18-12-2017
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

Maxon Cinema 4D R19 Studio Lizenz [standalone]

Unsere Artikelnummer:8436-0FT

Versandpreis
3.199,00
Inkl. MwSt.
Sofort verfügbar ?
  • Betriebssystem: Mac/Win
  • Lizenztyp: Vollversion, 1 Lizenz
  • Medium: Download-Link, Versand per E-Mail
  • Sprache: Multilingual
Zubehörwelt
Beschreibung
Cyberport empfiehlt

Maxon Cinema 4D R19 Studio - Alles was Sie für High-End-3D brauchen

Cinema 4D Release 19, die jüngste Generation von MAXONs wegweisender 3D-Software, bietet neben innovativen neuen Tools und Verbesserungen eine ganze Reihe zukunftsweisender Technologien: Der neue ProRender nutzt die volle Leistung moderner Grafikkarten am PC oder Mac und bietet dem Nutzer eine interaktive Vorschau bei der Arbeit an einer Szene. Der verbesserte Viewport ermöglicht die Beurteilung von Tiefenunschärfe und Objektreflexionen in Echtzeit und mit dem erweiterten Voronoi Fracturing wird das Zerbrechen von Objekten noch realistischer. Diese und viele weitere neue Features in Cinema 4D Release 19 machen den Workflow noch schneller, bieten dem Nutzer kreativen Spielraum und arbeiten dabei gewohnt zuverlässig.

Tools für heute, Technologie von morgen

Cinema 4D ist seit Jahrzehnten bekannt für intuitive Workflows und beispiellose Stabilität. Release 19 bietet neben großartigen neuen Tools und Verbesserungen eine ganze Reihe zukunftsweisender Technologien. Diese erleichtern Ihre tägliche Arbeit schon heute und stellen gleichzeitig die Weichen für Entwicklungen von morgen. Cinema 4D Release 19 macht Ihren Workflow noch schneller, erweitert Ihren kreativen Spielraum mit neuen Features und arbeitet gewohnt zuverlässig.

Workflow

3D Artists lieben Cinema 4D für seine schnellen und intuitiven Workflows. In Release 19 wurde die Qualität des Viewports und vieler Workflows erneut deutlich gesteigert so erstellen Sie Styleframes für die Abnahme beim Kunden jetzt noch schneller.

Viewport Verbesserungen

Ist das ein Rendering oder Echtzeit-OpenGL? Der Viewport in Cinema 4D Release 19 unterstützt jetzt Echtzeit-Schärfentiefe, Flächenlicht- und Objektreflexionen. Die OpenGL-Ansicht sieht so überzeugend aus, dass Sie sie auch direkt zur Look-Abnahme beim Kunden verwenden können.

LOD-Objekt (Level Of Detail)

Optimieren Sie Assets für Game Engines, maximieren Sie die Geschwindigkeit Ihrer Szenen oder erschaffen Sie neue Animationsstile mit dem neuen LOD-Objekt. Basierend auf der Distanz zur Kamera, der Größe im Bild und weiterer Kriterien vereinfachen Sie Objekte und Hierarchien komplett automatisch. Erstellen und verwalten Sie Detailgrade mithilfe eines neuen intuitiven Interface-Elements und exportieren Sie die angelegten LODs ganz einfach über FBX in die Game Engine Ihrer Wahl.

Neuer Media Core

Als Teil der Core-Modernisierung von Cinema 4D wurde die gesamte Unterstützung von Bild-, Video- und Audioformaten komplett neu programmiert für höhere Geschwindigkeit und effizientere Speichernutzung. Cinema 4D liest und schreibt das MP4-Format nativ ganz ohne QuickTime. Bewegtbilder werden in Cinema 4D jetzt schneller verarbeitet. Videos in Texturen, Motion Trackings oder Preview Renderings laufen somit noch flüssiger. Der Export in alle unterstützten Formate bietet jetzt mehr Optionen.

Animation

Professionelle 3D-Animation war niemals einfacher und intuitiver

Bringen Sie Ihre Szenen mit Cinema 4D in die vierte Dimension. Nie war das Erstellen professioneller Animationen einfacher. Nicht nur ganze Körper, sondern praktisch jeder Objekt-, Material- oder Tag-Parameter kann animiert werden! Um das Setzen von Keyframes noch einfacher zu machen, können Sie diese auch automatisch erzeugen lassen - sowohl für alle, als auch nur für ausgewählte Parameter. Der Powerslider erlaubt Ihnen schnell und einfach Keyframes des aktuellen Zustands zu definieren oder existierende Keyframes zu ändern, ohne das Standard-Layout zu verlassen.

Zeitleiste

Cinema 4Ds Zeitleiste bietet Ihnen absolute Kontrolle über Ihre Animation und stellt Spuren für jeden animierbaren Parameter zur Verfügung. Mit Ebenen zur Kontrolle und Organisation der Sichtbarkeit von Spuren, Objekten oder Schlüsselbildern und der Möglichkeit, bis zu vier Timelinefenster gleichzeitig geöffnet zu haben, behalten Sie stets den vollen Überblick. Mit Hilfe von Masterspuren manipulieren Sie alle, einem Objekt oder einer Szene zugeordneten, Schlüsselbilder auf einmal. Zusätzlich hilft das Bereichswerkzeug, jeden beliebigen Teilbereich Ihrer Animation zu verschieben oder in der Größe zu manipulieren. Tangentenkontrollen und Minikurven lassen Sie blitzschnell die Interpolation zwischen Schlüsselbildern einstellen.

Prozedurale Animation

Verwenden Sie Effektoren, Tags und Expressions um in Cinema 4D ganz ohne Keyframes zu animieren. Eine große Auswahl an Presets macht Ihnen den Einstieg leicht. Mit Python oder dem node-basierten XPresso Editor können Sie auch eigene Expressions schreiben.

Modeling

Mit Cinema 4D war das Erstellen von Objekten schon immer einfach und interaktiv. In Release 19 ist der Modeling Workflow noch intuitiver und schneller. Nutzen Sie die verbesserten Shortcuts zum intelligenten Platzieren mehrerer Objekte. Vereinfachen Sie Objekte mit der neuen, flexiblen Polygonreduktion. Auch unter der Haube wurde ordentlich geschraubt mit dem neuen Modeling Core als Basis für zukunftssichere Modeling-Werkzeuge.

Polygonreduktion

Die komplett neu entwickelte Polygonreduktion in Cinema 4D Release 19 ist ein Generator und funktioniert deshalb auch mit Objekthierarchien. Die Reduktion wird vorberechnet. Dadurch kann die Reduktionsstärke extrem schnell eingestellt werden. Und das Beste daran: UV-Koordinaten, Vertex-Maps und Selektionen bleiben erhalten. So werden Texturen auch nach der Reduktion perfekt auf das reduzierte Objekt gemapped. Optional lassen sich Details an Kanten erhalten.

MoGraph

Mit Cinema 4D wurde Motiondesign zu dem, was es heute ist. Und durch MoGraph wurde Cinema 4D zum Tool der Wahl führender Motiondesigner rund um den Globus. In Cinema 4D Release 19 heben großartige Verbesserungen die Möglichkeiten mit MoGraph auf ein neues Niveau.

Voronoi Fracture Erweiterungen

Das Zerbrechen von Objekten wurde mit dem vollprozeduralen Voronoi Fracturing in Release 18 einfach und beliebt. In Cinema 4D Release 19 ist es jetzt noch leichter, Bruchstücke zusammenzuhalten und es ist bis zu vier Mal schneller.

Sound-Effektor

Mit dem komplett überarbeiteten Sound-Effektor in Cinema 4D Release 19 ist es noch einfacher, dynamische Musikvisualisierungen und Motion Graphics auf den Beat zu erstellen. Definieren Sie spezielle Bereiche zum Isolieren von Frequenzen und Lautstärken. Iterieren oder blenden Sie durch die definierten Abtastbereiche, um Klone zu kontrollieren. Integriertes Decay macht die Animation softer ganz ohne Verzögerungs-Effektor. Verknüpfen Sie mehrere Effektoren mit einer einzigen Soundspur für einfache Kontrolle und schnelles Playback. Exportieren Sie Animationen mit Sound über den neuen nativen MP4-Support.

Rendering

Mit Cinema 4D Release 19 eröffnet MAXON ein neues Rendering-Kapitel. Nutzen Sie die volle Leistung Ihrer GPU für die schnelle und deutlich verbesserte OpenGL-Vorschau und für brilliante und physikalisch korrekte, finale Renderings mit Radeon ProRender. Schließen Sie sich der Virtual-Reality-Revolution an mit der neuen sphärischen Kamera.

Radeon ProRender

Entfesseln Sie die Leistung Ihrer Grafikkarte und rendern Sie Bilder physikalisch korrekt. AMDs Radeon-ProRender-Technologie ist nahtlos in Release 19 integriert und unterstützt die Standardmaterialien, Lichtquellen und Kameras von Cinema 4D. Nutzen Sie die schnellen AMD-GPUs der neuen Mac-Systeme oder Grafikkarten von AMD und NVIDIA in Windows PCs. Genießen Sie die tiefe Integration mit schnellem und gewohnt intuitivem Workflow.

Sphärische Kamera

Rendern Sie 360°-VR-Videos und Dom-Projektionen mit der sphärischen Kamera in Cinema 4D Release 19. Definieren Sie einen Ausschnitt und rendern Sie rektangular oder quadratisch mit Kreuz-, Streifen oder 3x2-Aufteilung. Rendern Sie stereoskopischen VR-Content und minimieren Sie Verzerrungseffekte mit einstellbarer Polglättung.

Datenblatt
Artikelnummer 8436-0FT
Herstellernummer 19 2 00 Drucken
Hersteller

Maxon Computer GmbH

Sprache(n)

Deutsch/Englisch

Systemanforderungen

Aktuelle Informationen finden Sie hier:

https://www.maxon.net/de/produkte/systemvoraussetzungen/

Minimum System Requirements Cinema 4D and BodyPaint 3D

Operating systems

Windows (running on Intel or AMD 64-bit CPU with SSE3 support)

  • Windows 7 SP1 64-bit (all versions)

  • Windows 8 64-bit (all versions)

  • Windows 8.1 64-bit (all versions)

  • Windows 10 64-bit (all versions)

OS X

  • Mac OS X 10.9.5 or higher with 64-bit processor running on Intel-based Apple Macintosh

General

  • 4 GB RAM (8 GB or more recommended)

  • OpenGL graphics card supporting OpenGL 4.1 (dedicated GPU recommended)

  • USB port

  • Internet connection is required

  • Registration is required

Cinema 4D on Windows 10

There are no known Cinema 4D issues that are Windows 10-specific but your user experience might differ, depending on your hardware. Our closed field test showed that some but not all GPU drivers or input device drivers work less reliably on the new operating system, especially when using third-party plugins that rely on these drivers. This can change anytime if these drivers are updated, which means that no general guidelines exist regarding which graphics cards will be affected. For users of Intel HD2500 / HD4000 GPUs, we don't recommend the use of Windows 10 because they will most likely not receive the necessary updates.

QuickTime: Some versions could not be used with Windows 10. However, we received positive feedback with regard to using the current version 7.7.9 with Windows and Cinema 4D. According to the website, there is no official support for Windows 10.

Download: https://support.apple.com/downloads/quicktime

Graphics cards

Generally speaking, Cinema 4D and BodyPaint 3D support all OpenGL 4.1-capable graphics cards. Nevertheless, we recommend using a dedicated 3D graphics card with an AMD or NVIDIA chip set. High-performance graphics chips are currently already available in mid-range laptops.

Make sure that you always use the most current certified graphics card driver (no beta versions).

To find out more about processing speed,

CINEBENCH - https://www.maxon.net/de/produkte/cinebench/

test results can be found online.

Important notice

MAXON is not responsible for the compatibility of individual graphics cards with the OpenGL mode. Due to the large number and types of available chip sets, operating systems and driver versions we cannot guarantee the compatibility of all systems.

The technical specifications of MAXON products are constantly changing. Please use the most current demo version of the software to test its compatibility on your computer.

Regarding NVIDIA 3D Vision

A quad buffered graphics card is required to use NVIDIA's 3D Vision Shutter glasses for viewing the stereoscopic display in Cinema 4D.

An overview of graphics cards that meet all requirements can be found here.

http://www.nvidia.com/object/quadro_pro_graphics_boards.html

Lizenztyp

Vollversion

Lizenz

Anzahl der Lizenzen

1 Benutzer

Medium

Download-Link, Versand per E-Mail

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.
Ähnliche Produkte
    © Cyberport GmbH 1999 – 2017
    Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
    .