Zur Store-Seite
Öffnungszeiten
Adresse

Kontakt

Storepreis

MwSt.

Bitte beachten Sie:
Sie befinden sich jetzt im Privatkunden-ShopGeschäftskunden-Shop. Bitte beachten Sie, dass die Preise inkl.exkl. MwSt. angezeigt werden.

Toplader

Für Ihren Filter wurde kein Artikel gefunden.
Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um die Anzahl der Artikel zu erhöhen.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen es erneut.

9 Artikel zur Suche Toplader.

Komfortabler waschen mit dem modernen Toplader

Schlanker gebaut und kein Bullauge, daran sind Toplader leicht zu erkennen. Die Waschmaschinenbauart hat einige Vorteile und nur zwei Nachteile: Sie können Ihrer Wäsche nicht beim Rotieren in der Trommel zuschauen und auch keinen Trockner auf oder unter die Waschmaschine stellen. Dafür ist ein Toplader aber etwa ein Viertel schmaler als eine Frontlader-Waschmaschine, das spart ebenfalls Platz. Laut aufschlagende Deckel zum Befüllen und Entleeren der Trommel gehören beim Toplader inzwischen der Vergangenheit an. Fast alle Toplader sind mit Dämpfern ausgestattet, die bewirken, dass sich die gefederten Trommelverschlüsse ganz sanft öffnen. Gekennzeichnet sind diese Systeme durch Namen wie Soft Opening bei Siemens und AEG oder Comfort-Lift bei Topladern von Miele. Dort öffnen Sie sogar den äußeren und inneren Deckel gemeinsam, mit einem Handgriff.

Toplader-Mythen entlarvt

In manchen Verkaufsgesprächen ist zu hören, Toplader seien weniger stabil und deshalb schmaler. Genau das Gegenteil ist der Fall, denn die Trommel von Frontlader-Waschmaschinen kann wegen der seitlichen Tür nur einseitig gelagert sein. Das verursacht wesentlich höhere Lagerbelastungen als eine zweiseitige Lagerung, wie sie beim Toplader üblich ist. Darüber hinaus kann der Trommeldurchmesser beim Toplader größer sein als beim Frontlader. Bei gleicher Füllmenge ist dann die Trommel schmaler, was sich auch günstig auf den Wasserverbrauch beim Toplader auswirken kann. Aber auch die Schleuderwirkung ist bei gleicher Drehzahl höher. Ein Toplader mit 6 kg Fassungsvermögen kann zum Beispiel bereits mit 1200 Umdrehungen den gleichen exzellenten Schleuderwirkungsgrad erreichen, für den ein vergleichbarer Frontlader 1600 Umdrehungen benötigt.

Welche Vorteile bietet ein Toplader?

Die platzsparende und durch die zweiseitige Trommellagerung beim Toplader stabilere Bauweise wurden bereits als Vorzüge genannt. Gerade wenn Sie den Stromverbrauch als ökologischen und ökonomischen Faktor in Ihre Kaufentscheidung mit einbeziehen, kann der Toplader aber auch Vorteile bei der Nutzung haben. In dieser Hinsicht ist nicht nur der eigene Energiebedarf der Waschmaschine relevant, den Sie minimieren können, indem Sie einen Toplader mit bester Energieeffizienzklasse kaufen. Die Wahl Ihrer Waschmaschine hat auch einen wesentlichen Einfluss auf den anschließenden Trocknungsvorgang, egal ob Sie Ihre Wäsche auf die Leine hängen, um Strom zu sparen, oder in einen energiesparenden Wärmepumpentrockner stecken.

Vorteile beim Wäschetrocknen

Toplader mit hohem Schleuderwirkungsgrad, wie etwa 35 Prozent Restfeuchte bei pflegeleichter Wäsche und 44 Prozent bei Baumwollwäsche, die beispielsweise Bauknecht anbietet, erleichtern Ihnen zunächst das Herausnehmen der Wäsche aus der Waschmaschinentrommel. Je weniger Wasser im Waschgut verblieben ist, umso leichter lässt es sich anheben. Das gute Vortrocknen beim Schleudern verkürzt aber in jedem Fall auch die Trocknungszeit. Beim maschinellen Trocknen spart das unmittelbar Energie.