21-07-2017
  • Mein Konto & Login

Cyberport ist Partner von CHIP Online
  • Unsere Hotlines

    • Beratung & Bestellung
      Telefon: +49 351 3395-60
      Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-20 Uhr

      Hotline Geschäftskunden
      Telefon: +49 351 3395-7000
      Mo-Fr 9-18 Uhr

      Kundenservice & Support
      Telefon: +49 351 3395-678
      Mo-Fr 9-18 Uhr

  • Cyberport Stores

HPE VM Explorer Enterprise Edition Starter Pack, Upgrade (Pro) Lizenz 6 Sockel

Unsere Artikelnummer:8695-006

Versandpreis
1.713,00
Inkl. MwSt.
Versandkostenfrei
Sofort verfügbar ?
  • Systemumgebungen/VM: Win Server 2008/2012-R2, Details siehe Datenblatt
  • Lizenztyp: Upgrade Lizenz, 6 Sockel
  • Medium: Zertifikat, Versand per E-Mail
  • Nötig: Endkundendaten und ggf. bisherigen Lizenzinformationen
  • Starter Pack 4 CPU-Spckets
Unsere Meinung:  Informationen zum Support sowie zur Lizenzierung finden Sie im Dantenblatt.
Zubehörwelt
Unsere Empfehlungen Produkte ausblenden
Beschreibung
Cyberport empfiehlt
  • Surftipps: HP

Einfacherer Datenschutz.

Während in kleinen Rechenzentren wenige virtuelle Maschinen ausreichen, um Kosten zu sparen und Probleme beim Systemmanagement zu lösen, werden in Rechenzentren mittlerer Größe hierfür durchaus ein- oder zweihundert VMs benötigt.

Leider verfügt in der Regel keines der Unternehmen über ausreichend Rechenzentrums-Mitarbeiter, die die Systeme verwalten können, weshalb komplizierte Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen äußerst aufwendig sind. HPE Virtual Machine Explorer bietet eine unkomplizierte und flexible Sicherungslösung für Ihre Infrastruktur.

Wenn Sie Ihre Sicherungssoftware optimal nutzen möchten, einschließlich Instant VM Recovery, verschlüsselter Sicherungen, Mehrbenutzerschnittstelle, zusätzlicher Funktionen für Cloud-Sicherungen (öffentlich und privat) sowie leistungsstarker Funktionen für Sicherung/Replikation, sollten Sie sich für die VM Explorer Enterprise Edition entscheiden. Wenn Sie eine effiziente Sicherungs-/Replikationslösung benötigen, ist die VM Explorer Professional Edition die perfekte Wahl.

Zentral verwalteter All-in-One-Datenschutz für virtuelle Umgebungen

  • Die All-in-One-Sicherungs- und Replikationslösung unterstützt eigenständige ESX- und ESXi-Server, vCenter Virtual Datacenter, Microsoft Hyper-V-Server sowie Hyper-V-Cluster auf allen von VMware ESX/ESXi und Hyper-V Server unterstützen Betriebssystemen. HPE Virtual Machine Explorer unterstützt zudem die kostenlose Version von ESXi.

  • Replizieren Sie eine beliebige VM auf einen anderen Host (vor Ort oder in der Cloud) mit integrierter zeitpunktgenauer Replikation – die VM wird automatisch auf dem Sicherungsserver registriert und kann bei Bedarf gestartet und aufgerufen werden.

  • Mit Änderungsverfolgung werden sämtliche Änderungen auf dem neuen Ziel-Host repliziert, sodass die virtuellen Umgebungen synchronisiert werden und ständig für eine schnelle Wiederherstellung im Katastrophenfall (Disaster Recovery) verfügbar sind.

Einfache Installation und Bedienung

  • In wenigen Minuten betriebsbereit. Das einfache Installationsprogramm von VM Explorer schließt die Installation in weniger als einer Minute ab. Die Konfiguration erfordert nur wenige Mausklicks und innerhalb weniger Minuten können Sie mit der Sicherung und Replikation Ihrer virtuellen Maschinen beginnen.

  • Eine intuitive und benutzerfreundliche Web-basierte Schnittstelle, die Active Directory-Integration und Zugriff durch mehrere Benutzer unterstützt.

  • Mit dem integrierten Job Scheduler können Sie unbeaufsichtigt regelmäßige Sicherungen Ihrer virtuellen Infrastruktur durchführen. Die Jobs können auch über die Web-Schnittstelle gestartet werden, mit der Sie einen guten Überblick über alle Sicherungen behalten.

  • Umfassende E-Mail-Berichte beinhalten alle relevanten Informationen zu den Sicherungsjobs. Diese Berichte können auch jederzeit über Ihren Sicherungsverlauf angezeigt werden.

Schnelle und effiziente Sicherung und Wiederherstellung

  • Kopieren Sie Dateien und Sicherungen mit maximaler Geschwindigkeit zwischen ESX-, ESXi-, Hyper-V-, Linux- und FreeBSD-Servern. Der Durchsatz wird nur durch die verfügbare Netzwerkbandbreite und die Plattengeschwindigkeit von Quell- und Zielsystem eingeschränkt.

  • Dynamische Komprimierung sowie inkrementelle Sicherung und Replikation mit Changed Block Tracking (CBT) ermöglichen einen schnellen und effizienten VM-Sicherungs- und Replikationsprozess. Die dynamische Komprimierung von Sicherungen verbessert die Datenübertragung über langsame Netzwerkverbindungen und spart Speicherplatz auf den Zielsystemen.

  • Mit IVMR-Technologie (Instant Virtual Machine Recovery) können VMs in Sekundenschnelle direkt von Sicherungen wiederhergestellt werden, wodurch ungeplante Ausfallzeiten reduziert und die Service-Verfügbarkeit verbessert werden. Dank der Wiederherstellung mit einem einzigen Mausklick werden VMs über vMotion in die Produktionsumgebung verlagert.

  • Die differenzierte Wiederherstellung auf Dateiebene ermöglicht die schnelle Wiederherstellung einzelner Dateien und Ordner direkt aus einer beliebigen Sicherung – vollständige und inkrementelle Sicherung vor Ort oder in der Cloud – ohne Wiederherstellung der vollständigen Sicherung.

Breite Auswahl an Sicherungszielen mit automatisierter Speicherabstufung

  • Sichern und replizieren Sie VMs sicher direkt auf Cloud-Ziele wie Amazon S3, Rackspace und OpenStack, ohne dabei auf ein zwischengeschaltetes Gateway angewiesen zu sein. Native Cloud-Integration ermöglicht die kostengünstige Wiederherstellung im Katastrophenfall (Disaster Recovery) und die Wiederherstellung einzelner Objekte für Ihre kontinuierlich großer werdende virtuelle Umgebung.

  • Sicherungen können auf einer Vielzahl von festplattenbasierten Optionen abgelegt werden: direkt angeschlossener Speicher, Network Attached Storage (NAS), Storage Area Network (SAN), ESX/vSphere, Windows, Linux und FreeBSD-basierte Speicherplattformen sowie HPE StoreOnce Sicherungs-Appliances (NAS und VTL).

  • Automatisierte Speicherabstufung ermöglicht das nahtlose Verschieben von Sicherungssätzen zwischen Festplatte, Band und Cloud, sodass Sie verschiedene verfügbare Speicherebenen effizient und kostengünstig nutzen und unterschiedliche RTO-Anforderungen (Recovery Time Objective) erfüllen können.

Datenblatt:

http://www8.hp.com/de/de/software-solutions/asset/software-asset-viewer.html?asset=2185330&module=2243049&docname=4AA6-4147ENW&page=2240017

QuickSpecs:

https://www.hpe.com/h20195/v2/GetPDF.aspx/c05050438.pdf

VM Explorer

Simple, affordable, and reliable VM backup and replication for VMware vSphere and Microsoft Hyper-V environments.

Simple, cost-effective VMware Protection

HPE VM Explorer is a low-cost, easy-to-use and reliable backup solution offering fast virtual machine backup and granular restore, replication, and verification of VMware vSphere and Microsoft Hyper-V environments. Learn more in the data sheet.

Just Right VM Backup for SMBs

HPE VM Explorer is a low-cost, easy-to-use and reliable VM backup solution. Within minutes you can start centrally managing your backups to disk, tape and cloud through an intuitive and easy-to-navigate web interface – no product training required! Advanced server backup capabilities include incremental backups and replication, snapshot integration and native cloud support for leading Cloud platforms. With instant VM recovery, direct file level restore from the cloud, encryption, and verification, VM Explorer delivers resiliency, efficiency and agility in your virtual environments.

Protecting Critical Servers and Data in Virtualized Environments

VM Explorer is designed to address the backup and recovery needs of smaller businesses operating virtualized servers. This white paper explores the challenges that arise when SMBs seek to back up data, services, and applications in virtualized environments, and explains how VM Explorer can help resolve these issues.

Unsere Meinung: Informationen zum Support sowie zur Lizenzierung finden Sie im Dantenblatt.
Datenblatt
Artikelnummer 8695-006
Herstellernummer M4H57AAE Drucken
Hersteller

Hewlett-Packard GmbH

Sprache(n)

Deutsch

Single Language

Systemanforderung

Unterstütztes Betriebssystem:

Microsoft Windows Server 2008 R2, Microsoft Windows Server 2008, Microsoft Windows Server 2012, Microsoft Windows Server 2012 R2

Hardwareanforderungen:

2 GHz - RAM 8 GB - HD 1 GB

Zusätzliche Anforderungen:

Fast Ethernet-Netzwerkadapter , Microsoft .NET Framework 4.0

Lizenztyp

Produkt-Upgradelizenz - Upgrade von Professional

6 CPU-Sockel

Upgrade von: HPE VM Explorer Professional Edition

Anzahl der Lizenzen

Upgrade Lizenz

Preis pro Lizenz

HPE VM Exp Ent 6 Skt Start Pk/Inst E-LTU

HPE VM Explorer Enterprise Edition Starter Pack - Produkt-Upgradelizenz - 6 CPU-Sockel -Upgrade von Professional - elektronisch - Win

Lizenzierung

https://h30580.www3.hp.com/poeticWeb/portalintegration/hppWelcome.htm

Medium

Lizenz, Versand per E-Mail

Informationen

HP Support Center

https://www.hpe.com/de/de/support.html

Herstellergarantie

3 Monate Bring-In Garantie

HP Software

Sicherung und Governance

http://www8.hp.com/de/de/software-solutions/vm-server-backup/index.html#&swanchor=keyfeatures

Bitte beachten Sie: Nähere Informationen zu den unterschiedlichen Garantierarten finden Sie unter diesem Link. Die angegebene Herstellergarantie gilt mindestens deutschlandweit. Die Kontaktdaten für den entsprechenden Garantieanspruch entnehmen Sie bitte unserer Herstellerübersicht. Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt.
Ähnliche Produkte
    © Cyberport GmbH 1999 – 2017
    Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Information zur Verfügbarkeitsanzeige
    .