- oder Cartoon-Stil erzeugt. Er wurde bereits in Penguin 1.0 integriert. In Penguin 2.0 können Sie beliebig viele Schattierungsstufen definieren, von 2 bis 32 ( Penguin 1.0 hatte 3 ), und Sie können eine beliebige Helligkeit definieren, von völlig schattiert bis völlig erhellt, ohne Beschränkungen.

- Künstlerisch: Der shader Künstlerisch erzeugt schraffierte Bilder und kombiniert drei verschiedene Texturen in den Objekten, eine für Schattenbereiche, eine für normale Bereiche und eine für hervorgehobene Bereiche. Dieser Schattierer hat die Schraffierungseigenschaften des alten Skizzenschattierers aus Penguin 1.0 übernommen, der nun als Linienskizzierer weitergeführt wird. Es wurden mehr Texturen hinzugefügt und nun können Sie beliebig viele Texturen hinzufügen.

- Foto: Einfacher shader, der eigentlich ein normaler OpenGL-Renderer ist. Wurde hinzugefügt, um ihn mit anderen shadern zu kombinieren.

- Skizze: Ehemaliger Skizzen shader, nur Linienrendering, ohne Füllung. Als kombinierbarer shader können Sie ihn mit einem beliebigen anderen shader kombinieren oder allein verwenden.

Unterstützt Schatten

Penguin 2.0 unterstützt Schattenwurf in allen Schattierern oder in einer Kombination von Schattierern und kann eine separate Bitmap mit Schattenebenen speichern.

Eigenschaften nach Objekt einstellbar

In Penguin 2.0 können Sie spezifische Einstellungen für jedes Objekt im Dokument definieren. Diese Einstellungen erscheinen im Objekteigenschaftenfenster und werden gleich wie die globalen Dokumenteigenschaften eingestellt. Sie können einen beliebigen Schattierer für ein Objekt auswählen.

Unterstützt Transparenzen

Objekte werden gerendert, indem ihre Transparenzeigenschaft in Betracht gezogen wird.

Vektorausgabe

Exportieren eines Renderings in ein Vektorformat. Die zur Zeit unterstützten Formate sind PS, EPS, AI, PDF und SVG. Weitere Formate könnten in Zukunft hinzugefügt werden.

Echtzeitanzeige in Rhino

Penguin 2.0 enthält eine neue Option zur Ansichtsfensteranzeige in Rhino. Es ist eine Echtzeitannäherung des Renderings mit Penguin.

Rendering ausgeblendeter Linien

Bei der Verwendung des Skizzenschattierers können Sie das Rendering ausgeblendeter Linien markieren und Sie werden die ausgeblendeten Linien sowohl im Rendering wie auch in der Echtzeitanzeige sehen.

Globale und Objekteigenschaften von Penguin in 3DM-Datei gespeichert

Die Penguin-Einstellungen werden in den Dateien gespeichert, damit Sie sie zwischen Computern austauschen oder diese Einstellungen zukünftig wiederherstellen können.

Antialias Option höherer Qualität

Die mittlere Antialias-Option in Penguin 2.0 entspricht der hohen Antialias-Option in Penguin 1.0. Diese neue Option weist eine noch höhere Qualität auf.

Neues Tutorial

Neues Tutorial, das anhand der folgenden Themen die Grundlagen von Penguin 2.0 erklärt:

- Rendering mit dem standardmäßigen Penguin Schattierer

- Hohes Antialiasing

- Hintergrundfarbe

- Schattenwurf

- Umgebungslicht

- Benutzerdefinierte Auflösung

- In eine Datei speichern.

Datenblatt
Artikelnummer 8022-14J
Herstellernummer BRFP5 Drucken
Hersteller

Robert McNeel & Associates

Sprache

Englisch

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Windows:

- Windows 7 or 8 - recommended

- Windows Vista

- Windows XP (32-bit only) Service Pack 3

- Note: Both 32- and 64-bit versions are installed on 64-bit Windows systems.

- 1 GB RAM. 8 GB or more is recommended

- DVD drive or an Internet connection for installation

- 600 MB disk space

- OpenGL 3 capable video card

- Note: Apple hardware is supported only with Bootcamp

Not supported:

- Linux, or any other operating system not listed above

- Windows NT, 95, 98, ME, or 2000

- Windows XP 64-bit

- Mac OS X, but an OS X version is under development.

- Virtualization systems on OS X such as VMWare and Parallels

Lizenztyp

Vollversion

Seriennummer für Freischaltung

Anzahl der Lizenzen

1 Benutzer

Medium

Seriennummer für Freischaltung,

Elektronische Lieferung per E-Mail,

Lizenzen sind von Storno, Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen!

Hinweis

Lizenzen sind von Storno, Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen!

Support

Weblink Hersteller

http://www.rhino3d.com

Support

http://www.rhino3d.com/support

Community

http://v5.rhino3d.com/

Schulung

http://www.rhino3d.com/tutorials

Link zum Download der Software oder Demoversion

http://www.rhino3d.com/download

Link zu weiteren Informationen, Trailer Videos

https://vimeo.com/55811752

https://vimeo.com/rhino

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.
Ähnliche Produkte
    © Cyberport GmbH 1999 – 2016
    Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
    .